1. ingame
  2. Gaming News
  3. PS5

PS5 kaufen: Verfügbarkeiten ab 27.06. – 5 Händler sind diese Woche heiß

Erstellt:

Von: Noah Struthoff

Kommentare

Die PS5 von Sony könnte in dieser Woche wieder an vielen Stellen verfügbar sein. Wir zeigen euch die heißesten Händler für die Konsole in der Übersicht.

Hamburg – In dieser Woche könnte es rund um die PS5 von Sony wieder spannend werden. Zahlreiche Händler könnten die Konsole nach langer Wartezeit wieder verkaufen. Doch wo ist es besonders heiß und welche Händler solltet ihr im Auge behalten? Wir zeigen euch die aktuellen Verfügbarkeiten für diese Woche und verraten euch, welche Anbieter mit hoher Wahrscheinlichkeit die PS5 verkaufen werden.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray, SSD
Release19. November 2020

PS5 kaufen: Verfügbarkeiten in dieser Woche – diese Händler sind besonders heiß

So ist die aktuelle Lage: In der letzten Woche wurde es rund um die PS5 wieder ziemlich wild. Bei Amazon wurde die Konsole im Ausland verkauft – allerdings problemlos nach Deutschland lieferbar und ohne Prime-Mitgliedschaft. Dazu kamen noch Drops bei OTTO und MyToys und ein offener Verkauf bei PlayStation Direct. Es gab also ordentlich Konsolen zum Abstauben. Eine viel bessere PS5-Situation ist also aktuell nur schwer vorstellbar.

Das sind die heißesten Händler: Obwohl in der letzten Woche zahlreiche Verkäufe anstanden, könnte es in dieser Woche wieder mächtig weitergehen. Vor allem zwei große Namen stehen im Raum. Hier die Händler im Detail:

Viele Spieler und Spielerinnen würden gerne eine PS5 gewinnen.
PS5 kaufen: Verfügbarkeiten ab 27.06. – 5 Händler könnten in dieser Woche droppen © Sony/Pixabay/Unsplash

PS5 kaufen: Konsolen-Dürre bald vorüber? Das spricht dafür

So entwickelt sich die Konsolen-Lage: Seit einigen Wochen sieht es sehr rosig für die PS5 aus. Immer mehr Konsolen sind verfügbar und der Sony-CEO versprach eine Steigerung der PS5-Produktion. Dazu kommt, dass sich Scalper nach und nach aus dem PS5-Geschäft zurückziehen. Vor allem Bundles sind dort nicht mehr so beliebt.

Sollte sich die Lage weiterhin so gut entwickeln, dann könnte die Konsolen-Dürre nach dem Sommer überwunden sein. Möglicherweise stehen dann auch erste PS5 direkt in den Regalen der Elektronikmärke. Bis dahin empfehlen wir euch unseren Live-Ticker zum Thema PS5 kaufen. Dort verpasst ihr keinen Drop rund um die Konsole.

Auch interessant

Kommentare