Alle Infos, Alle Drops

PS5 kaufen: Konsolen-Ticker am 14. März – Neue Infos zum Drop bei O2

  • Jonas Dirkes
    VonJonas Dirkes
    schließen

Auch in der vergangenen Woche hielt die Durststrecke bei Verkauf der PS5 weiter an. Doch morgen gibt es dank einiger Deal wieder neuen Konsolen-Nachschub.

--> Alle Infos zum PS5-Nachschub findet ihr von nun an hier <--

Update vom 14.03.2022, 17:00 Uhr: Schade Schokolade – der von O2 angekündigte PS5-Nachschub wurde nun doch überraschend nicht in den Verkauf gebracht. Warum der Drop beim Mobilfunkanbieter abgeblasen wurde, ist derzeit nicht bekannt. Es ist ebenfalls nicht sicher, ob es einen Nachholtermin für den Nachschub geben wird.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

Bei O2 gibt es die PS5 also nicht zu kaufen und auch bei OTTO ist derzeit kein Nachschub in Sicht. Dafür befinden sich gerade bei OTTO Riesen-TVs für die PS5 im Preisfall. Solltet ihr noch nach einem neuen Fernseher für die Konsole suchen, dann bekommt ihr beim Händler gerade einen saftigen Cashback spendiert.

Update vom 14.03.2022, 12:00 Uhr: Die PS5 von Sony könnte in dieser Woche an einigen Stellen angeboten werden. Besonders heiß sind aktuell fünf Händler, die gute Drop-Chancen haben. Wir zeigen euch die Verfügbarkeitsanalyse hier: PS5-Verfügbarkeit in dieser Woche – 5 Händler sind besonders heiß

Update vom 14.03.2022, 11:30 Uhr: An der PS5-Front gibt es leider noch keine Neuigkeiten. Dafür ist eine andere Konsole nach längerer Zeit wieder bei Amazon aufgetaucht. Ausgewählt unter „Alle Angebote“ könnt ihr die Xbox Series X bei Amazon bestellen. Hier der Link:

Update vom 14.03.2022, 08:40 Uhr: Neue Woche, neues Glück. Wer Nachschub der Sony PS5 sucht, dem werden die Karten an diesem Montag wieder neu gemischt. Auch in der letzten Woche gab es ärgerlicherweise keinen regulären Konsolen-Verkauf. Einzig Mobilfunkanbieter O2 hatte ab Donnerstag kurzzeitig PS5-Konsolen im Angebot. Hier ließ sich die Sony PS5 im Verbund mit einem Mobilfunk-Vertrag kaufen. Laut Informationen von O2, die uns vorliegen, soll das Angebot im Laufe des Tages wieder online gehen – hier haben Spieler und Spielerinnen an diesem Montag also wohl die beste Chance auf die PS5.

Abseits der PlayStation 5 bei O2 ist es noch unsicher wo und ob sich die Sony PS5 heute auf dem deutschen Markt zeigen wird. Wir halten die Augen für euch offen und schlagen Alarm, sobald es zu einem Nachschub-Drop der PS5 kommen sollte.

PS5 kaufen: Ruhiges Konsolen-Wochenende – Nachschub bleibt knapp

Update vom 13.03.2022, 08:40 Uhr: Mit dem heutigen Sonntag geht die Kalenderwoche 10 nun zu Ende. Wie erwartet, hat auch der Samstag keine Entspannung bei der Verfügbarkeit der PS5 gebracht. Leider kein ungewöhnliches Szenario, denn neuen Konsolen gibt es am Wochenende leider nur sehr selten. Wer auf den nächsten PS5-Drop nicht warten möchte, der kann die PlayStation 5 sogar im Bundle E wie Einfach bestellen. Schaut dafür einfach kurz weiter unten im Text.

Ein ähnlicher Deal wird morgen entsprechenden Nachschub und neue PS5-Konsolen bringen. Schon in der letzten Woche startete O2 eine neue Verkaufsaktion mit einem fetten PS5-Bundle samt Horizon Forbidden West und 12 Monate PS Plus-Abo. Aufgrund der hohen Nachfrage ist das Angebot jedoch leider über das Wochenende ausgesetzt worden. Doch schon morgen könnt ihr bei Deal wieder zuschlagen. Bei uns erfahrt ihr natürlich sofort, wenn ihr bei den neuen Konsolen zuschlagen könnt. Für die entsprechenden Links schaut einfach ins Update von gestern weiter unten im Text.

Aber auch bei den klassischen Händlern könnte es in der nächsten wieder heiß werden. Einen Überblick auf die Chancen auf einen möglichen PS5-Nachschub nach Shops sortiert, findet ihr in der folgenden Tabelle.

Update vom 12.03.2022, 07:53 Uhr: Ein weiteres Wochenende steht an, an dem sich viele Fans fragen, wann sie endlich die Chance bekommen eine PS5 kaufen zu können. Und genau hierbei müssen die Erwartungen wie immer gewaltig dämpfen, denn Konsolen-Drops am Wochenende sind die absolute Ausnahme. Dieser Umstand wird sich unserer Einschätzung nach auch an diesem Wochenende nicht ändern. Doch für die kommende Woche können wir euch jetzt schon Hoffnung machen.

Kommt ein PS5-Nachschub in der nächsten Woche? Diese Fragen können wir indirekt schon mit einem Ja beantworten. Aktuell haben klassische Online-Händler die PlayStation 5 leider nicht auf Lager. Doch glücklicherweise gibt es tatsächlich Möglichkeiten, die Sony-Konsole dank verlockender Deals sofort zu bestellen. Besonders spannend war hierbei in der letzten Woche ein PS5-Angebot von O2*, bei dem ihr euch die Sony PS5 in der Disk Version, einen zweiten PS5 DualSense Controller und dem Blockbuster-Spiel Horizon Forbidden West sichern konntet. Doch bedauerlicherweise ist der Deal aufgrund der hohen Nachfrage wieder offline. Doch nach unseren Informationen wird es in der nächsten Woche Nachschub geben.

Kann man die PlayStation 5 gerade sofort kaufen? Auch diese Frage können mit einem Ja beantworten. Denn nach O2 gibt es noch einen weiteren Deal, bei dem ihr euch die PS5 sofort sichern könnt. Nummer zwei auf der Liste ist nämlich das PlayStation 5-Angebot von E wie Einfach*. Dort könnt ihr euch die PS5 mit Laufwerk, Horizon Forbidden West und 12 Monate PS Plus-Abo sichern. Aktuell lohnt sich dieser Deal sogar doppelt, da ihr sogar noch 50 Euro zusätzlich spart.

Wann kommt der nächste PS5-Drop bei einem Händler? Wer seine mögliche PS5 lieber klassisch bei einem Onlinehändler wie MediaMarkt* oder Saturn* kaufen möchte, der muss weiterhin Geduld und gute Nerven haben. Auch im März 2022 lässt sich weiterhin nicht mit Sicherheit sagen, wann die nächste Verkaufswelle wirklich eintreffen könnte. Klassisches Beispiel war in dieser Woche der Versandriese Amazon bei viele wie auch wir einen Konsolen-Nachschub vermutet haben. Dieser blieb bisher aus, weshalb wir an dieser Stelle nur auf die neue Woche hoffen können.

So stehen die aktuellen Chancen auf Nachschub bei normalen Händlern.

Update vom 11.03.2022, 08:40 Uhr: Die Woche neigt sich dem Ende zu und damit auch die Hoffnung auf einen PS5-Drop. Wieder sieben Tage ohne echten Nachschub, sieben Tage ohne neue Konsolen. Nur gestern gab es einen Lichtblick beim Mobilfunkanbieter O2. Zwar gibt es hier nur ein PS5-Bundle, wenn ihr gleichzeitig einen Mobilfunkvertrag abschließt, dafür ist die Konsole sofort lieferbar. Hoffentlich ein positives Zeichen für die kommende Woche – heute wird nämlich vermutlich nichts mehr passieren.

PS5 kaufen: Endlich neuer Konsolen-Nachschub verfügbar

Update vom 10.03.2022, 17:20 Uhr: Es ist mit Sicherheit kein normaler Nachschub, aber immerhin. Die Sony PS5 ist wieder bei O2 verfügbar, natürlich aber nur mit Mobilfunkvertrag. Dafür ist die Konsole aber sofort lieferbar, da dürften also einige Spielerinnen und Spieler schwach werden. Neben der Konsole bekommt ihr zusätzlich außerdem auch noch einen zweiten PS5-Controller und Horizon Forbidden West – kein schlechtes Bundle also.

Update vom 10.03.2022, 13:20 Uhr: Vielleicht bald auch relevant für den deutschen PS5-Nachschub. Sony gab nun bekannt, dass das PS5-Geschäft in Russland zunächst beendet wird. Diese Maßnahme folgt als direkte Reaktion auf Russlands Angriffskrieg auf die Ukraine.

Update vom 10.03.2022, 08:40 Uhr: Auch am heutigen Donnerstag haben wir leider keine guten Nachrichten für euch. Viele Spieler und Spielerinnen hofften nach dem ausgebliebenen Drop gestern bei Amazon auf einen leicht verzögerten Nachschub-Drop. Vermutlich wird es dazu aber auch nicht kommen. Der prophetische „Prime-Hinweis“ hat sich bei Amazon bisher nicht gezeigt. Ein PS5-Drop ist also ziemlich unwahrscheinlich.

Bei den anderen Konsolen-Händlern sieht es derzeit leider im Übrigen nicht besser aus. Ausgeschlossen ist es nicht, aber sehr wahrscheinlich wird es heute abermals keinen Konsolen-Verkauf der PlayStation 5 geben. Die Chancen am Freitag stehen da nicht besser. Durchhalten ist also die Devise. In der kommenden Woche könnte die Welt schon ganz anders aussehen und die PS5 wieder verfügbar sein.

Update vom 09.03.2022, 13:55 Uhr: Aufgepasst beim Konsolen-Kauf. Gerade gibt es nirgendwo echten Nachschub zu kaufen, deshalb solltet ihr euch vor diesem PS5-Fake-Shop in acht nehmen. Wir sagen Finger weg und haben euch das ganze Dilemma des vermeintlichen PS5-Händlers noch einmal in einem extra Artikel aufgedröselt.

Update vom 09.03.2022, 12:00 Uhr: Ein weiterer Morgen ohne nennenswerten PS5-Nachschub. Im Vorfeld wurde zwar gemunkelt, dass in den frühen Morgenstunden stolze 20.000 PlayStation 5-Konsolen bei Amazon verkauft werden sollen, doch Pustekuchen. Lediglich die italienischen und spanischen Zweige des Versandriesen wurden mit Nachschub versorgt, von dem auch einige deutsche Gamer und Gamerinnen profitieren konnten. Doch der große Drop in Deutschland blieb aus.

PS5 kaufen: Ticker am 09. März – Amazon, MediaMarkt und Saturn weiter überfällig

Dementsprechend niedergeschlagen ist die Stimmung nun in den gängigen PS5-Foren. Der „Prime-Hinweis“ lässt weiter auf sich warten. Sollte bis heute Abend, 23:00 Uhr keine Benachrichtigung eingegangen sein, dass ein Verkauf kurz bevorsteht, gehen wir davon aus, dass auch der Rest der Woche ohne PS5-Nachschub vergeht. Viele setzen ihre Hoffnung auf den kommenden Mittwoch. Doch glücklicherweise ist Amazon nicht der einzige Händler für möglichen Konsolen-Nachschub.

MediaMarkt und Saturn bleiben die heißesten Kandidaten für PS5-Drops. Mit satten 1,5 durchschnittlichen Verkaufsaktionen pro Monat bleiben die deutschen Händler absolute Nachschub-Garanten. Wir gehen also davon aus, dass im März noch mindestens ein PlayStation-Drop bevorsteht. Auch ein Verkauf zum Wochenende hin ist dort möglich. Behaltet in den kommenden Tagen also MediaMarkt und Saturn ganz besonders im Auge.

Update vom 09.03.2022, 09:10 Uhr: Konsolen-Alarm bei Amazon. Doch es gibt einen Haken für deutsche Gamer. Denn lediglich Amazon Italien verkauft die begehrte Sony-Konsole. Wenn ihr in Zukunft trotzdem auch im Ausland probieren wollt, eine PlayStation zu ergattern, müsst ihr euch zuvor einen in Italien ansässigen Account anlegen. Als Versandadresse könnt ihr dann einen hiesigen Standort auswählen.

Doch die Menge der verkauften Konsolen war offenbar verschwindend gering. Nur wenige Sekunden ließ sich die PS5 bei Amazon Italien bestellen. Denkbar ist jedoch, dass Amazon nun auch in anderen europäischen Ländern nachlegt. Spekulationen sprechen von weiteren Drops in Spanien und Großbritannien. in Deutschland hingegen lässt der Prime-Hinweis weiter auf sich warten. Wir bleiben für euch dran.

Update vom 09.03.2022, 08:40 Uhr: Heute schaut die ganze PS5-Community auf Amazon. Laut Gerüchten soll es hier am Morgen zum lang ersehnten Nachschub der PlayStation 5 kommen. Bisher ist der ominöse „Prime-Hinweis“, der in der Vergangenheit stets Nachschub ankündigte, noch nicht zu sehen. Das ist kein gutes Zeichen. Sollte es zum Drop kommen, dann vermutlich zwischen 09:00 und 10:00 Uhr. Wir halten euch auf dem Laufenden.

PS5 kaufen: Ticker vom 09. März – Amazon gilt als heißester Händler für Konsolen-Nachschub

Update vom 08.03.2022, 12:30 Uhr: Gerade rumort es bei der Sony PS5 gewaltig und es kommt endlich wieder Bewegung in das starre Konsolen-Spiel der letzten Wochen. Wie die Kollegen von GamesWirtschaft berichten, gab es heute auf der Produktseite der Sony PS5 bei MediaMarkt und Saturn ein Update. Dort war zu lesen: „Dieser Artikel ist bald wieder verfügbar.“ Mittlerweile ruderte man zurück und jetzt liest man an selber Stelle: „Dieser Artikel ist dauerhaft ausverkauft.“ Man sollte dennoch nicht verzagen, hinter den Kulissen wird scheinbar gearbeitet – ein gutes Zeichen für PS5-Nachschub.

Update vom 08.03.2022, 09:15 Uhr: Scheinbar hat Amazon auf jeden Fall schon wieder Konsolen in der Hinterhand. Wie unsere Kollegen von der TZ berichten, verlost Amazon gerade eine PlayStation 5. Mitmachen können alle User, die bei Amazon einen Prime-Account besitzen. Zu gewinnen gibt es zweimal die Sony PS5 mit dem neuen Game Gran Turismo 7 – da sagt man nicht nein.

Update vom 08.03.2022, 08:40 Uhr: Noch immer keine Bewegung in Sachen PS5. Langsam werden Spieler und Spielerinnen nervös. Die besten Chancen gibt es in dieser Woche wohl bei Amazon, aktuell kursiert ein Gerücht im Netz, dass es dort am Mittwoch neue Konsolen zu kaufen geben wird. Gerade der Mittwoch ist in der Vergangenheit mit der stärkste Konsolen-Tag für Amazon gewesen, für uns scheinen die Mutmaßungen also recht plausibel.

Heute erwarten wir nicht sonderlich viel Bewegung auf dem PS5-Markt. Jeder Drop, der heute stattfindet würde uns überraschen, habt also keine allzu hohen Erwartungen an den heutigen Dienstag. Natürlich ist ein Nachschub-Drop dennoch möglich, nur eben nicht sonderlich wahrscheinlich. Passiert doch etwas, informieren wir euch natürlich darüber.

PS5 kaufen: Amazon wird zur Konsolen-Hoffnung in dieser Woche

Update vom 07.03.2022, 17:13 Uhr: Der Start der Woche verlief bislang ereignisarm. Am Montag warteten die Spieler*innen vergeblich auf einen Drop der PS5. Auch das Gerücht um Nachschub bei Amazon am Mittwoch hat sich bislang nicht bestätigt. Dennoch ist nicht alle Hoffnung verloren. Die Woche und vor allem der März sind noch lang und bieten noch viele Möglichkeiten für einen potentiellen PS5-Verkauf.

Update vom 07.03.2022, 08:58 Uhr: Neue Woche, neues Glück. Auch in der zweiten Märzwoche warten Spieler*innen sehnlichst auf einen PS5-Drop. Die heißbegehrte Konsole von Sony ist nach wie vor nur schwer zu bekommen. In der kommenden Woche richten sich die Blicke deshalb erneut auf die Hoffnungsträger Amazon, MediaMarkt und Saturn. Diese drei zuverlässigen Händler haben ihren letzten PS5-Drop schon eine Weile hinter sich. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an eine baldige Nachschub-Welle der PlayStation 5 bei allen drei Händlern. Einem Gerücht zufolge könnte Amazon die PS5 am Mittwoch verkaufen.

Erstmeldung vom 06.03.22: Hamburg – Es ist Wochenende, das bedeutet erst einmal keinen Nachschub der Sony PS5. Am Wochenende ruht sich die Konsole wie gewohnt aus. Es ist aber nicht so, dass in der letzten Woche in Sachen PlayStation 5 wirklich viel passiert wäre. Bis auf einen vermeintlichen PS5-Drop bei Alternate, der sich als technischer Fehler herausstellte, gab es keinen einzigen Verkauf der Konsole. Wird sich das in den kommenden Tagen wieder ändern? Wir analysieren die aktuelle Lage der Sony PS5 in unserem Ticker.

PS5 kaufen: Nachschub-Konsolen bleiben noch immer knapp

Wie sind die Chancen auf eine Sony PS5 in der kommenden Woche? Es ist noch nicht ganz klar, ob die nächsten Tage wirklich Besserung für die Sony PS5 bringen. Aktuell würden wir sicher nicht auf Konsolen-Nachschub und massig Drops wetten. Eins ist aber auch klar: Irgendwann wird der PS5-Damm brechen. Die zweite Hälfte des März dürfte sich sicherlich als vielversprechender herausstellen.

Aktuell ist es so, dass Sony bei der Verkaufsprognose der Sony PS5 um einiges hinterherhinkt. Um das Finanzjahr positiv abzuschließen, fehlen noch bis zu zwei Millionen verkaufte Konsolen. Das heißt auch, möchte man Aktionäre besänftigen, dürfte es bis zum Ende des Monats noch einige Verkäufe der Sony PS5 geben. Ob das aber wirklich passiert, ist nicht gesichert. Die fehlenden Drops könnten beispielsweise auch in Amerika oder Asien abgehalten werden oder das Konsolen-Ziel wird schlicht nicht erreicht.

PS5 kaufen: Expert verkauft neue Konsolen – Nachschub wohl bei Amazon, Saturn & Co.

PS5 kaufen: Diese Konsolen-Händler solltet ihr für Nachschub-Drops im Blick behalten

Welche PS5-Händler sollte man in der nächsten Woche besonders im Auge behalten? Trotz der düsteren PS5-Lage, sollte man die besonders heißen Konsolen-Händler nicht aus dem Auge lassen. Als besonders wahrscheinlich erachten wir einen PS5-Drop zunächst einmal bei den großen Händlern. Besonders aufpassen sollte man also auf Amazon, OTTO und MediaMarkt wie Saturn. Es ist doch am Wahrscheinlichsten, dass zunächst die Big-Player mit frischen Konsolen bedacht werden, einen Drop bei kleinen PS5-Händlern erwarten wir eher nicht – auch wenn diese natürlich auch nicht ausgeschlossen sind.

Rubriklistenbild: © Sony/Amazon/MediaMarkt/GameStop/Saturn/Müller/Expert

Mehr zum Thema

Kommentare