Das wird nicht allen gefallen

PS5: Exklusiv-Titel nicht mehr im Fokus? Konsolen-Spieler sind besorgt

  • Jonas Dirkes
    vonJonas Dirkes
    schließen

Sony plant scheinbar mehr Games für den PC bringen zu wollen. Die Entwicklung macht Konsolen-Fans Sorgen. Wird es in Zukunft immer weniger exklusive Titel für die PlayStation und PS5 geben?

  • Sony veröffentlichte den jährlichen Geschäftsbericht für 2020. (Alle PS5-News)
  • Scheinbar ist der Einkauf von neuen Entwicklern für die Worldwide Studios geplant – das bedeutet mehr Exklusiv-Titel für die PS5 und Spieler.
  • Außerdem sollen mehr Exklusiv-Titel eine Zweitverwertung auf dem PC wie Horizon: Zero Dawn oder Death Stranding bekommen.

Tokio, Japan – Aus Sonys jährlich veröffentlichten Geschäftsbericht lassen sich so einige interessante Informationen für Spieler ziehen. Zwischen Seiten über Seiten voll drögen Fachgesimpel finden sich immer wieder ungeschliffene Diamanten. Das ist beim Geschäftsbericht für 2020 nicht anders: Die aktuelle Ausgabe legt nahe, dass Sony sein Line Up an Exklusiv-Titeln für die PS5 weiter ausbauen möchte und gleichzeitig mehr und mehr auf den PC als Plattform der Zweitverwertung schielt. 

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
ReleaseVoraussichtlich Ende 2020

PS5: Mehr Exklusiv-Titel von Sony, dennoch mehr Games für PC-Spieler

Sonys Geschäftsbericht – den ihr euch übrigens hier auch selbst zu Gemüte führen könnt – beherbergt einige interessante Stellen. Auf Seite 30 heißt es beispielsweise, dass Sony weiter in neue Studios investieren möchte. Nach Übernahme sollen diese Studios Teil der Worldwide Studios werden. Die WWS sind Sonys Verbund an exklusiven First-Party-Entwicklern. Darunter befinden sich solch schillernde Namen wie Naughty Dog, Insomniac oder die Santa Monica Studios. 

Sony Interactive Entertainment (SIE) continues to invest in, or acquire, firms with abundant creativity and cutting-edge technologies to build up Worldwide Studios (WWS), an association of first-party title production studios.

Sony Geschäftsbericht 2020

Bereits vor Kurzem stand Sonys Exklusiv-Titel-Taktik in der Diskussion. Anders als Konkurrent Microsoft soll die PS5 in besonderem Maße auf Exklusiv-Titel setzen. Manche Gerüchtestreuer sprachen sogar von einem Sony-Exklusiven GTA 6 – eine wenig glaubwürdige Vermutung. Dennoch zeigt das GTA-Gerücht in welche Richtung sich das Unternehmen aus Tokio bewegen möchte. Eine sinnige Akquisition wäre der Kauf eines Studios mit Erfahrung im Multiplayer-Bereich. Bereits in der Vergangenheit interessierte sich Sony beispielsweise an Leyou, dem Entwickler des Hit-Titels Warframe. Ein weiterer Fokus soll laut Geschäftsbericht auf Seite 43 auf der Weiterentwicklung des VR-Bereichs liegen. Ein Einstampfen der PS-VR im Zuge des Wechsels auf die PS5 ist für Spieler also glücklicherweise nicht zu erwarten. Weitere Informationen gab es zu Veröffentlichungen von PlayStation Exklusiv-Titeln für den PC. (Alles zur PS5)

PS5: Mehr Exklusiv-Titel von Sony für den PC

Horizon: Zero Dawn und Hideo Kojimas Death Stranding machten es vor: Die Zweitveröffentlichung von PlayStation Exklusiv-Titeln auf dem PC. Scheinbar waren die beiden Titel so erfolgreich auf den fremden PC-Gefilden, dass Sony sich dazu entschloss in diesem Veröffentlichungszweig am Ball zu bleiben. Aus dem 2020 Geschäftsbericht geht nämlich ebenfalls hervor, dass in Zukunft auch weitere ehemals Exklusiv-Titel ihren zweiten Frühling auf dem PC feiern dürfen.

PS5: Sony plant mehr Exklusiv-Titel und Spiele für den PC – Was denn nun?

Konkrete Spiele werden aber nicht genannt. Heiße Kandidaten dürften allerdings Spiele wie God of War, The Last of Us 2 oder die Uncharted-Reihe sein. Mit simultanen Veröffentlichungen für PS5 und PC wird aber auch in Zukunft nicht zu rechnen sein. Spieler können sich aber immerhin auf spätere Veröffentlichungen der großen Exklusiv–Titel auf dem PC freuen. Wann im übrigen mit dem Release der PS5 von Sony zu rechnen ist und ob der Release von Sonys PS5 überhaupt weltweit am selben Tag stattfinden wird, bleibt noch immer ein großes Geheimnis: Alle Anzeichen deuten derweil allerdings auf Mitte November.

Unterdessen häufen sich auch die Zeichen für einen nahenden Release der neuen Hardware: Ein englischer Händler bereitet Fans bereits darauf vor, dass der Vorverkauf-Start der PS5 in Kürze zu erwarten sei und passend dazu rüstet auch Saturn sich für den Release der PS5. All zu lange müssen Fans sich wohl also nicht mehr gedulden. Manche Spieler lechzen dem letztendlichen Erscheinungsdatum aber so hinterher, dass sie eine Chipstüte als neues Orakel für den PS5 Release-Termin auserkoren haben – na dann, wohl bekomm's!

Auch lesenswert: Das haptische Feedback des PS5-DualSense reagiert laut Sonys aktuellem Tech-Report auf Soundeffekte im Spiel.

Rubriklistenbild: © Drew Wise

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung auf Amazon gestartet
PS5: Vorbestellen nicht mehr möglich - Sony Konsole komplett ausverkauft
PS5: Vorbestellen nicht mehr möglich - Sony Konsole komplett ausverkauft
PS5: Vorbestellen nicht mehr möglich - Sony Konsole komplett ausverkauft
PS5: Vorbestellung - Sony Konsole in Deutschland ausverkauft - Viele Fans ratlos
PS5: Vorbestellung - Sony Konsole in Deutschland ausverkauft - Viele Fans ratlos
PS5: Vorbestellung - Sony Konsole in Deutschland ausverkauft - Viele Fans ratlos

Kommentare