1. ingame
  2. Gaming News
  3. PS5

PS5 kaufen: Ticker am 03.04. – Diese Händler sind am Montag besonders heiß

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jonas Dirkes

Nach Verkäufen bei Saturn, MediMax und Amazon gibt es kommende Woche weiterhin Chancen auf PS5-Nachschub. Denn von den 4 heißesten Kandidaten dropten bisher nur 3.

--> Alle aktuellen Infos zum PS5-Nachschub findet ihr von nun an hier <--

Update vom 03.04.2022, 08:45 Uhr: Diese Woche geht mit drei dicken Drops rund um die PS5 zu Ende. Nun richten wir den Blick auf die kommende Woche, denn dort könnten schon am Montag die nächste Nachschub-Welle anstehen. Die größten Hoffnungen liegen auf einem Drop bei OTTO, der durchaus realistisch scheint. Das Versandhaus könnte nachziehen, denn die große Konkurrenz hat bereits in dieser Woche vorgelegt.

Ebenfalls ganz oben auf der Liste steht MediaMarkt. Während das Schwester-Unternehmen Saturn bereits in dieser Woche neue Konsolen verkauft hat, blieb MediaMarkt still. Durchaus realistisch, dass sie in dieser Woche nachlegen werden. Immerhin ist MediaMarkt der größte PS5-Händler in Deutschland.

Außerdem solltet ihr die kleinen Händler nicht aus dem Blick verlieren. Anbieter wie Euronics, Expert oder auch Kaufland, die ganz neu ins PS5-Geschäft eingestiegen sind, könnten Nachschub bringen. Wir versprechen uns von der kommenden Woche viel.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

Update vom 02.04.2022, 11:00 Uhr: Eine gute PS5-Nachricht können wir heute noch verkünden. Ein weiterer Händler ist ins Geschäft eingestiegen und könnte uns bald mit großen Drops versorgen. Alle Infos dazu findet ihr hier: Kaufland steigt ins PS5-Geschäft ein – Kommt jetzt der Drop?

Update vom 02.04.2022, 08:50 Uhr: Eine echte Traumwoche in Sachen PS5-Nachschub liegt hinter uns. Zum Beginn der Woche wurden Stimmen immer lauter, dass es bei einigen Händler zum Verkauf der Sony-Konsole kommen könnte. Den Startschuss gab es dann am Montag (28.03.2022). Dort verkaufte Saturn die PS5, allerdings mit technischen Problemen. Ein Drop, der wohl eher für viel Chaos, anstatt viele Konsolen gesorgt hatte.

Weiter ging es dann am 29.03. mit neuen PS5 bei Medimax. Dort dauerte der Drop mehrere Stunden und immer wieder wurden Konsolen verkauft. Das große Highlight in dieser Woche war dann der PS5-Drop bei Amazon am Mittwoch (30.03.2022).

Nach einer langen Leidenszeit sind die PS5-Drops also wieder am Start! In der nächsten Woche sind die Hoffnungen auf neuen Nachschub groß. Der Blick liegt dabei vor allem auf OTTO. Hier wurde für diese Woche ebenfalls ein Drop prophezeit, doch er blieb aus. Nächste Woche Montag, also am 04.04., könnte es so weit sein.

PS5 kaufen: Wieder kein Konsolen-Nachschub bei OTTO

Update vom 01.04.2022, 17:00 Uhr: Auch zum Start des Monats heißt es wohl weiter durchhalten. Mit einem Drop und neuen Konsolen ist heute nicht mehr zu rechnen. Wir erklären den PS5-Tag für beendet und lesen uns morgen früh wieder.

Update vom 01.04.2022, 14:45 Uhr: Noch immer kein Funksignal von OTTO oder anderen Händlern. Gerade sieht es so aus, als würde es ein mauer Freitag für die Sony PS5 werden. Ganz den Kopf in den Sand stecken sollte man aber noch nicht, noch ist ein Nachschub-Drop am Nachmittag möglich.

Update vom 01.04.2022, 11:00 Uhr: Da es in den letzten Stunden nun schon ein paar Mal auftrat – passt heute besonders gut auf, es ist der 01. April. Nicht jeder groß angekündigte Drop oder jede waghalsige Meldung zur PS5 fusst heute auf Fakten. Aber keine Sorge: Wir verschonen euch mit Fehlalarmen.

Update vom 01.04.2022, 10:30 Uhr: Wer sich nicht mehr mit PS5-Drops herumschlagen und sein Schicksal in die Hände der Fortuna legen möchte, der kann bis zum 10. April noch immer beim PS5-Gewinnspiel der Telekom mitmachen.

Update vom 01.04.2022, 09:30 Uhr: Euronics ist eigentlich einer der Händler, der ziemlich weit oben auf unser Drop-Liste steht. Wir lassen euch den aktuellen Tweet des Händlers mal zur Begutachtung hier. Ob das Ganze nun als fieses Omen für einen kommenden Drop zu werten ist, überlassen wir euch:

Update vom 01.04.2022, 09:10 Uhr: OTTO verhält sich bisher noch immer ruhig, bisher gibt es keine Konkrete Anzeichen, dass ein baldiger Drop bevorsteht. Das könnte sich aber schlagartig ändern. Wir behalten das Versandhaus aus Hamburg im Auge.

Update vom 01.04.2022, 08:40 Uhr: Auch am 1. April besteht die Chance auf neue Konsolen, lasst euch heute keinen Bären aufbinden. Wir raten besonders OTTO im Auge zu behalten. Das Versandhaus aus Hamburg ist der letzte große Händler, der in den letzten Tagen noch keinen PS5-Nachschub verkaufte. Auch MediaMarkt und Saturn könnten interessant sein, hier startete vor einigen Minuten nämlich ein Verkauf der Xbox Series X – vielleicht kann man sich ja auch zu einem PS5-Drop durchringen.

PS5 kaufen: Monatsabschluss ohne neuen Konsolen-Drop

Update vom 31.03.2022, 17:20 Uhr: Heute hatten PS5-Jäger kein Glück. Ein erhoffter Drop in Deutschland am Donnerstag blieb aus. Wir erklären den PS5-Tag für beendet und schielen bereits auf Morgen. Denn fest steht: OTTO und Co. bleiben heiße Kandidaten beim Konsolen-Nachschub.

Update vom 31.03.2022, 15:25 Uhr: Harte Zeiten fordern harte Maßnahmen. In Japan geht man jetzt neue Wege gegen PS5-Scalper. Hier lassen sich nun keine „neuen“ Konsolen mehr kaufen, stattdessen bekommen Spieler und Spielerinnen ein PS5, die als gebraucht markiert ist.

Update vom 31.03.2022, 14:09 Uhr: Bei Cdiscount gab es offenbar tatsächlich einige Konsolen als Bundle. Der Drop war aber gefühlt wirklich nur sehr klein. Ob noch etwas nachkommt, ist nicht bekannt.

Update vom 31.03.2022, 14:00 Uhr: Angeblich könnte es bei dem französischen Anbieter Cdiscount jetzt jeden Augenblick losgehen. Falls ihr Interesse habt – versucht euer Glück. Wie gesagt: Bestätigen können wir dieses Gerücht bislang nicht. Sollte was kommen, dann passt auf, dass ihr nicht aus Versehen einen teureren Drittanbieter auswählt.

Update vom 31.03.2022, 13:40 Uhr: Falls ihr euch auch für die Xbox Series X als Alternative oder zusätzlich zur PS5 interessieren solltet – die ist gerade bei MediaMarkt verfügbar.

Update vom 31.03.2022, 13:05 Uhr: Bei dem französischen Händler Cdiscount könnte Gerüchten zufolge heute Nachmittag die PS5 verkauft werden. Dieser liefert wohl direkt nach Deutschland. Falls ihr Interesse habt: hier findet ihr die PS5-Übersichtsseite von Cdiscount. Es empfiehlt sich, bereits vorher einen Account dort anzulegen, wenn ihr es wirklich probieren wollt.

Die Sprache lässt sich zwar nicht direkt auf Deutsch stellen, doch Browser wie Chrome können alles problemlos auf Deutsch übersetzen. Sollten wir eine genauere Zeit erfahren oder von einem Drop dort Wind bekommen, lassen wir es euch schnellstmöglich hier wissen. Verifizieren können wir diese mutmaßliche Info (bisher) nicht.

PS5 kaufen: Was wäre der gemeinste Tweet als Aprilscherz? Kaufland trifft ins Schwarze

Update vom 31.03.2022, 11:55 Uhr: Bei OTTO bleibt es bislang still. Wir empfehlen nichtsdestotrotz, den Händler heute (gerade am frühen Nachmittag) und gegebenenfalls auch noch morgen (morgens und kurz nach dem Mittag) genau im Auge zu behalten. Hier aber mal etwas zum Schmunzeln für zwischendurch:

Update vom 31.03.2022, 11:05 Uhr: Hier noch ein polnischer Anbieter, falls ihr Kontakte nach Polen habt. Bei mediaexpert.pl ist gerade das PS5-Bundle mit Horizon Forbidden West und der Uncharted Collection verfügbar. Das Ganze kostet umgerechnet 687 €.

Update vom 31.03.2022, 10:40 Uhr: Bei MediaMarkt Polen wird gerade das PS5-Bundle mit Gran Turismo 7 UND Horizon Forbidden West für umgerechnet knapp 653 € als verfügbar angezeigt. Sollte jemand von euch Verwandtschaft oder Bekannte in Polen haben – versucht euer Glück.

Update vom 31.03.2022, 09:55 Uhr: Falls ihr mal auf anderem Wege euer Glück versuchen wollt: Die Telekom verlost aktuell 3x die PS5 Digital Edition. Teilnahmeschluss bei dieser Gewinnspiel-Aktion ist der 10. April.

Update vom 31.03.2022, 09:43 Uhr: Passiert ist bei OTTO bisher nichts, doch es bleibt spannend. Zwar hat der Händler öfters gegen 9:15 gedropt, doch auch um 10:00 oder gegen 14:00 Uhr gab es dort bereits PS5-Nachschub. Wir empfehlen, OTTO heute und (wenn heute nichts kommt) auch noch morgen verstärkt im Auge zu behalten. Denn auch am Freitag konnte der Anbieter bereits mit Konsolen überraschen – auch wenn der Schwerpunkt bislang tatsächlich auf dem Donnerstag lag.

Update vom 31.03.2022, 08:59 Uhr: Wenn OTTO diese Woche dropen sollte (was nicht feststeht), dann wahrscheinlich heute. Denn die meisten Verkaufsaktionen gab es dort in der letzten Zeit zumeist am Donnerstag. Wie gesagt, es gibt bisher leider keine konkreten Hinweise auf einen heutigen Drop bei OTTO, doch es könnte sich durchaus auszahlen, dort heute verstärkt aufzupassen.

PS5 kaufen: Die Nachschub-Situation am 31. März

Update vom 31.03.2022, 06:45 Uhr: In den vergangenen 3 Tagen gab in dieser Woche bereits 3 Drops – jeden Tag einen. Dabei konnten Saturn, MediMax und Amazon mit ihren PS5-Verkaufsaktionen so manch einen PS5-Jäger glücklich machen. Doch in dieser Woche gibt es immer noch durchaus Chancen auf Nachschub.

So wurden in der Szene insgesamt 4 Nachschub-Kandidaten für diese Woche als besonders heiß prognostiziert. Bei 3 davon lag man dabei bereits richtig. Doch der 4. Kandidat lässt noch auf sich warten – nämlich OTTO. Auch dieser PS5-Anbieter sollte in der laufenden Woche nicht vernachlässigt werden, so einige gewichtige Stimmen aus der Szene. Denn es ist wahrscheinlich, dass wenn alle anderen großen Händler (MediaMarkt, Saturn und Amazon) kürzlich Ware erhalten haben, auch OTTO als großer Anbieter etwas dabei abbekommen hat.

Das ist selbstverständlich keine Garantie dafür, dass OTTO heute oder morgen tatsächlich noch frische PS5-Konsolen anbieten wird. Doch den Händler heute und in den nächsten Tagen genauer im Blick zu behalten, könnte nicht schaden. Gut möglich, dass sich die Einschätzungen auch hier am Ende als richtig erweisen.

Also: Verstärkt auf OTTO aufpassen. Generell sind aber viele andere PS5-Händler wie MyToys, Euronics oder Expert längst überfällig und könnten theoretisch jederzeit ohne Ankündigung dropen. Bleibt also wachsam.

Update vom 30.03.2022, 17:20 Uhr: Gestern gab Sony offiziell bekannt PS Plus in drei neue Preisklassen aufteilen zu wollen. Wir haben uns PS Plus Essential, Extra und Premium für euch einmal genauer angeschaut und verraten, für wen sich welches PS Plus-Abo für PS4 und PS5 lohnt. Mit weiteren Konsolen-Drops ist heute im Übrigen wohl nicht mehr zu rechnen. Ab morgen früh versorgen wir euch wieder mit allen Infos, die ihr für die PS5-Jagd braucht.

Update vom 30.03.2022, 14:25 Uhr: Heute, gegen 17:00 Uhr deutscher Zeit, sollte Amazon auch in den USA verkaufen – und zwar die PS5 Digital Edition (Digital ist bereits durch Prime-Hinweis bestätigt, möglicherweise gibts aber auch die Disc-Version oder ein Bundle). Solltet ihr mit dem Gedanken spielen, auch dort euer Glück zu versuchen, dann beachtet dabei folgendes:

Ihr solltet es euch also gut überlegen, ob ihr all das tatsächlich auf euch nehmen wollt. Unser Tipp: Wenn ihr schon bereit seid, aus dem Ausland zu bestellen, dann habt lieber in den nächsten Tagen ein Auge auf Amazon IT. In Frankreich, Spanien und Deutschland hat der Versand-Riese bereits kürzlich gedropt, Italien dürfte bald folgen. Zwar braucht man auch dort einen eigenen Prime-Account, doch fast alle anderen, oben gelisteten Unannehmlichkeiten entfallen sonst.

Update vom 30.03.2022, 13:11 Uhr: Passt aktuell auch bei Kaufland auf. Dort taucht immer mal wieder in kleinen Wellchen das Bundle aus PS5 Disc und Horizon Forbidden West für 579,99 € auf – mit Kaufland selbst als Verkäufer (Kaufland.de Direktvertrieb). Einige konnten dort heute schon erfolgreich bestellen. Geliefert werden soll laut Bestellbestätigung zwischen dem 1. und dem 4. April. Falls ihr dort nur die anderen teuren Angebote seht – immer mal wieder aktualisieren. Vielleicht habt ihr ja noch Glück. Versprechen können wir es zwar nicht, doch Berichten zufolge soll das Bundle zum regulären Preis immer wieder noch zwischendurch in kleinen Mengen auftauchen.

PS5 kaufen: Wo könnte diese Woche noch die PS5 dropen?

Update vom 30.03.2022, 11:00 Uhr: Nach nunmehr 3 PS5-Verkaufsaktionen in dieser Woche gibt es immer noch durchaus Chancen auf Nachschub. Doch wer könnte jetzt noch droppen?

Zum einen sollte man zumindest heute noch weiterhin ein wachsames Auge auf Amazon haben. Denn einige halten es für möglich, dass beim Versand-Riesen unter Umständen noch das PS5-Bundle mit Ratchet & Clank verkauft werden könnte. Das war beim Drop heute früh noch nicht dabei.

Zum anderen wurden in der PS5-Jäger-Szene insgesamt vier Nachschub-Kandidaten besonders heiß für diese Woche gehandelt. Doch nur 3 davon haben bisher gedropt. Neben MediaMarkt, Saturn und Amazon sollte also auch OTTO, der Vierte im Bunde, nicht vernachlässigt werden, so einige gewichtige Stimmen aus der Szene.

