Nachschub ohne Stress

PS5 kaufen: Nachschub bei PlayStation Direct – Nächster Drop wahrscheinlich

  • Jonas Dirkes
    VonJonas Dirkes
    schließen

Eine Sony PS5 zu kaufen ist ziemlich anstrengend. Über PlayStation Direct kann man aber auch ohne Stress an Konsolen-Nachschub kommen.

Update vom 04.04.2022: Die neuesten Entwicklungen rund um die PS5-Nachschub-Lage bei PlayStation Direct findet ihr ab sofort hier: PS5 kaufen: PlayStation Direct mit guten Nachschub-Aussichten – Lage am 04.04.

Ursprüngliche Meldung vom 28.03.2022: Hamburg – Noch immer werden Spieler und Spielerinnen von der prekären Verfügbarkeit der Sony PS5 gebeutelt. Auch anderthalb Jahre nach dem Release der Konsole ist Nachschub der PlayStation 5 nur sehr schwer in die Finger zu bekommen. Sich eine PS5 zu sichern kann so schonmal zum echten Kraftakt oder gar zur Vollzeitbeschäftigung werden. Einer der entspanntesten Wege eine PS5 zu kaufen ist PlayStation Direct. Hier bietet Sony bei Verfügbarkeit neue Konsolen-Kontingente selbst an und kontaktiert Fans im Vorfeld eines Drops.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS5 kaufen: Chance auf Konsole bei PlayStation Direct zu wahren ist super einfach

Wie funktioniert der Kauf der Sony PS5 bei PlayStation Direct? Sich eine PS5 bei PlayStation Direct zu sichern ist im Grunde kinderleicht. Spieler und Spielerinnen, die beim nächsten Verkauf von Nachschub dabei sein wollen, müssen sich im Vorfeld nur bei PlayStation Direct anmelden. Dazu ist ein PSN Account notwendig, ohne den geht es leider nicht. Danach heißt es dann nur noch abzuwarten und die Däumchen zu drücken. Sobald ein neuer Konsolen-Verkauf bei PlayStation Direct ansteht, informiert Sony einige Fans via Mail über den bevorstehenden PS5-Drop. 

In der Mail enthalten ist neben dem Datum des Verkaufes – meistens wird die PS5 am Vormittag angeboten – dann ein persönlicher Link, der nur für den Empfänger der Mail funktioniert. Gehört ihr zu den Glücklichen, die von Sony kontaktiert wurden, heißt es nur noch pünktlich zum PS5 Drop erscheinen und eure Kreditkarte bereit halten. Informiert euch im Vorfeld unbedingt über die aktuellen Bezahlmöglichkeiten bei PlayStation Direct – American Express wird zum Beispiel nicht für den Kauf der Sony PS5 akzeptiert.

Kann man seine PS5-Chancen bei PlayStation Direct verbessern? Wer von Sony für den Kauf der Sony PS5 erwählt wird, ist nicht ganz klar. Viele vermuten, dass eine Einladung an den PSN-Account gekoppelt ist. Ist man ein treuer und aktiver PlayStation-User, sollen die Chancen auf eine PS5 bei PlayStation Direct besser stehen. Ob das Gerücht wirklich stimmt ist allerdings nicht geklärt.

PS5 kaufen: PlayStation Direct verkauft meistens einmal pro Monat neue Konsolen

Wann gab es die Sony PS5 zum letzten Mal bei PlayStation Direct zu kaufen? In der Vergangenheit verkaufte Sony neue PS5-Konsolen sehr beständig einmal im Monat. Der letzte Nachschub-Drop bei PlayStation Direct fand am 17. März statt. Bei dem Tag handelte es sich um einen Donnerstag, der mit Abstand häufigste Tag für einen Konsolen-Verkauf beim Sony-Service.

PS5 kaufen bei PlayStation Direct.

Wann wird es die Sony PS5 wieder bei PlayStation Direct zu kaufen geben? Sollte es beim monatlichen Verkauf der Sony PS5 bleiben, dann wird es vermutlich wieder Mitte April frischen Nachschub bei PlayStation Direct geben. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Donnerstagen. Der 14. oder 21. April scheinen so sehr wahrscheinlich für den nächsten PS5-Drop.

Sobald die Einladungen für den nächsten Verkauf bei PlayStation Direct verschickt werden, informieren wir euch darüber in unserem PS5-Ticker. Hier findet ihr jegliche Infos, die ihr zum erfolgreichem Kauf der Sony PS5 braucht. Wir informieren tagesaktuell und zuverlässig über alles was den Konsolen-Nachschub der PlayStation 5 betrifft – also schaut doch mal vorbei.

Rubriklistenbild: © Sony/Unsplash

Mehr zum Thema

Kommentare