1. ingame
  2. Gaming News
  3. PS5

PS5 kaufen bei PlayStation Direct am 16.12. – Jetzt problemlos Bundle bestellen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Galitzki

PS Direct versorgt Kunden im Dezember 2022 fast täglich mit PS5-Konsolen. Auch heute sind die Chancen stark. Alles Drops und Verfügbarkeit.

--> Die neuesten Infos rund um PS5-Nachschub bei PlayStation Direct findet ihr ab sofort hier <--

Update vom 16.12.2022, 09:00 Uhr: Bei PS Direct könnt ihr aktuell problemlos die PS5 im Bundle bestellen. Hier sind die verfügbaren Konsolen:

Update vom 14.12.2022, 07:48 Uhr: Noch hat PS Direct keine frischen Konsolen auf Lager. Die letzten Tage haben aber gezeigt, dass gegen 10 Uhr neue PS5-Bundles eintrudeln sollten. Wollt ihr keinen Drop verpassen und stets auf aktuellstem Stand rund um die aktuelle Nachschub-Situation der PlayStation 5 sein, dann werft unbedingt regelmäßig einen Blick in unseren PS5-Live-Ticker.

Update vom 13.12.2022, 10:38 Uhr: Bei PlayStation Direct könnt ihr jetzt die PS5 kaufen! Verfügbar ist die PS5 im Bundle mit Modern Warfare2 oder völlig ohne Spiel. Auch Disc- oder Digital-Edition ist kein Problem. Hier kommt ihr zur Konsole bei PlayStation Direct.

Update vom 12.12.2022, 08:10 Uhr: Zum Wochenstart ist die PS5 derzeit nicht bei PS Direct verfügbar. Wir gehen davon aus, dass ihr aber in Kürze, eventuell noch heute, das Konsolen Bundle mit God of War Ragnarök wieder bestellen könnt. In unserem Live-Ticker zur PS5 halten wir euch auf dem Laufenden.

Update vom 10.12.2022, 07:11 Uhr: Auch am heutigen Samstag ist die PS5 im GoW-Bundle beim hauseigenen PS5-Werksverkauf von Sony verfügbar. Hier könnt ihr die Konsole bestellen:

Update vom 09.12.2022, 10:20 Uhr: Heute gibt es um die PS5 wieder Drops Galore. Jetzt zieht PlayStation Direct nach und bietet die Konsole in mehrfacher Ausführung an. Neben der einzelnen PS5 Disc Edition gibt es bei PS Direct drei verschiedene Bundles, einmal mit jeweils CoD Modern Warfare 2, FIFA 23 und God of War Ragnarök. Wie immer gilt aber, der Kauf ist nur mit einem Account möglich. Hier der Link:

Update vom 07.12.2022, 08:17 Uhr: Bei PlayStation Direct ist das God of War Bundle aktuell immer noch verfügbar! Ihr müsst jedoch angemeldet sein, um das Angebot zu sehen.

Update vom 06.12.2022, 09:00 Uhr: Bei PlayStation Direct ist das God of War Bundle aktuell wieder verfügbar! Auch hier könnt ihr jetzt also zuschlagen – ganz ohne Einladung oder Warteschlange. Ihr müsst übrigens angemeldet sein, um das Angebot zu sehen. Geliefert werden soll offenbar in 2 Tagen via Express-Versand und in bis zu 5 Tagen mit Standard-Versand – also noch vor Weihnachten.

Update vom 05.12.2022, 12:03 Uhr: Der offene Verkauf ist wie erwartet gestartet. Ihr könnt euch also jetzt eine PS5 holen, ganz ohne Einladung. Es gibt die nackte Konsole und das „Gof of War Ragnarök“-Bundle. Hier kommt ihr direkt zu Sonys Shop:

Wie immer reiht ihr euch in eine Warteschlange und könnt dann nach dem Signal, wenn ihr an der Reihe seid, bequem eine PS5-Konsole kaufen. Achtet darauf, mit eurem PSN-Account eingeloggt zu sein.

Update vom 05.12.2022, 10:31 Uhr: Jetzt startet der geschlossene Verkauf bei PS Direct. Angeboten wird das GoW-Bundle als Disc- und als Digital Edition. Viel Glück an alle glücklichen Auserwählten. Viel Glück an alle glücklichen Auserwählten.

Spannend ist zudem, ob im Anschluss daran um kurz nach 12:00 Uhr wieder ein offener Verkauf für alle kaufwilligen Interessenten (mit einem PSN-Account) folgt. Wir behalten das Ganze für euch im Blick und lassen es euch schnellstmöglich hier wissen, sollte es heute dazu kommen.

Update vom 05.12.2022, 08:10 Uhr: Bei PlayStation Direct sollte man heute gut aufpassen. Dort kann generell eh im Prinzip jederzeit was passieren und heute startet Sonys hauseigener PS5-Werksverkauf gleich mal mit einer neuen Verkaufsaktion in die frische Woche.

Diesmal kommt überraschend wieder das Einladungs-System zum Zuge, Sony hatte gestern neue Invites verschickt. Der einladungsbasierte Verkauf wird heute dabei wie gewohnt um 10:30 Uhr starten und bis circa 12:00 Uhr andauern. Was das Ganze allerdings für alle spannend macht: Danach könnte es wieder zu einem offenen Verkauf für alle kaufwilligen Interessenten kommen (PSN-Account ist Pflicht!). Bei den letzten vergleichbaren Aktionen war das stets der Fall.

Wir behalten PS Direct heute deshalb genau im Auge und lassen euch schnellstmöglich hier wissen, sollte es heute tatsächlich dazu kommen.

Ursprüngliche Meldung vom 02.12.2022: Hamburg, Deutschland – Im November hat Sonys hauseigener PS5-Werksverkauf PlayStation Direct im Hinblick auf Drops sich selbst übertroffen und dabei auch noch jeden anderen PS5-Anbieter hierzulande in den Schatten gestellt. Doch geht der Drop-Wahnsinn auch jetzt im Dezember weiter? Wir werfen einen Blick auf die aktuelle Nachschub-Lage bei PS Direct.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS5 kaufen bei PlayStation Direct: Drop-Wahnsinn im November – Was bringt der Dezember?

Wann konnte man die PS5 zum letzten Mal bei PlayStation Direct kaufen? Der November war generell der wohl mit Abstand stärkste Monat seit Release der begehrten Konsole im Hinblick auf frischen PS5-Nachschub und PlayStation Direct hat massiv dazu beigetragen. Sonys Werksverkauf hat die PlayStation 5 nämlich irre 12 Mal im November angeboten (zuletzt am 30.11.) – das gabs noch nie! Weder bei PS Direct, noch bei irgendeinem anderen Händler.

Das Interessante dabei: Die meisten Verkäufe fanden spontan statt – komplett ohne Ankündigung und zu ungewohnten, zufälligen Zeiten. Ganz ohne Warteschlange oder Einladung konnte man dabei nicht nur das neue offizielle Bundle zu „God of War Ragnarök“ abgreifen, sondern auch das FIFA-23- oder auch das „Modern Warfare 2“-Bundle sowie auch mal die Konsolen an sich. Mit diesem Drop-Wahnsinn konnte Sony im vergangenen Monat tausende Gamer glücklich machen. Doch wie geht es jetzt weiter?

Wie steht es aktuell um PS5-Nachschub bei PlayStation Direct? Das ist noch nicht ganz klar, im Dezember gab es hier bisher noch keinen Drop. Doch Sony hatte mehr PS5-Nachschub zum Weihnachtsgeschäft versprochen und das läuft noch eine Weile. In der PS5-Jäger-Szene geht man deshalb stark davon aus, dass es auch im letzten Monat des Jahres, speziell vor Weihnachten, durchaus so weiter gehen könnte, wie im November – gerade bei PS Direct. Dem Werksverkauf von Sony werden weiterhin sehr gute Drop-Chancen zugerechnet. Haltet die Augen hier also stets offen. Wenn Sony tatsächlich so weitermacht, wie im November, kann bei PlayStation Direct im Prinzip so gut wie jeden Tag etwas passieren.

Die PS5 und das Sony Logo zu PlayStation Direct.
PS5 kaufen: PlayStation Direct ist im November richtig spannend – heute gibts schon den 3. Drop in diesem Monat! © Sony/Unsplash

Auch interessant: Sony hat zum Start in den Dezember eine massive PS5-Vorbestell-Aktion gestartet. Diese PS5-Aktion beschränkt sich nicht auf einen Anbieter, sondern umfasst 10 Händler, weitere kommen möglicherweise noch dazu. Wollt ihr mehr zu dieser gigantischen Aktion erfahren, generell keinen Drop verpassen und stets auf aktuellstem Stand rund um die aktuelle Nachschub-Situation der PlayStation 5 sein, dann werft unbedingt regelmäßig einen Blick in unseren PS5-Live-Ticker.

PS5 kaufen bei PlayStation Direct: Tipps, Tricks und wichtigste Infos

Das sollte euch den PS5-Kauf bei PS Direct erleichtern: Aktuell droppt PS Direct außerhalb seiner gewohnten Muster. Die Verkäufe starten spontan und für alle, Einladungen werden nicht verschickt. Sollte Sony aber zu seiner ursprünglichen Verkaufs-Strategie zurückkehren, dann gilt es bei PlayStation Direct, einige Feinheiten und Abläufe beachten. Damit dürfte ein potenzieller Kauf dann etwas leichter fallen. Alles Wichtige dazu findet ihr hier: PS5 kaufen bei PlayStation Direct: Mit diesen Tipps gibts die Konsole bei Sony

Auch interessant