Haufenweise Konsolen

PS5 kaufen: Aktuelle Nachschub-Lage bei Amazon

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

Die PS5 tauchte in den letzten Tagen mehrfach bei Amazon auf. Tausende Fans wurden fündig und der Nachschub ist am Start – so steht die Lage aktuell.

--> Alle Infos zu neuen PS5-Konsolen bei Amazon gibt es von nun an hier <--

Hamburg – Einer der besten Händler, wenn es um den PS5-Nachschub geht, ist Amazon. Kaum ein anderer Händler verkauft so oft und regelmäßig die PS5 von Sony, wie der Versandhausriese. Die aktuelle Lage bei Amazon könnte nicht besser sein, doch die Konsole bleibt auch hier rar gesät. In den nächsten Wochen dürfte der Nachschub aber nicht abreißen und weiterhin könnten neue PS5 auf den Markt kommen. Wir zeigen euch, wie die aktuelle Lage rund um Amazon steht.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS5 kaufen: Nachschub bei Amazon – So sieht es mit neuen Konsolen aus

Wie steht es aktuell um Nachschub? Die PS5 erschien bei Amazon zuletzt am 27. Oktober. Dort war die PS5 tatsächlich über mehrere Minuten käuflich und wenn ihr direkt zu Beginn des Drops am Start ward, habt ihr ziemlich sicher auch eine Konsole bekommen. Das war aber nicht der einzige Drop in den letzten Tagen. Bereits am 20. Oktober gab es einen sehr großen Drop bei Amazon und ihr konntet haufenweise Konsolen abstauben.

Seit dem 27. Oktober ist es ruhig rund um Amazon geworden. Allerdings waren die letzten Tage so ertragreich, dass Hoffnung besteht und ein weiterer Drop durchaus möglich ist. Die nächste Woche wird zeigen, ob Amazon nun deutlich leichter an Konsolen kommt oder ob der doppelte Drop nichts Besonderes war. Wir empfehlen euch diese Links im Auge zu behalten:

PS5 kaufen: Amazon mit Mega-Sale – Nachschub nur für Prime Mitglieder

PS5 kaufen: Amazon als PS5-Gigant – So liefen die Drops in den letzten Monaten

Wie steht es generell um Amazon? In den letzten Monaten war Amazon stets eine sichere Bank, wenn es um PS5-Nachschub ging. Jeden Monat gab es mindestens einen Drop, der teilweise auch ziemlich groß ausfiel. Ab August gab es jeweils zwei Drops pro Monat.

Besonders interessant ist die Entwicklung im August und September. Im August gab es zwei Drops am Ende des Monats und im September direkt zu Monatsbeginn. Dadurch war die PS5 gleich viermal innerhalb von 19 Tagen verfügbar. Danach gab es erst am 20. Oktober neue Konsolen. Nun könnte das bedeuten, dass im November ebenfalls frühe Drops geplant sind und der Konsolen-Nachschub weitergehen kann. Behaltet dafür auch unbedingt unsere Lage zur PS5 bei anderen Händlern im Auge.

Rubriklistenbild: © Sony

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare