1. ingame
  2. Gaming News
  3. PS5

PS5 kaufen: Ticker am 19.03. – Die besten Drop-Chancen für Montag

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Noah Struthoff

Die Lage rund um die PS5 bleibt angespannt. Keine großen Drops seit mehreren Wochen versauen die Stimmung, doch schon bald könnte es Nachschub geben.

--> Alle Infos zum PS5-Nachschub findet ihr von nun an hier <--

Update vom 19.03.2022, 17:30 Uhr: Die PS5 ist weiterhin gefragt. Falls ihr schon eine Konsole habt, solltet ihr jetzt bei OTTO vorbeischauen. Dort gibt es zahlreiche Spiele zu Top-Preisen: PS5-Deals bei OTTO – Top-Titel bis zu 54 Prozent reduziert

Update vom 19.03.2022, 12:15 Uhr: Konsolen-Nachschub ist aktuell nur schwer aufzutreiben. Einige Händler haben allerdings dauerhaft die PS5 auf Lager. Wir stellen euch die besten Anlaufstellen für den Kauf am Wochenende vor: PS5 garantiert bestellen – Hier gibt es am Wochenende Nachschub

Update vom 19.03.2022, 08:45 Uhr: Diese Woche gab es endlich wieder PS5-Nachschub. Allerdings fiel der einzige Drops sehr klein aus und ihr habt bei PlayStation Direct nur Konsolen per Einladung erhalten. Dennoch zeigt es, dass auch auf dem deutschen Markt ein paar Konsolen im Umlauf sind.

Ein Blick auf die kommende Woche lässt hoffen, dass es schon bald weiteren PS5-Nachschub geben könnte. Die Augen sind dabei vor allem auf die großen Händler gerichtet. MediaMarkt, Saturn und Amazon haben ziemlich gute Drop-Chancen und könnten nächste Woche endlich Nachschub verkaufen. Sie sind allesamt überfällig und haben bereits seit etwa zwei Monaten keine PS5 verkauft.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

Update vom 18.03.2022, 16:00 Uhr: Die Lage rund um die PS5 bleibt vorerst ruhig. Es scheint so, als würde es heute keinen Drop geben. Allerdings lohnt sich ein Blick auf PS Plus. Hier ist nämlich gerade ein Top-Spiel völlig gratis: Einer der besten Shooter ist dank PS Plus kostenlos online spielbar – Aber beeilt euch

Update vom 18.03.2022, 08:30 Uhr: Der gestrige Abend wurde nochmal überraschend gut! Gegen 20:30 Uhr verkaufte der kleine Händler Spielegrotte die PS5. Der Anbieter hatte nur ein paar wenige Exemplare auf Lager, doch einige Fans konnten zuschlagen. Es war einer der Geheimtipps, die wir euch gestern Nachmittag empfohlen haben.

Möglicherweise geht es heute gleich weiter mit Drops. Wenn sogar Spielegrotte an Nachschub kommt, könnten auch Händler wie MediaMarkt, Saturn oder Amazon bald wieder loslegen. Wir behalten die Händler für euch im Auge.

PS5 kaufen: Verkaufswelle am 17.03. – Endlich wieder Konsolen im Angebot

Update vom 17.03.2022, 17:15 Uhr: Die Lage rund um die PS5 bleibt auch heute angespannt. Es gab zwar einen Drop, doch bei PlayStation Direct habt ihr nur mit Einladung die Konsole bekommen. An anderer Stelle könnte es möglicherweise Nachschub geben: Diese 5 Geheimtipps könnten bald die PS5 verkaufen

Update vom 17.03.2022, 12:45 Uhr: Jetzt haben wir es schwarz auf weiß. Aktuell verkauft sich die Xbox besser als die Sony PS5. Das ist in den letzten anderthalb Jahren noch nicht ein einziges Mal der Fall gewesen. Sonys Niederlage an der Kasse, dürfte allerdings klar auf die ausgebliebenen Verkäufe in den letzten Wochen zurückzuführen sein.

Update vom 17.03.2022, 12:10 Uhr: Das PS5-Event von PlayStation Direct ist nun offiziell beendet. Leider scheint es derzeit so, als käme es heute zu keinem freien Verkauf für Spieler und Spielerinnen ohne Einladung mehr. Sollte sich daran etwas ändern, dann werden wir euch selbstredend schnell darüber informieren.

PS5 kaufen: Konsolen-Verkauf bei PlayStation Direct gestartet

Update vom 17.03.2022, 10:30 Uhr: Der Verkauf bei PlayStation Direct ist gestartet! Bis 12:00 Uhr mittags können alle Fans mit Einladung die PS5 ohne Stress kaufen. Wir wünschen euch viel Erfolg!

Update vom 17.03.2022, 08:35 Uhr: Heute gibt es endlich wieder PS5-Nachschub! PlayStation Direct verkauft gleich wieder die Konsole an alle Fans, die eine Einladung erhalten haben. Hier geht es um 10:30 Uhr los. Um 12:00 Uhr soll die Verkaufsaktion beendet sein und möglicherweise startet dann ein freier Verkauf für alle Interessierten. Ihr solltet auf jeden Fall um 12:00 Uhr bereit sein.