Schließlich ist dieser Händler neben MMS und Amazon noch immer der größte Nachschub-Garant hier bei uns in Deutschland. Und bei den anderen 3 Anbietern lag man mit den Vorhersagen für diese Woche auch richtig. Das ist natürlich keine 100%-ige Garantie, dass auch OTTO in dieser Woche noch droppt, doch es könnte sich durchaus lohnen, diesen PS5-Anbieter weiter genau im Blick zu behalten.

Kurzum: Wenn ihr noch immer eine PS5 jagt – Verstärkt Augen auf bei OTTO (und heute noch bei Amazon). Und auch wir von ingame.de werden die Lage und die Entwicklungen rund um den PS5-Nachschub weiterhin intensiv für euch beobachten und euch schnellstmöglich hier informieren, sobald irgendwo Bewegung in die Sache kommt.

Update vom 30.03.2022, 09:55 Uhr: Ein kleiner Tipp noch für alle, die das Bundle geschossen haben, denen aber das Spiel nicht zuspricht: Horizon Forbidden West und die PS5 werden als 2 verschiedene Produkte angezeigt. Es könnte also möglich sein, nach dem Kauf NUR das Spiel zurückzugeben, wenn ihr es nicht haben wollt. Probiert euer Glück – aber vorsichtshalber erst, nachdem das Ganze geliefert wurde und bei euch sicher angekommen ist.

Update vom 30.03.2022, 09:30 Uhr: So wie es aussieht, ist die Aktion jetzt gelaufen – zumindest im Hinblick auf die Disc und das Horizon-Bundle. Viele hatten Probleme beim Bestellen, doch vor allem das Bundle war mehrere Minuten verfügbar und konnte wohl so manch einen PS5-Jäger am Ende glücklich machen. Noch ist aber nicht klar, ob noch die Digital Edition oder das Bundle mit Ratchet & Clank unter Umständen noch nachkommen. Behaltet Amazon also vorsichtshalber noch eine Weile im Blick.

PS5 kaufen: Drop bei Amazon!

Update vom 30.03.2022, 09:09 Uhr: So, die Disc-Version und das Horizon-Bundle sind jetzt verfügbar! Das Bundle findet ihr rechts unter „Alle Angebote“!

Update vom 30.03.2022, 09:00 Uhr: Hier nochmal die wichtigsten Amazon-Links für heute:

Update vom 30.03.2022, 08:45 Uhr: Als kleine Ergänzung: Sollte der Verkauf losgehen, dann denkt daran, dass ihr den entsprechenden Artikel manchmal nur über den Button „Alle Angebote“ (rechts auf der Seite) in den Warenkorb legen könnt. Sollte es so sein, dann achtet darauf, dass ihr dabei nicht aus Versehen ein teureres Angebot eines Dritt-Anbieters auswählt, das ebenfalls dort gelistet sein könnte.

Hier findet ihr bei Amazon den Button für „Alle Angebote“
PS5 kaufen: Hier findet ihr bei Amazon den Button für „Alle Angebote“ © ingame.de

Update vom 30.03.2022, 07:00 Uhr: So wie es aussieht, geht es heute gleich weiter mit den PS5-Drops. Nachdem bereits Saturn am Montag und MediMax am Dienstag frische PlayStation-5-Konsolen verkauft hatten, gibt es heute offenbar schon direkt die nächste PS5-Verkaufsaktion – diesmal bei Amazon.

Der Online-Gigant wurde nach Drops in Großbritannien und Frankreich in der vergangenen Woche sowie nach Verkaufs-Ankündigungen in Italien und den USA für diese Woche auch in Deutschland als einer der heißesten Nachschub-Kandidaten für die laufende Woche gehandelt. Und die Prognosen haben sich offenbar bestätigt. Gestern Abend haben aufmerksame PS5-Jäger den obligatorischen Prime-Hinweis „Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff auf die PlayStation 5“ bei Amazon Deutschland entdeckt. Dieser ist nun wieder auf der Produktseite der PlayStation 5 bei Amazon aufgetaucht.

Und dieser Hinweis für Prime-Kunden ist ein wichtiger Hinweis auf einen anstehenden Drop. Denn von Amazon selbst verkaufte PS5-Konsolen waren bei dem Online-Giganten in der letzten Zeit stets Mitgliedern von Amazon Prime vorbehalten. Diese wurden in der Regel einen Tag vor einem anstehenden Verkauf durch den besagten Hinweis über die anstehende Verkaufsaktion informiert.

Schon seit einer ganzen Weile verkauft Amazon die PS5 nur an aktive Prime-Mitglieder. Das dürfte auch mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch für den kommenden Verkauf gelten. Solltet ihr kein Prime-Mitglied sein, dann lasst euch aber nicht abschrecken. Amazon Prime kann man nämlich 30 Tage kostenlos testen (wenn man es nicht bereits hat). Jetzt, wo der Prime-Hinweis auftaucht ist, könnt ihr also einfach das Probe-Abo abschließen, euch dann die PS5 holen und das Abonnement danach wieder kostenlos beenden.

Kurzum: Passt heute schon am besten ab circa 8:00 Uhr bei Amazon auf. Die PS5-Verkäufe laufen dort in der Regel zwischen 9:00 und 11:00 Uhr ab.

Besonders interessant dürften die PS5 Disc-Version sowie möglicherweise das Bundle mit Horizon Forbidden West werden. Wir werden euch aber natürlich stets auf dem Laufenden halten – Ihr verpasst also nichts, wenn weitere PS5-Angebote bei Amazon live gehen sollten. Weitere Details zum möglichen Amazon-Drop heute findet ihr hier: PS5 kaufen bei Amazon: Prime-Hinweis spricht für Drop heute – Lage am 30.03.

PS5 kaufen: Ein weiterer, turbulenter Drop-Tag endet

Update vom 29.03.2022, 17:35 Uhr: Ein turbulenter PS5-Tag endet. Inzwischen hat Medimax die Konsole aus der Suche genommen. Dort ist sie nicht mehr gelistet. Wir gehen also davon aus, dass beim Händler mit Sitz in Düsseldorf keine PlayStation 5 mehr über die digitale Ladentheke geht. Dass noch ein weiterer Händler heute die PS5 verkauft, ist mehr als unwahrscheinlich. Stattdessen lohnt sich der Blick nach vorn.

Dieses PS5-Bundle wird gerade bei MediMax verkauft
PlayStation 5: Dieses PS5-Bundle wird gerade bei MediMax verkauft © ingame.de

Mittwoch ist statistisch gesehen der beste Tag für Konsolen-Nachschub. Behaltet morgen also unbedingt die üblichen Verdächtigen im Auge, wenn ihr euch eine PS5 sichern wollt. Nach einem ernüchternden Dienstag sind MediaMarkt & Saturn weiter überfällig und natürlich taucht auch Amazon als möglicher PS5-Garant auf – trotz anhaltender Konsolen-Dürre beim Versandriesen.

Update vom 29.03.2022, 16:30 Uhr: Kaum zu glauben, aber offenbar hat es sich bei MediMax noch immer nicht ausgedroppt. In einschlägigen Foren berichten glückliche Käufer davon, mit dem praktischen Vergleichslisten-Trick an eine PS5 gekommen zu sein. Wir gehen davon aus, dass weiterhin nur vereinzelte Geräte verkauft werden. MediMax bleibt heute also eine PS5-Lotterie.

Update vom 29.03.2022, 15:20 Uhr: Es werden immer wieder noch weitere Konsolen freigeschaltet. Gebt also noch nicht auf.

Update vom 29.03.2022, 15:00 Uhr: Vergesst nicht, MediMax droppt in Wellen. Also immer weiter versuchen und die Seite aktualisieren – auch wenn da steht „wir nehmen keine Bestellungen mehr entgegen“ oder ähnliches. Die Verkaufsaktionen bei MediMax ziehen sich teils über Stunden und es gibt dann immer wieder Nachschub, der freigegeben wird.

Update vom 29.03.2022, 14:53 Uhr: Die PS5 gibt‘s offenbar nur zur Abholung im Markt. Also aufpassen, dass ihr links oben auf der Seite einen in eurer Nähe wählt.

PS5 kaufen: Tatsächlich, Drop bei MediMax! Neue Konsolen nur mit technischen Schwierigkeiten

Update vom 29.03.2022, 14:43 Uhr: Die Gerüchte hatten recht, ab zu MediMax! Dort gibts ein Bundle mit Gran Turismo 7 sowie offenbar auch nur die reine Disc-Version der PS5.

Kurzer Nachtrag: Die Konsole war entweder innerhalb weniger Sekunden wieder vergriffen oder es war nur ein Vorzeichen und es geht erst gleich richtig los. Doch bei MediMax kommt der Drop meist im Wellen. Zudem kämpft die Seite gerade mit Performance-Problemen. Also nicht aufgeben, immer wieder probieren.

PS5 kaufen: Gerüchte um anstehenden Drop bei MediMax am 29.03.

Update vom 29.03.2022, 13:40 Uhr: Seit heute Morgen schwirrt in der Szene bereits das leise Gerücht herum, dass es heute bei MediMax eine Verkaufsaktion geben könnte. Nun steht auch eine Zeit im Raum: gegen 15:00 Uhr könnte es so weit sein, heißt es. Wie immer bei Gerüchten sollte man das Ganze mit der entsprechenden Portion Vorsicht genießen, doch ein genauerer Blick auf Medimax dürfte heute um die Zeit nicht schaden.

Update vom 29.03.2022, 11:10 Uhr: Das dürfte auch viele PS5-Jäger interessieren: Einen Tag vor der offiziellen Ankündigung sind soeben die kostenlosen, monatlichen PS Plus Spiele für April 2022 geleakt! Mehr dazu erfahrt ihr hier: PS Plus April 2022: Gratis-Spiele geleakt – umstrittene Games für PS5 und PS4

Quelle ist wieder mal die Plattform dealabs, die mit all ihren Vorhersagen zu PlayStation Plus bislang immer richtig lag. Übrigens, auch zum Nachfolger von PS Plus gab es einen frischen Leak: PS Plus Neo: Preise und Inhalte geleakt – Das steckt im Super-Abo von Sony

PS5 kaufen: Drop in Österreich bei Libro.at

Update vom 29.03.2022, 09:35 Uhr: Für unsere österreichischen Leser: Bei Libro gibt es gerade zahlreiche PS5-Bundles sowie die Disc Edition – allerdings nur mit Lieferung in eine Libro-Filiale. Nach Deutschland wird leider nicht geliefert (zumindest nicht regulär), zudem werden deutsche IP-Adressen blockiert.

Update vom 29.03.2022, 07:10 Uhr: Die neue Woche fing an sich gut an, gleich am Montag gab es einen Drop bei Saturn – wie in der Szene bereits seit der Mini-Aktion von MediaMarkt am 23. März vermutet. Doch der Verkauf war leider erneut von massiven technischen Problemen geprägt. Viele schafften es trotz stundenlanger Versuche nicht, sich dort eine PS5 zu sichern. Einige nachweislich erfolgreiche Käufe gab es zwar durchaus, doch es lässt sich nur schwer abschätzen, wie viele PS5-Jäger am Ende des Tages tatsächlich eine neue Konsole bei Saturn ergattern konnten. Der bisherigen Resonanz zufolge können es jedoch nicht wirklich viele gewesen sein.

Ob noch etwas nachkommt, oder ob das Kontingent bei Saturn bereits erschöpft ist, lässt sich nicht mit Sicherheit sagen. MediaMarkt legte beispielsweise nach der Mini-Aktion in der vergangenen Woche bisher noch nicht nach. Möglich, dass es auch bei Saturn vorerst so bleibt. Vorsichtshalber empfehlen wir aber, MMS noch bis Ende dieser Woche genauer im Blick zu behalten.

Doch MediaMarkt und Saturn sind nicht die einzigen PS5-Anbieter, die in dieser Woche spannend sind. Zum einen wird Amazon immer noch als heißester Kandidat neben MMS für diese noch junge Woche gehandelt. Nach Drops in Großbritannien und Frankreich im Laufe der vergangenen Woche hält es so mancher aktuell für möglich oder sogar wahrscheinlich, dass der Online-Riese noch diese Woche in Deutschland nachziehen könnte. Aber auch OTTO sollte man diese Woche nicht vernachlässigen, so einige gewichtige Stimmen aus der PS5-Jäger-Szene. Schließlich ist dieser Händler neben MMS und Amazon noch immer der größte Nachschub-Garant hier bei uns in Deutschland.

Kurzum: Habt auch weiterhin ein Auge auf MediaMarkt sowie Saturn und passt nun besonders gut auf Amazon auf. Auch OTTO ist in dieser Woche eines genaueren Blickes wert.

PS5 kaufen: Ein anstrengender PS5-Konsolen-Drop geht zu Ende

Update vom 28.03.2022, 18:40 Uhr: Am Ende des Tages ließen sich scheinbar doch noch ein paar Konsolen bei Saturn ergattern. Wie viele Spieler und Spielerinnen aber letztlich wirklich zuschlagen konnten, ist bei den vielen technischen Problemen nur schwer ersichtlich. Für viele PS5-Jäger dürfte heute einer der anstrengendsten und nervenaufreibendsten Tage der letzten Zeit sein. Wir raten dazu, vorsichtshalber auch morgen nochmal zu schauen – vielleicht ist der PS5-Drops ja noch nicht komplett gelutscht.

Update vom 28.03.2022, 16:24 Uhr: Die PS5 ist aktuell wieder verfügbar bei Saturn, aber ob die technischen Probleme gelöst sind und sie auch wirklich kaufbar ist, bleibt noch unklar.

Update vom 28.03.2022, 15:55 Uhr: Und wieder ist die PS5 als nicht verfügbar gekennzeichnet – ob es gleich zu einem dritten Verkaufsversuch von Saturn kommt, ist noch nicht klar.

Update vom 28.03.2022, 15:50 Uhr: Die Technischen Probleme bei Saturn finden kein Ende. Es berichten abermals unzählige frustrierte Spieler und Spielerinnen, dass ein Kauf der PS5 bei Saturn nicht möglich sei. In den Warenkorb ließ sich die Konsole zwar legen, bezahlen sei aber wie bei der letzten Runde des Händlers nicht möglich.

Update vom 28.03.2022, 15:45 Uhr: Die Ampel bei Saturn steht wieder auf grün, ob man dieses Mal allerdings über den Bestellvorgang hinaus kommt, ist noch nicht ganz klar. Stürzt euch auf die Seite, mit Glück könnt ihr jetzt eine Sony PS5 bestellen.

Update vom 28.03.2022, 15:20 Uhr: Einige Spieler und Spielerinnen sollen die PS5 bei Saturn aktuell noch im Warenkorb liegen haben. Ein Zeichen, dass es gleich noch einmal losgehen könnte bei Saturn – es bleibt also spannend.

Update vom 28.03.2022, 15:10 Uhr: Die Lage bei Saturn bleibt verzwickt. Ob die technischen Probleme beim PS5-Händler heute noch gelöst werden, ist derzeit nicht abzusehen. Wir bleiben für euch am Ball und informieren euch, sollte es noch einmal zu einem Verkauf der PS5 bei Saturn kommen.

Update vom 28.03.2022, 14:46 Uhr: Wie auch letzte Woche gibt es wieder massive technische Probleme. Man kommt nicht über die Bezahlmethode hinaus. Aktuell sind uns keine erfolgreichen Käufe bekannt.

PS5 kaufen: Erneut massive technische Probleme bei Saturn

Update vom 28.03.2022, 14:37 Uhr: Aktuell kämpfen die Seiten vom Bundle und der Disc mit der Auslastung und man bekommt öfter die Meldung „Method Not Allowed“. Zudem verschwinden Produkte teils aus dem Warenkorb, das Bundle lässt sich in den Warenkorb packen, aber offenbar nicht bestellen – kurzum: Chaos pur. Es ist derzeit nicht klar, ob überhaupt schon Bestellungen durchgingen. Es sieht aber danach aus, als würde das Checkout nicht funktionieren.

Update vom 28.03.2022, 14:35 Uhr: Das Bundle und die Disc-Version sind nun verfügbar!

PS5 kaufen: Drop bei Saturn steht offenbar kurz bevor

Update vom 28.03.2022, 14:31 Uhr: Auf der Übersichtsseite sind nun das Bundle sowie die Disc-Version zu sehen! Es tut sich was, dran bleiben!

Update vom 28.03.2022, 14:16 Uhr: Auch bei der Digital Edition steht nun „Dieser Artikel ist bald wieder verfügbar“.

Update vom 28.03.2022, 14:10 Uhr: Noch hat der Verkauf nicht begonnen. Es gibt Probleme beim Einloggen – ähnlich wie letzte Woche.

Update vom 28.03.2022, 14:04 Uhr: Das Bundle und die Disc Version haben jetzt eine Ampel und auch beim Bundle steht nun „Dieser Artikel ist bald wieder verfügbar“. Das Bundle ist nicht mehr grau in der Merkliste. Es tut sich also was.

PS5 kaufen: Gerüchte deuten auf möglichen Drop bei Saturn

Update vom 28.03.2022, 13:55 Uhr: Beachtet dabei: Noch handelt es sich um unbestätigte Gerüchte. Doch bei der PS5 Disc-Version steht nun „Dieser Artikel ist bald wieder verfügbar“. Vielleicht kommt ja tatsächlich was.

Update vom 28.03.2022, 13:48 Uhr: Neben dem Bundle soll bei Saturn Gerüchten zufolge gleich auch die PS5 Disc-Version verkauft werden. Achtet unten auf die entsprechenden Links.

Update vom 28.03.2022, 13:45 Uhr: Wenn man bei Saturn die Übersichtsseite aktualisiert, dann blitzt zwischendurch für einen Sekundenbruchteil ein Bundle im Hintergrund auf. Hoffentlich ein gutes Vorzeichen.

Update vom 28.03.2022, 13:38 Uhr: Auch bei MediaMarkt tut sich Gerüchten zufolge gerade etwas in Hintergrund. Verifizieren können wir das nicht, aber passt jetzt nicht nur bei Saturn, sondern auch bei MediaMarkt vorsichtshalber verstärkt auf.

Update vom 28.03.2022, 13:25 Uhr: Es kursiert aktuell das leise Gerücht, dass es heute gegen 14:00 Uhr zu einer Verkaufsaktion bei Saturn kommen könnte. Ob tatsächlich etwas dran ist, können wir nicht garantieren. Aber behaltet diesen PS5-Anbieter gleich vorsichtshalber genauer im Blick.

Alle relevanten Links findet ihr zur Sicherheit hier: PS5 kaufen: MediaMarkt & Saturn am 28.03. – Hohe Chance auf Konsolen-Nachschub

PS5 kaufen: Augen auf bei MediaMarkt, Saturn, Amazon und OTTO

Update vom 28.03.2022, 11:20 Uhr: PS Let‘s Play, eine bekannte und an sich immer recht gut informierte Größe in der PS5-Jäger-Szene hat sich mittlerweile mit seiner Einschätzung der neuen Woche zu Wort gemeldet. Und auch er unterstreicht nochmal: MediaMarkt und Saturn sowie Amazon sollte man in der laufenden Woche gut im Auge behalten. Er fügt zudem noch an, dass man auch OTTO jetzt wieder verstärkt auf dem Schirm haben sollte. Diesen 4 Nachschub-Garanten werden auch von ihm die besten Drop-Chancen in dieser Woche zugerechnet.

Update vom 28.03.2022, 07:00 Uhr: Ab heute heißt es wieder für alle PS5-Jäger: neue Woche, neues Glück. Und diese neue Woche sieht durchaus vielversprechend aus. Generell sind zwar mittlerweile so gut wie alle namenhaften PS5-Händler hierzulande überfällig und könnten theoretisch jederzeit dropen, doch drei Anbieter werden dabei als potenzielle Nachschub-Kandidaten besonders heiß gehandelt.

Habt ab sofort unbedingt ein wachsames Auge auf MediaMarkt und Saturn. Denn bei MMS geht man in der Szene fest davon aus, dass dort jetzt wirklich unmittelbar eine neue PS5-Verkaufsaktion starten dürfte. Zudem könnte es diese Woche auch beim Online-Giganten Amazon endlich wieder spannend werden. So mancher spekuliert darauf, dass nach den Drops in Frankreich und Großbritannien in der vergangenen Woche jetzt auch Deutschland endlich nachziehen könnte.

Auch wir von ingame.de werden die Lage und alle relevanten Entwicklungen rund um den PS5-Nachschub im Blick behalten und euch schnellstmöglich hier informieren, sollte irgendwo Bewegung in die Sache kommen.

PS5 kaufen – Die Nachschub-Lage bis zum 27. März

Update vom 27.03.2022, 09:30 Uhr: Nachdem es zum Ende der auslaufenden Woche (am Mittwoch und am Freitag) endlich mal wieder einige frische Konsolen bei MediaMarkt und Müller gab, richten sich die Augen vieler kaufwilliger PS5-Jäger bereits fest auf den Start der neuen Woche am morgigen Montag. Denn zwar sind aktuell so ziemlich alle relevanten PS5-Anbieter bei uns in Deutschland schon längst überfällig und könnten an sich nun jederzeit droppen, doch am morgen sind wieder 3 Händler richtig – 2 davon ganz besonders.

Verstärkt im Hinblick auf die PlayStation 5 aufpassen sollte man ab dem 28. März bei MediaMarkt und Saturn. Dort rechnet man in der Szene nach einer problembehafteten Mini-Aktion am vergangenen Mittwoch (23.03.) fest mit einem unmittelbaren großen Verkauf. Denn bei MediaMarkt wurden am 23. März offenbar nicht alle entdeckten PS5-Angebote wirklich in den Verkauf geschickt – mindestens ein neu entdecktes Bundle wurde nicht angeboten. Zudem waren dort offenbar nur wenige Käufer erfolgreich. Bei Saturn sah es ganz so aus, als wären überhaupt keine Bestellungen durchgegangen. Es gab große technische Probleme. Das spricht in den Augen vieler dafür, dass da jetzt noch unmittelbar was kommt.

Da weitere Verkäufe dort in dieser Woche ausblieben, rechnet man damit, dass es Anfang der nächsten Woche so weit sein dürfte. Kurzum: Ab morgen wieder Augen auf bei MMS!

Auch Amazon könnte in der kommenden, neuen Woche wieder spannend werden. Der Online-Gigant verkaufte die PS5 in dieser Woche nämlich bereits in Großbritannien und in Frankreich (auch mit Lieferung nach Deutschland). Und einige sehen das als mögliches Vorzeichen dafür, dass auch bei uns in Deutschland demnächst ein Drop folgen dürfte. Auch den Online-Riesen sollte man ab morgen also ganz genau im Auge behalten.

Update vom 26.03.2022, 16:00 Uhr: Für viele Spieler und Spielerinnen hinkt Sony noch immer Microsofts Game Pass hinterher. Das soll sich nun aber grundlegend ändern. Scheinbar soll Sony ihrem PS Plus-Dienst als neues Premium-Abo Spartacus wieder Leben einhauchen. Erste offizielle Infos zum Abo für PS4 und PS5 soll es angeblich bereits in der nächsten Woche geben.

Ursprüngliche Meldung vom 26.03.2022: Hamburg – Wer sich eine Sony PS5 schnappen möchte, der hat es wahrlich nicht leicht mit der ständig vergriffenen Konsole. Seit einigen Tagen ist allerdings durchaus wieder Bewegung beim PS5-Nachschub zu verzeichnen. Gestern, am 25. März, gab es beispielsweise das, was wir als einen der ersten echten Konsolen-Drop des Monats bezeichnen würden. Händler Müller verkaufte die PlayStation 5 im Bundle mit aktuellen PS5-Blockbustern. Folgen nun wieder weitere PS5-Drops?

PS5 kaufen: Langsam wieder mehr Konsolen-Nachschub im Angebot der Händler

Wie ist die aktuelle Lage der Sony PS5? In den letzten Wochen herrschte eine Konsolen-Dürre wie sie es in der Geschichte der Sony PS5 noch nie gab. Der Nachschub an Konsolen blieb schlicht vollständig aus und Spieler und Spielerinnen saßen völlig auf dem Trockenen. Jetzt scheint sich das Ruder langsam wieder rumzureißen. Neben einem kleinen Drop bei MediaMarkt am Mittwoch, folgte Müller am Freitag mit frischen Konsolen. Ein klarer Trend, der sich vermutlich in der nächsten Woche fortführen dürfte.

Gerade Saturn ist einer der Kandidaten, die am Wahrscheinlichsten für den nächsten PS5-Drop prädestiniert ist. Während des MediaMarkt-Verkaufs am Mittwoch tauchten auch im System von Saturn neue PS5-Bundles auf. Verkauft wurden diese PS5-Angebote bis heute allerdings nicht. Zusätzlich wurde der Drop der beiden PS5-Händler von technischen Problemen geplagt. Gut möglich, dass man die eigentliche Aktion – viele Konsolen bei MediaMarkt und Saturn gab es nämlich nicht – um eine Woche nach hinten verschiebt. Behaltet die beiden PS5-Händler also im Auge.

Die PS5 vor den Logos der gängigsten Shops.
PS5 kaufen: Ticker am 26.03. – Weitere Konsolen-Drops erwartet © Sony/Amazon/MediaMarkt/GameStop/Saturn/Müller/Expert

PS5 kaufen: Auch Amazon birgt gute Chancen auf Konsolen-Nachschub

Auch Amazon gehört zu den Händlern, die höchstwahrscheinlich bald wieder verkaufen werden. Um Deutschlands größten Versand-Händler kreisen schon seit geraumer Zeit Gerüchte, dass hier bald ein PS5-Drop stattfindet. Bisher kam es aber nur zu PS5-Verkäufen in anderen europäischen Ländern. Kommt es bei Amazon zum PS5-Verkauf, dann meist an einem Mittwoch zischen 09:00 und 10:00 Uhr.

Auch interessant