Weihnachten ist gerettet

PS5 kaufen: Mega-Nachschub im Jumbojet unterwegs

  • Jonas Dirkes
    VonJonas Dirkes
    schließen

Weihnachten steht vor der Tür und noch immer fehlt es an PS5-Konsolen. Doch nun ist eine Mega-Lieferung via Jumbojet unterwegs.

Hamburg – Halloween und der Oktober sind vorbei, das kann eigentlich nur eines bedeuten: Weihnachten steht vor der Tür. Bestseller Nummer eins dürfte in diesem Vorweihnachtsgeschäft ohne Frage die Sony PS5 sein. Blöd nur, dass die Konsole von Sony eigentlich überall ausverkauft ist. Die knappe Nachschub-Lage gilt dabei nicht nur für Deutschland, sondern auch für Großbritannien. Um Weihnachten zu retten fliegt Sony die PS5 jetzt sogar via Jumbo-Jet ein.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS5 kaufen: Sony will Weihnachten per Jumbo-Jet retten

Normalerweise verschiffen Hersteller ihre Ware mit dem Containerschiff in alle Welt. Das ist jedenfalls verhältnismäßig preiswert, hat aber einen entscheidenden Nachteil: Bis der Nachschub dann einmal an seinem Ziel angekommen ist, gehen gut und gerne ein paar Wochen ins Land. So viel Zeit hat Sony aktuell aber nicht, um seine PS5-Konsolen rechtzeitig vor Weihnachten nach Großbritannien zu transportieren. Deswegen setzt man jetzt im wahrsten Sinne des Wortes auf echte PS5-Drops.

Die Nachschub-Ware wird einfach mit dem Jumbo-Jet eingeflogen. Extra dafür charterte Sony nun laut The Sun drei Boing 747, die jeweils mit knapp 50 Paletten PS5-Konsolen beladen von Süd Korea nach London fliegen. Der Inhalt jedes Jumbo-Jets soll dabei in etwa 12 LKW-Ladungen voller PS5s entsprechen – wir reden also von einem ganzen Batzen an Konsolen. Aktuell steht außerdem im Raum, dass bis zum Ende des Monats noch einmal zwei Flüge folgen werden.

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bleibt knapp

Schickt Sony auch Jumbo-Jets voller PS5s nach Deutschland? Das ist derzeit noch völlig offen. Bisher gibt es jedenfalls noch keine Stellungnahme seitens Sony, ob man auch nach Deutschland PS5-Nachschub einfliegen möchte. Wenn es zu solchen Nachschub-Maßnahmen kommen sollte, wird man sich das bei Sony auf jeden Fall sehr gut überlegt haben. Flugfracht ist nämlich vor allem eines: Unfassbar teuer. Ob wir also auch in den Genuss von fixen PS5-Drops kommen, lässt sich also noch nicht sagen.

PS5 kaufen: Nachschub ist unterwegs im Jumbo-Jet

Es ist zudem davon auszugehen, dass die PS5-Preise auf dem Zweitmarkt kurz vor Weihnachten steigen werden. Noch immer erbeuten Scalper immense Mengen an Konsolen und verkaufen sie dann zu erhöhten Preisen an verzweifelte Fans weiter. Gehört ihr zu den Spielerinnen und Spielern, die noch keine Konsole ergattern konnten, dann empfehlen wir euch eher einen Blick in unseren aktuellen Stand der PS5 zu werfen – hier berichten wir Tagesaktuell über Möglichkeiten eine Konsole zu kaufen. *Affiliate Link

Rubriklistenbild: © Sony/Unsplash

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare