Fiese Betrugsmasche

PS5 kaufen: Großer Händler sichert sich ab – Betrugswelle greift um sich

  • Noah Struthoff
    VonNoah Struthoff
    schließen

Eine PS5 bestellen zu können reicht aktuell scheinbar manchmal nicht aus, um die Konsole auch wirklich geliefert zu bekommen. Ein großer Händler reagiert nun.

Die PS5 von Sony ist weiterhin überall ausverkauft und Drops sind innerhalb von wenigen Minuten vergriffen. Die Freude, falls es mit einer Konsole geklappt hat, ist groß. Teilweise endet diese Freude aber in purer Enttäuschung. Es gibt Berichte, dass Pakete geöffnet wurden und statt der PS5 nur Tischgrills, Katzenfutter oder andere Elektronik enthalten ist. Damit diese Enttäuschung nicht mehr passiert, reagiert nun ein Händler und möchte sich absichern.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS5 kaufen: Tischgrill statt Konsole – So geht OTTO dagegen vor

Diese Nachricht ist jetzt aufgetaucht: Der Twitter-Kanal von GamesWirtschaft zeigt nun eine Nachricht, die in den PS5-Paketen von OTTO gelandet ist. Dort heißt es: „Liebe Kundin, lieber Kunde, um die Vollständigkeit Ihrer Lieferung zu garantieren, wurde das Verpacken der Ware überwacht und dokumentiert.“

Damit möchte OTTO verhindern, dass schon während des Verpackens ein falscher Gegenstand in den Karton gelangt und quasi von den Mitarbeiter:innen ausgetauscht wird. Natürlich kann das dann auch nach dem Verlassen des OTTO-Lagers im Post-Wagen geschehen, doch dafür kann der Händler dann nichts mehr und kann zumindest nachweisen, dass die PS5 bei ihnen sicher verpackt worden ist.

Das ist in der Vergangenheit vorgekommen: Es gibt schon seit der Auslieferung der PS5 immer wieder Horror-Meldungen von Käufer:innen. So kamen Kartons mit falschem Inhalt an. Käufer:innen berichteten über Tischgrills, Katzen- oder Hundefutter und günstige Elektronik, die in etwa das gleiche Gewicht wie eine PS5 haben. Teilweise kamen aber auch einfach nur leere Kartons an, die vorher vom Postboten geöffnet wurden.

PS5 kaufen: Käufer erhalten Tischgrill statt Konsole – Händler sichert sich jetzt ab

PS5 kaufen: Lage bleibt angespannt – Große Drops sind Mangelware

Wie ist die aktuelle Lage? Die PS5 ist weiterhin überall ausverkauft und selbst große Nachschub-Drops sind innerhalb von Minuten ausverkauft. Kurz vor Weihnachten drehten aber einige Händler nochmal auf und verkauften zahlreiche Konsolen. Dazu gehörte auch OTTO, die gleich zwei PS5 Drops veranstalteten.

Ansonsten waren vor allem MediaMarkt und Saturn besonders stark unterwegs und verkauften mehrfach im Dezember die PS5. Kleinere Händler, wie Müller, Spielegrotte und MyToys legten ebenfalls nach. Die aktuelle Lage zur PS5 haben wir euch in einem anderen Artikel zusammengefasst.

Rubriklistenbild: © Sony/Küchenprofi (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare