Spieler und Spielerinnen müssen tapfer bleiben

PS5 kaufen: Expertin nennt Termin für das Ende der Nachschub-Dürre

  • Jonas Dirkes
    VonJonas Dirkes
    schließen

Die PS5 zu kaufen bleibt ein waghalsiges unterfangen. Chiphersteller AMD verrät wann mit massig Konsolen-Nachschub zu rechnen ist.

Update vom 11.10.2021: Weiterhin herrscht Halbleitermangel auf der Welt und damit auch ein Engpass in der Konsolen-Produktion. Nicht nur Autohersteller leiden unter dem Fehlen an Chips, auch die Spiele-Industrie und ihre Konsolen-Produktion ist schwer getroffen. Doch Sony versucht die Karten nun neu zu mischen und sich mit einem Trick neue Kontingente an Halbleitern und Chips für die PlayStation 5-Konsolen zu sichern.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November

Der Halbleiter- und Chip-Hersteller TSMC aus Taiwan will eine Chip-Fabrik in Japan für ungefähr 7 Milliarden Dollar aufbauen. Damit auch Japan von den produzierten Halbleitern profitieren kann, will die japanische Regierung den Bau mit einer großen Investition subventionieren. Doch nun kommt der geniale Schachzug von Sony. Damit Japan sich an dem Bau der Chip-Fabrik beteiligt, erwartet die Regierung von TSMC, dass japanische Kunden bevorzugt mit den Halbleitern versorgt werden.

Sony soll sich nach Berichten nämlich an der Investition beteiligt haben. Damit hätte der Hersteller der PS5-Konsolen einen deutlichen Vorteil gegenüber seinen Mitbewerbern und würde den Lieferengpässen der PlayStation 5 entgegenwirken. Sony selber hat diese Informationen jedoch nicht offiziell bestätigt.

Erstmeldung vom 08.10.2021: Hamburg – So etwas gab es noch nie. Seit knapp einem Jahr ist die Sony PS5 jetzt schon im Handel erhältlich und fast wäre es so, als sei die Konsole nie erschienen. Die Regale sind leer, der Nachschub in den Online-Shops bleibt aus. Wer eine neue Konsole ergattern möchte, der schaut noch immer in die Röhre. Der Schuldige ist schon lang bekannt: Ein Halbleitermangel der Industrie verhindert die zügige Produktion von großen Kontingenten der PS5. Jetzt folgt die nächste Hiobsbotschaft, denn so wie in diesem Jahr, soll es in 2022 für die PS5 weitergehen.

PS5 kaufen: Die Konsole zu ergattern bleibt ein Abenteuer – Halbleiter fehlen für Nachschub

Normalerweise sollten Spieler und Spielerinnen gerade darum streiten, was denn das heißeste PS5-Spiel des Herbstes werden wird, die Realität ist dann aber doch ernüchternd. Die meisten haben bei den Stakkato mäßigen Nachschub-Drops der neuen Konsole einfach noch kein Exemplar abbekommen. Die Hardware ist begehrt wie eh und jeh – jede von Sony produzierte PS5 geht direkt in den Verkauf. Wie aktuell bei diversen Technik-Produkten sorgen die immer noch knappen Halbleiter-Chips in der Branche für den Frust: Die Hersteller kommen bei der PS5-Produktion einfach nicht hinterher. Die Chips für den Konsolen-Nachschub werden von AMD hergestellt und die Führungskraft Lisa Su eben dieses Unternehmens, meldete sich nun mit schlechten Nachrichten für Spielerinnen und Spielern zu Wort. 

PS5 kaufen: AMD Chefin verrät wann mit Nachschub der Konsole zu rechnen ist

Laut AMDs CEO Lisa Su wird es mit Nachschub-Lieferungen an PS5-Chips auch Anfang 2022 „vermutlich eng“. Weiter führt die AMD-Chefin aus, dass „die Pandemie die Nachfrage auf ein ganz neues Level gebracht hat“, man käme schlicht einfach nicht hinterher. Ausgebadet wird die Misere von den unzähligen PS5-Fans, die noch immer keine Konsole ergattern konnten. Eines der großen Probleme, der schwierigen Chip-Situation für schnellen PS5-Nachschub, ist, dass die notwendigen Fabriken nicht einfach so aus dem Boden gestampft werden können. Halbleiter für Konsolen oder ähnliche Produkte herzustellen, ist ein hochkomplexer Prozess, der Bau einer Fertigungsstätte kann gut und gerne zwei volle Jahre in Anspruch nehmen.

Lisa Su verrät wann es endlich besser um die PS5 gestellt ist

Lisa Su gibt in diesem Zuge an, dass die nötigen Baumaßnahmen für ausreichenden PS5-Nachschub bereits vor einem Jahr begonnen wurden. Bis der Massen-Drop an Konsolen kommt, müssen Spieler und Spielerinnen also leider noch ein Jahr, vielleicht aber auch einige Monate weniger warten. Bis dahin wird natürlich weiter produziert, vermutlich wird sich die aktuell schwierige Situation bezüglich neuer Konsolen aber nicht ändern. Seid ihr auch auf der Suche nach einer Sony Konsole, dann empfehlen wir euch in unserer aktuellen Lage der PS5 vorbeizuschauen, dort berichten wir tagesaktuell über kommenden Nachschub. *Affiliate-Link

Rubriklistenbild: © Sony/AMD

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare