Gotta go Fast

PS5: Sony-Konsole mit neuen Standards - Kann euer Router das? Vorher checken

  • Jonas Dirkes
    vonJonas Dirkes
    schließen

Mit der PS5 von Sony bekommt die Konsole auch neue Standards. Die Schnittstellen werden mit WiFi 6 und Bluetooth 5.1 laufen. Aber kann euer Router das überhaupt schon?

  • Sonys PS5 wird mit den Hardware-Standards WiFi 6 und Bluetooth 5.1 ausgestattet sein.
  • WiFi 6 sorgt für geringere Latenz und höhere Bandbreite, während Bluetooth 5.1 mehrere Audioquellen auf einmal ermöglicht.
  • Wann die PS5 erscheint, bleibt unterdessen das größte Geheimnis von Sony.

Tokio, Japan – Neue Hardware-Spezifikationen der PS5 sind ans Tageslicht geraten. Sonys Konsole wird mit den beiden brandheißen Standards WiFi 6 und Bluetooth 5.1 bestückt sein. Das mag auf den ersten Blick ziemlich egal klingen, birgt für Fans der PS5 aber entscheidende Vorteile gegenüber älteren Konsolen.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
ReleaseVoraussichtlich Ende 2020

PS5: WiFi 6 und Bluetooth 5.1 in Sonys neuer Konsole

Bekannt gab Sony die technischen Details nur indirekt: Fans entdeckten einen Antrag zur Abnahme der Standards bei peruanischen Behörden. Auch wenn das zunächst ein wenig abenteuerlich klingt, kann man davon ausgehen, dass die dort angegeben Daten authentisch sind und tatsächlich ihren Weg in die PS5 finden werden.

Im Antrag ist die Rede vom neuen Hardware-Standard WiFi 6 (802.11ax) und Bluetooth 5.1. WiFi 6 bringt für Gamer entscheidende Vorteile mit sich. Der neue WiFi-Standard ist so schnell, dass viele Router hierzulande noch gar nicht für die Technologie ausgelegt seien. Das zumindest behauptet Redddit-User RoyaltyXIII im entsprechenden Post zum Antrag. Um den neuen Standard adäquat nutzen zu können, sei ein entsprechender WiFI 6 Router obligatorisch – und der ist bei Weitem nicht in jedem Haushalt vorhanden.

Doch was bringt WiFI 6 überhaupt? Die Technologie zeichnet sich durch seine geringe Latenz von nur 0,1-0,5 Millisekunden aus, im Vergleich besitzt Wifi 5 (802.11ac) im Durchschnitt eine deutlich höhere Latenz. Unabhängig von eurer Bandbreite, ist es fürs Online-Gaming essentiell, die Latenz so gering wie möglich zu halten. Gleichzeitig sorgt WiFi 6 aber auch für eine höhere mögliche Bandbreite – ein Sieg auf ganzer Linie also.

Der zweite neue Standard Bluetooth 5.1 ist für Audio-Nerds besonders interessant. Der Standard verspricht nicht nur eine vielfach erhöhte Bandbreite und Geschwindigkeit gegenüber dem Bluetooth 4.0LE der PS4, sondern kann auch mehrere Audioquellen auf einmal koppeln.

Gleichzeitig Mondscheinsonate, Podcast und Gamingsound über die PS5 laufen lassen bleibt kein Traum einer sehr kleinen Nischengemeinde mehr, sondern wird die harte Wirklichkeit. Zusätzlich besitzt Bluetooth 5.1 außerdem ein dem GPS ähnliches Feature, mit dem es möglich wäre die Position des Spielers im Raum von der PS5 tracken zu lassen. Welche Vorteile das allerdings für Fans haben könnte, übersteigt aktuell noch unseren Horizont. (Alles zur PS5)

PS5: Wann können Fans WiFi 6 und Bluetooth 5.1 an Sonys Konsole selbst ausprobieren?

PS5: Sony-Konsole so schnell, dass ihr einen neuen Router braucht

WiFi 6 und Bluetooth 5.1 und sind tolle Nachrichten für Sony-Fans. Spieler weltweit fragen sich derzeit aber, wann sie wirklich Hand an die neuen Hardware-Standards und Bandbreiten-Power legen können. Die Firma aus Tokio versicherte in der Vergangenheit des Öfteren, dass ein Release der PS5 für 2020 nicht in Gefahr ist. In Amerika startete zudem bereits der Anmeldeprozess für den Vorverkauf der PS5.

Im PlayStation Store fanden sich mysteriöse Test-Programme und zwei deutsche Online-Shops listeten bereits Preise der PS5. Alle Anzeichen sprechen also für einen baldigen Release. Damit Sony das Weihnachtsgeschäft nicht verpasst, ist am wahrscheinlichsten mit einem Release im November kurz nach Microsofts Xbox Series X zu rechnen. Warum Sony seinen Release-Termin der PS5 nicht partout nicht verraten möchte und nun verstärkt auf Exklusiv-Titel und PC-Ports setzen wird hat im Übrigen einen einfachen Grund – wir sind für euch auf Spurensuche gegangen.

Auch Interessant: Microsoft wendet innerhalb des Unternehmens fragwürdige Richtlinien an. Geht der Konsolen-Krieg deshalb an die PS5?

Rubriklistenbild: © Sony

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 Vorbestellen: Keine Konsole bekommen? – Hier  könnte man noch Glück haben
PS5 Vorbestellen: Keine Konsole bekommen? – Hier könnte man noch Glück haben
PS5 Vorbestellen: Keine Konsole bekommen? – Hier könnte man noch Glück haben
PS5: Vorbestellen der Sony-Konsole – zweite Runde für die PlayStation 5
PS5: Vorbestellen der Sony-Konsole – zweite Runde für die PlayStation 5
PS5: Vorbestellen der Sony-Konsole – zweite Runde für die PlayStation 5
PS5 Vorbestellen: Nachschub im OTTO Online-Shop - Sony bringt neue Konsolen
PS5 Vorbestellen: Nachschub im OTTO Online-Shop - Sony bringt neue Konsolen
PS5 Vorbestellen: Nachschub im OTTO Online-Shop - Sony bringt neue Konsolen
PS5 Vorbestellen: Konsolen-Nachschub von Sony für Händler und Online-Shops
PS5 Vorbestellen: Konsolen-Nachschub von Sony für Händler und Online-Shops
PS5 Vorbestellen: Konsolen-Nachschub von Sony für Händler und Online-Shops

Kommentare