Update vom 16.03.2022, 17:30 Uhr: Zum Ende des Tages gibt es doch noch eine Überraschung beim PS5-Nachschub! PlayStation Direct verkauft morgen die Konsole. Das läuft vorerst über Einladungen ab, doch möglicherweise gibt es danach auch wieder einen offenen Verkauf. Alle Details dazu findet ihr hier: PlayStation Direct verkauft morgen die PS5 – So seid ihr dabei

Update vom 16.03.2022, 16:20 Uhr: Die PS5-Lage bleibt auch heute ruhig. Keine Konsole wurde verkauft. Dafür könnt ihr momentan bei Amazon starke Deals rund um die PS5 abstauben. Darunter auch Rabatte auf Elden Ring. Alle Details findet ihr hier: Top-Deals bei Amazon – Bis zu 64 Prozent Rabatt auf PS5-Zubehör

PS5 kaufen: Noch immer kein Konsolen-Nachschub bei Amazon

Update vom 16.03.2022, 08:35 Uhr: Heute könnte es endlich so weit sein und nach Wochen der Dürre könnte endlich die PS5 verkauft werden. Hinweise auf einen Drop gibt es bisher noch nicht, doch an vielen Stellen wird fleißig gemutmaßt. Ganz oben auf der Liste stehen weiterhin MediaMarkt und Saturn. Hier ist ein Drop schon fast zwei Monate her, was total untypisch für die beiden Händler ist.

Bei Amazon gab es leider keine Prime-Nachricht am Dienstag, sodass es Drop am Mittwoch eher unwahrscheinlich scheint. Auszuschließen ist das aber natürlich nicht. Ansonsten könnten eher kleinere Shops überraschen. Euronics, Müller oder Expert haben ebenfalls seit längerer Zeit keine PS5 verkauft.

Update vom 15.03.2022, 14:30 Uhr: Fast einen ganzen Monat gab es nun schon keinen Konsolen-Nachschub mehr. Wir haben die aktuelle Lage der PS5 für euch zu diesem fragwürdigem Anlass einmal genauer begutachtet und analysiert. Warum gibt es gerade einfach keine neuen Drops?

Update vom 15.03.2022, 08:30 Uhr: Die Woche startete erneut durchwachsen und keine PS5 wurde verkauft. Am heutigen Dienstag könnte sich das aber wieder ändern. Große Anbieter, wie etwa MediaMarkt und Saturn, sind überfällig und könnten endlich die Konsole verkaufen. Hinweise auf einen Drop gibt es aber noch nicht.

Spannend könnte es heute auch bei Amazon werden. Der Anbieter verkauft in der Regel am Mittwoch seinen Nachschub, doch informiert die Käufer*innen bereits am Dienstagabend mit einer Nachricht über den bevorstehenden Verkauf. Ein solche Nachricht könnte heute durchaus auftauchen.

Originalmeldung vom 14.03.2022: Hamburg – Auf der Suche nach der PS5 von Sony stoßen Käufer*innen seit Wochen auf Probleme. Kaum ein Händler verkauft die Konsole und die stattfindenden Drops sind ziemlich klein. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Nachschub also mächtig ins Stocken geraten. Doch wie sieht es aktuell mit Nachschub aus? Wir zeigen euch alle Infos zur aktuellen Lage der PS5 und verraten euch, wo es Nachschub geben könnte.

PS5 kaufen: Angespannte Lage bei der Konsole – Wie sieht es mit Nachschub aus?

Das ist die aktuelle Lage: Aktuell sieht es ziemlich schwach an der PS5-Front aus. Seit Wochen gibt es nur sporadischen Nachschub und selbst die großen Händler haben kaum Konsolen verkauft. Das liegt auch daran, dass Sony selbst mit Nachschub-Schwierigkeiten zu kämpfen und eine solche Dürre bereits vorausgesagt hat. Der letzte PS5-Verkauf fand am 21. Februar bei OTTO statt. Seitdem gab es in Deutschland keine neuen Konsolen zu kaufen.

Wo könnte es Nachschub geben? Aktuell ist jeder Händler heiß, doch kein Anbieter sticht so richtig heraus. Die Augen sind vor allem auf MediaMarkt, Saturn und Amazon gerichtet. Das sind die größten Händler in Deutschland und ihre letzten Drops waren jeweils etwa zwei Monate her. Die genaue Händler-Übersicht gibt es hier:

Die PS5 vor den Logos der gängigsten Shops.
PS5 kaufen: Lage am 14.03. – Hier könnte es am Dienstag Nachschub geben. © Sony/Amazon/MediaMarkt/GameStop/Saturn/Müller/Expert

PS5 kaufen: Nachschub ohne viel Stress bekommen – So geht es

So kommt ihr garantiert an die PS5: Bei Drittanbietern über eBay oder Facebook Marketplace kommt ihr quasi dauerhaft an die Konsole. Allerdings müsst ihr für diesen Service auch etwas mehr Geld in die Hand nehmen. Aktuelle Konsolen-Preise liegen bei etwa 250 Euro über dem normalen Verkaufspreis.

Außerdem lauern beim Kauf über Drittanbieter zahlreiche Gefahren, sodass ihr genau darauf achten müsst, welche Konsolen ihr tatsächlich kauft. Alle Details zum Kauf bei Drittanbietern findet ihr hier: PS5 entspannt direkt bestellen – Alle Anbieter im Überblick

Auch interessant