Ein richtiger Wonneproppen 

PS5: Sony bestätigt massive Größe der Konsole - Fans sollte sich freuen

  • Jonas Dirkes
    vonJonas Dirkes
    schließen

Bsiher war die Größe der PS5 reine Spekulation. Doch nun hat Sony die Ausmaße bestätigt und den Grund benannt. Fans sollten sich freuen.

  • Sony bestätigt die enorme Größe der PS5.
  • Die riesigen Ausmaße der PS5 haben ihren guten Grund.
  • Sonys Matt Maclaurin erklärt warum die Größe der PS5 notwendig ist.

Tokyo, Japan - Das Rätselraten hat ein Ende. Wurde in den letzten Tagen noch über die monströse Größe der PS5 spekuliert, gibt Sony jetzt die offizielle Bestätigung über die enormen Ausmaße der neuen Spielekonsole. Die PS5 soll also tatsächlich größer als jede vergangene Konsole werden, die Sony je veröffentlicht hat. Das Traditionsunternehmen aus Tokyo hat aber tatsächlich gute Gründe für den gewaltigen Klotz von einer PS5.

Name der Konsole

PlayStation 5 (PS5)

Hersteller 

Sony Interactive Entertainment (SIE)

Typ

Stationäre Spielkonsole

Generation

9. Konsolengeneration

Speichermedium

Blu-Ray

Release

Voraussichtlich Ende 2020

PS5: Deshalb ist die Größe Sonys neuer Konsole so riesig

Scheinbar dürften die von uns in der Vergangenheit bereits berichteten Eckdaten der PS5 also stimmen, nur warum fällt die PS5 um so viel größer aus als sein Vorgänger oder Microsofts Konkurrenzprodukt die Xbox Series X? Sonys Matt Maclaurin, Vice President of UX Design für die PS5, gibt die ersehnte Antwort, warum man sich bei Sony vom handlichen und portablen Design der PS4 Pro verabschiedet hat. Das Aussehen spielte für diese Entscheidung nämlich wohl keine entscheidende Rolle, die inneren Werte der PS5 waren hierfür ausschlaggebend.

PS5: Größe der Konsole von Sony bestätigt - Der Grund klingt fast zu banal

Laut Maclaurin würde die PS5 im Vergleich zur PS4 schlicht um einiges mehr an Wärme erzeugen. Es wäre also zwingend notwendig die Größe der Konsole anzupassen, um eine für die PS5 vertretbare Thermik zu erzeugen. Oder um das Ganze auf den Punkt zu bringen: Wäre die PS5 kleiner, würde sie so viel Hitze entwickeln, dass sie vermutlich schmelzen würde. Keine Angenehme Vorstellung für Spieler. 

PS5: In Sonys Konsole steckt einiges an Power

MacLaurin erklärt weiter, dass es sich bei den Konsolen der neuen Generation im Grunde um kleine Supercomputer handeln würden. Für das was die PS5 leistet, wäre die Hitzeentwicklung eigentlich sehr gering und fortschrittlich, im Endeffekt bleibe die Hitze aber dennoch enorm. 

Die gewaltige Größe und der viele Platz wird also vermutlich nicht für Hardware an sich benötigt, sondern vordergründlich um die Hitze innerhalb der PS5 so gut es geht zu zerstreuen und auf einem Minimum zu halten. Bereits Sonys PlayStation 4 Familie war für ihre enorme Hitzeentwicklung und turbinenartigen Lüfter bekannt, hoffen wir also, dass Sony hier für die PS5 dazugelernt hat und die neue Hardware einen guten Job abliefern wird. Der Preis von Sonys Next-Gen-Konsole ist immer noch ein Geheimnis, doch weil sich der Ex-Xbox-Marketing-Chef zum Preis der PS5 äußerte, haben die Fans neue Hoffnungen. Der Ex-Sony-Boss prophezeit eine katastrophale Zukunft für AAA-Spiele und viele Fans stimmen ihm zu. Sony startet ein Fehlerbericht-Programm für die PS4 und zahlt Fans 50.000 US-Dollar, so kann man teilnehmen. Ein neues Sony-Patent soll nun mehrere Programme gleichzeitig auf der PS5 ermöglichen. Ein neues Sony-Patent deutet nun auf Ersatz für PSVR hin.

Rubriklistenbild: © Sony/Ingame

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare