Nachfolger der PlayStation 4

PS5 (Sony): Release, Preis, Leistung, Design - Alle Fakten zur neuen Konsole

  • vonLam Vy Nguyen
    schließen

Die PlayStation 5 (PS5) von Sony erscheint noch dieses Jahr – Alle Fakten zum Release, Preis, Leistung, Design und Controller der neuen Konsole.

  • Die PlayStation 5 (PS5) ist eine Spielekonsole von Sony.
  • Die PS5 ist der offizielle Nachfolger der PlayStation 4.
  • Die PlayStation 5 soll am 12. November 2020 in Amerika und am 19. November 2020 in Europa erscheinen.

Hamburg/Tokio - Vor ein paar Monaten feierte die Marke PlayStation des japanischen Elektronikkonzerns Sony ihr 25-jähriges Jubiläum. Seit 1994 stellt das Unternehmen stationäre und tragbare Spielekonsolen her. Jetzt steht der von Gamern und Streamern heiß ersehnte Nachfolger der PS4 in den Startlöchern: die neue PlayStation 5 (PS5). Die Konsole wird von der Tochterfirma Sony Interactive Entertainment (SIE) hergestellt, überrascht mit Neuheiten in Sachen Controller und Software - zusätzlich stellt sie eine wesentliche Konkurrenz zur neuen Konsole Xbox Series X von Microsoft dar.

NamePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
Typstationäre Spielekonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-ray
Release-Datum12. November 2020 / 19. November 2020 (Europa)

PS5: Alle Fakten zu Release, Preis und Leistung zur neuen Sony Konsole in der Kurzübersicht

Wann kommt die PS5 raus?Sony kündigte an, dass die PlayStation 5 in Amerika, Japan, Kanada, Mexico, Australien, Neu Seeland und Südkorea am 12. November 2020 erscheinen Wird. Der Release für Deutschland und den Rest der Welt ist für den 19. November 2020 geplant.

Wie viel kostet die PS5? Wie Sony am 16. September 2020 bekannt gab, wird die normale PlayStation 5 für einen Preis von 499 Euro erhältlich sein. Zusätzlich wird außerdem eine rein digitale Variante der Konsole ohne Laufwerk erscheinen. Die Digital Edition der PS5 wird 399 Euro teuer sein.

Wo kann man die PS5 noch vorbestellen? Offiziell ist die neue Sony Konsole restlos ausverkauft. Mit etwas Glück lassen sich ab und an bei Amazon, Saturn, Media Markt und den üblichen Anlaufstellen aber noch Restbestände der PlayStation 5 wieder bestellen, die von Kunden storniert wurden. Aufmerksam bleiben kann sich also lohnen.

Wie viel Speicherplatz hat die PS5?Die PlayStation 5 wird mit einer integrierten SSD veröffentlicht. Die SSD hat einen Speicher von 825 GB, wurde für die Bedürfnisse der PS5 entwickelt und verspricht dadurch enorm schnelle Ladezeiten.

Ist die PS5 Abwärtskompatibel bis zur PS1? Nein. Dabei handelt es sich lediglich um ein hartnäckiges Gerücht. Die PlayStation 5 wird ausschließlich PS4 und PS5 Titel abspielen können.

Was kann der PS5 DualSense Controller?Der DualSense Controller der PlayStation 5 ersetzt den alteingesessenen Dualshock Controller. Die zwei großen Features des DualSense: Haptisches Feedback und adaptive Trigger. Das haptische Feedback löst das alte Rumble ab und verspricht immersive Vibration des Controllers, die sich an das Spielgeschehen anpasst. Die adaptiven Trigger können dem Spieler wiederum Widerstand leisten, etwa wenn das spannen eines Bogens simuliert werden soll oder wenn eine Waffe Ladehemmungen hat – dann blockieren auch die Trigger.

Was sind die Maße der PS5?Laut Sony setzen sich die Maße der PlayStation 5 wie folgt zusammen.

  • PS5: Ca. 390mm x 104mm x 260mm (Breite x Höhe x Tiefe)
  • PS5 Digital Edition: Ca. 390mm x 92mm x 260mm (Breite x Höhe x Tiefe)

Welche PS5 Spiele gibt es zum Release?Zum Release der PlayStation 5 am 19. November 2020 wird die Konsole bis jetzt offiziell mit folgenden 12 Titeln starten. Nachzügler sind nicht ausgeschlossen.

  • Assassin‘s Creed Valhalla
  • Astro‘s Playroom
  • Demon‘s Souls Remake
  • Destruction All Stars
  • Devil May Cry 5: Special Edition
  • Fortnite
  • Godfall
  • Hyper Scape
  • Observer: System Redux
  • Sackboy: A Big Adventure
  • Spider-Man: Miles Morales
  • Watch Dogs Legion

Was ist die PlayStation Plus Collection der PS5?Wenn ihr Abonnent der PlayStation Plus Services von Sony seid, bekommt ihr durch die PlayStation Plus Collection schon zum Release der PlayStation 5 eine große Auswahl an PS4-Spielen, die ihr ohne Aufpreis einfach spielen könnt. Diese 18 Titel sind zum Launch in der PlayStation Plus Collection für die PS5 enthalten.

  • Battlefield 1
  • Batman: Arkham Knight
  • Bloodborne
  • Days Gone
  • Detroit: Become Human
  • Fallout 4
  • Final Fantasy 15
  • God of War
  • Infamous: Second Son
  • Monster Hunter World
  • Mortal Kombat 10
  • Persona 5
  • Ratchet and Clank
  • Resident Evil 7
  • The Last of Us: Remastered
  • The Last Guardian
  • Uncharted 4: A Thief‘s End
  • Until Dawn

PS5: Die neue Sony Konsole feiert Release zum Weihnachtsgeschäft

Während einige letzte Details noch offen bleiben, stehen die grundlegenden Fakten zur Sony PS5 mittlerweile fest. Wie die Traditionsfirma aus Tokio am 16. September 2020 auf einem eigenen PlayStation 5 Event enthüllte, werde die PS5 am 12. November 2020 in in Amerika, Japan, Kanada, Mexico, Australien, Neu Seeland und Südkorea erscheinen – Europa und der Rest der Welt bekommt die Next Gen Konsole am 19. November 2020. Der gestaffelte Release der PS5 ist dabei kein Unicum: Bisher erschien jede PlayStation-Generation weltweit zu verschiedenen Terminen.

Zuvor ging in der Gaming-Szene die Angst um, dass Sony ihre PlayStation 5 nicht rechtzeitig zu einem Release in 2020 liefern könnte. Das damals noch neuartige Coronavirus gefährdete Produktionsabläufe und Lieferketten der PS5. Nun ist aber klar, dass Sony mit dem 19. November die PS5 rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft liefern können wird. Winziger Wermutstropfen für die Sony: Konkurrenzkonsole Xbox Series X von Microsoft erscheint in Amerika ganze zwei Tage vor der PlayStation 5.

PS5: Beim Preis zieht die PlayStation 5 mit Konkurrent Microsoft und der Xbox Series X gleich

Ein Frage brannte Sony Fans seit Monaten unter den Nägeln: Wie hoch wird der Preis der PS5 von Sony? Der Verkaufspreis richtet sich immer nach den Produktionskosten und ein zu hoher Preis schränkt verständlicherweise die Attraktivität für den Käufer am Regal ein. Neben der PlayStation 5 erscheint nur wenige Tage entfernt auch die neue Konsole von Microsoft, die Xbox Series X. Der Preis der PS5 von Sony muss also auch immer die Konkurrenz im Auge behalten – einer der Hauptgründe warum sich Sony und Microsoft so lange im Schweigen über die Preisgebung ihrer neuen Konsolen übten.

Sony will Ende dieses Jahres ihre neue PlayStation 5 (PS5) auf den Markt bringen.

In der Vergangenheit veröffentlichten Wirtschaftsmagazine wie Bloomberg immer wieder Leaks zum Preis: Demnach würden die Herstellungskosten der PlayStation 5 bei ungefähr 450 US-Dollar liegen, umgerechnet wären das circa 415 Euro. Bei dem Vorgänger der Spielekonsole, der PS4, lagen die Produktionskosten bei 381 US-Dollar, diese wurde dann für 399 US-Dollar verkauft. Viele User denken, dass nur wenn der Verkaufspreis über dem Herstellungspreis liegt, das Unternehmen auch automatisch dann Gewinn abwirft. 

Doch das stimmt nur bedingt, denn bei der PS4 kamen für Sony noch zusätzliche Kosten für die Lieferung, Handelsmargen und die Entwicklung hinzu. Der eigentliche Gewinn wird daher mit der Software und auch PlayStation-Network-Mitgliedschaften gemacht. Den damaligen Gerüchten nach zu urteilen, sollte der Preis für die PlayStation 5 zwischen 450 und 500 US-Dollar liegen. Nichtsdestotrotz orientierte man sich bei dem Preis von Konkurrent Microsoft und der Xbox Series X. Das Ergebnis: Die Digital Edition der PS5 von Sony kostet 399 Euro, während die PS5 mit dem Blu-Ray Laufwerk für 499 Euro in Online-Shops und Einzelhandel zu haben sein wird.

PS5 (Sony): Der neue Controller der PlayStation 5: DualSense hat optimierte Vibrationsmotoren

Zur seiner Sache der PlayStation 5 gibt es aktuell wesentlich mehr offzielle Informationen, denn der neue DualSense-Controller der PS5 wird viele neue Features beinhalten: Obwohl der Vorgänger-Controller "Dualshock 4" heißt, hat sich Sony für einen völlig neuen Namen entschieden. Im Vorfeld wurde immer wieder spekuliert, dass der Controller möglicherweise Dualschock 5 heißen könnte. Der DualSense der PS5 ist mit verbesserten Schultertasten ausgestattet. Neu sind auch die Vibrationsmotoren, die ein sensitiviertes Gefühl übermitteln. 

DualSense heißt der neue Controller der PS5 von Sony - Viele neue Feature sind mit an Bord

Die bisherigen R2- und L2-Tasten werden sogenannte "Adaptive Triggers", das bedeutet: Die Schultertasten können vom Entwickler so eingestellt werden, dass sie je nach Verwendungszweck einen angepassten Widerstand bieten. Beispielsweise hätte der Gamer dann beim Spannen von Pfeil und Bogen oder beim Schießen mit der Maschinenpistole ein realistischeres Gefühl. Erstaunliche Effekte sollen zusätzlich auch noch die optimierten Vibrationen liefern, die dem Spieler auch Oberflächen wie Sand und Matsch näher bringen. Zusätzlich kann der PS5-Controller noch mehr: verbesserte Lautsprecher, einen USB-C-Anschluss sowie einen größeren Akku hat Sony für den DualSense entwickelt. 

PS5 (Sony): DualSense-Controller der PlayStation 5 soll Gamer erstaunen

Doch alleine damit würde sich die Gamer-Szene nicht zufriedenstellen lassen, denn zahlreiche angeblich erworbene Patente von Sony sollen auf spektakuläre Features hinweisen. Jedoch ist dabei zu beachten, dass diese wiederum noch nicht von Sony bestätigt wurden und es nicht garantiert ist, dass die Patente wirklich auf den DualSense-Controller angewendet werden. Ein spannendes Gerücht ist demnach, ob die PS5 auf das "Cloud Gaming" optimiert wird.

Dort läuft das Spiel extern über einen Server, der über das Internet die Nutzereingaben des Gamers empfängt. Umgekehrt werden dann Ton- und Videosignale an den Gamer überliefert, ohne dass ein Spiel lokal installiert werden muss. Möglicherweise könnte der neue Controller der PS5 sich über das Internet mit einem Server verbinden, der mit einer kompatiblen PS5-Konsole verbunden ist. 

Des Weiteren gibt es noch ein weiteres ist noch ein weiteres Patent aufgetaucht, dass möglicherweise beim DualSense zum Einsatz kommt. Dies dreht sich um eine neue Kletter- und Schneidesteuerung des Controllers: Damit könnten Tasten jeweils eine Hand der Person darstellen und je nachdem, wie stark man die Taste drückt, hält man sich mit der linken oder rechten Hand fest.

PS5 (PlayStation 5): Viele Patente von Sony ergattert - DualSense-Controller kommt mit Mikrofon

Ein weiteres Patent hat sich mittlerweile auch schon bestätigt: Der neue DualSense-Controller der PS5 wird mit einem eingebauten Mikrofon auf den Markt kommen, dass zwischen den Analogsticks in der Mitte sitzt. Damit passt sich das Elektronikunternehmen Sony sich lediglich dem Markt anpassen in Zeiten von Siri und Alexa. Mit einem integrierten Mikrofon wäre es für den PS5-Gamer nämlich ein Leichtes, einen Sprachassistenten anzuleiten. Primär können Gamer damit aber während des Spielens mit ihren Freunden reden ohne dabei ein Headset benutzen zu müssen.

PS5: Der neue DualSense Controller der Sony-Konsole hat sogar ein Mikrofon verbaut

Offenbar sollen die Entwickler der PlayStation 5 auch noch an einem neuen spannenden Feature arbeiten, nämlich die Zweiteilung der Steuerung sowie das Weitergeben der Steuerung während eines Videospiels. Wenn sich mehrere Spieler die Steuerung teilen, könnte zum Beispiel eine Person die Analogsticks übernehmen, während der andere die Schultertasten bedient - ein dritter Gamer könnte dann eventuell noch die Face-Buttons steuern. Beim Weitergeben der Steuerung könnte man auch noch, anstatt seinem Gaming-Partner einfach den Controller in die Hand zu drücken, ihm einfach per Knopfdruck die Steuerung überlassen.

PS5 (Sony): Alle offiziellen Daten und Informationen zur Hardware der PlayStation 5 im Vergleich zur PS4

Obwohl Sony eine ganze Zeit lang ein Geheimnis um die Hardware der PS5 gemacht hat. Gibt es mittlerweile offizielle Informationen zur Leistung der PS5. Gerade im Vergleich der zum Vorgänger der PS4 ist ein deutlicher Leistungszuwachs zu verzeichnen.

PS5PS4
Prozessor(CPU)8 Zen 2 Cores @ 3.5GHz (variable Frequenz)8 Jaguar Cores @ 1.6GHz
Grafik(GPU)10.28 Teraflops, 36 CUs @ 2.23GHz (variable variable Frequenz)1.84 Teraflops, 18 CUs @ 800MHz
Arbeitsspeicher16 GB GDDR68 GB GDDR5
Interface256-bit256-bit
Speicherbandbreite448 GB per second176 GB per second
Festplattespreicher(intern)Spezielle 825 GB SSD500 GB HDD
IO DurchsatzRaw: 5.5 GB pro Sekunde Compressed: Typical 8-9GB pro Sekunderund 50-100 MB pro Sekunde
Festplattenerweiterung(intern)NVMe SSD SlotWechselbare HDD/SSD
Festplattenerweiterung(extern)USB HDD SupportUSB HDD Support
Optisches Laufwerk4K UHD Blu-ray LaufwerkBlu-ray Laufwerk

Nach Angaben von Sony wird die neue PlayStation 5 nicht nur hardwarebeschleunigtes Raytracing unterstützten, sondern auch eine extrem schnelle Solid-State-Drive (SSD) als Speichermedium. Zusätzlich setzt der japanische Konzern Sony beim Hauptprozessor auf AMDs Ryzen mit acht Rechenkernen in der Zen2 Mikroarchitektur und beim Grafikprozessor auf AMD Navi. Bei der PS4 Pro setzte Sony noch auf einen Prozessor mit Jaguar-Architektur von AMD, die bereits auch bei der PS4 zum Einsatz kam, daher ist es höchst unwahrscheinlich, dass diese bei der PS5 noch einmal verwendet wird.

PS5 vs. Xbox Series X: Konsolen von Sony und Microsoft im direkten Hardware-Vergleich

Viel interessanter ist jedoch der direkte Vergleich mit der Konkurrenz-Konsole von Microsoft. Die Xbox Series X scheint nämlich beim ersten Blick auf die nackten Zahlen die Nase vorn zu haben. Jedoch sollte man sich davon nicht täuschen lassen, denn die reinen Hardware-Daten sagen noch nicht wirklich viel über die Performance der PS5 als auch Xbox Series X aus. Einer der größten Vorteile der PS5 scheint in jedem Fall die blitzschnelle SSD im NVMe Format zu sein. Dies soll beispielsweise dafür sorgen, das Ladezeiten der Vergangenheit angehören und die Entwickler völlig neue Wege bei den Spielen gehen können.

PlayStation  5PlayStation 4Xbox Series XXbox One X
CPU8 Zen 2 Cores @ 3.5GHz (variable frequency)8 Jaguar Cores @ 1.6GHz8x Cores @ 3.8GHz8x Cores @ 2.3 GHz Custom Jaguar CPU
GPU10.28 teraflops 36 CUs @ 2.23GHz (variable frequency) Custom RDNA 21.84 teraflops 18 CUs @ 800MHz Custom GCN12 teraflops 52 CUs @ 1.825 GHz Custom RDNA 26 teraflops 40 CUs @ 1.172 GHz Custom GCN + Polaris
Speicher16GB GDDR68GB GDDR516 GB GDDR612 GB GDDR5
Speicherbandbreite448GB/s176GB/s10GB @ 560 GB/s6GB @ 336 GB/s326 GB/s
Interner Speicher825GB Custom SSD500GB HDD1TB Custom NVMe SSD1TB HDD
IO ThroughputRaw: 5.5GB pro Sekunde Compressed: Typical 8-9GB per-secondAround 50-100MB/sRaw: 2.4 GB/s Compressed: 4.8 GB/s120 MB/s 
Erweiterter SpeicherNVMe SSD SlotReplaceable internal HDD1 TB Expansion Card Identical performance to internal storageNicht angegeben
Externer SpeicherUSB HDD SupportUSB HDD SupportUSB 3.2 External HDDUSB 3.2 External HDD
Optisches Laufwerk4K UHD Blu-ray DriveBlu-ray Drive4K UHD Blu-ray4K UHD Blu-ray

PS5 (Sony) : Mehr als eine Gaming-Konsole - 4K selbst beim Filme schauen

Das Laufwerk kann optische Datenträger für Spiele mit bis zu 100 GB abspielen lassen und gleichzeitig als 4k-fähigen Blu-ray-Player dienen. Doch auch über einen Download sollen Spiele aus dem Internet installiert werden können. Als Indikator für die Leistungsfähigkeit in Sachen Grafik werden gerne Teraflops herangezogen. Hier kommt die PS5 von Sony auf mögliche 10.28 Teraflops. Um die Power nicht zum warm werden zu lassen, soll die PlayStation 5 ein innovatives Kühlsystem besitzen. Dazu fehlen bisher alle offiziellen Informationen. Das könnte aber bedeuten, dass die teilweise extremen Lautstärken des PS4-Lüfters dann bei der neuen PS5 der Vergangenheit angehören.

Laut CEO von SIE Jim Ryan, soll eine umfangreiche Spielesammlung der PlayStation 4 durchaus von Vorteil sein, denn diese sollen mit der PS5 kompatibel sein: Die neue Spielekonsole soll die PS4-Games uneingeschränkt wiedergeben können und führt Spielstände und Freundesliste zusammen. Der Vorgänger der PS5 hat nämlich immer noch eine umfangreiche Community hinter sich stehen, der dann der Übergang zur neuen Spielekonsole leichter gemacht werden soll. 

PS5 (Sony): Design geht neue Wege - Die PlayStation nicht nur schwarz

In Sachen Design geht Sony zum Release der PS5 einen ungewohnten Weg und lässt alte Traditionen hinter sich. Denn zum ersten Mal seit der PlayStation 2 ist die neue Konsole von nicht mehr schwarz. Die Konsole ist, wirkt dabei sehr markant, modern und groß. Bisher schweigt sich Sony hier auch noch zu den offiziellen Maßen der PS5 aus. Jedoch kommt die Konsole überwiegend weiß mit schwarzen Akzenten daher. Für das gewisse Etwas soll dann die blaue LED-Beleuchtung an der Innenseite der PS5 sorgen.

Farben und Design der PS5 von Sony gehen neue Wege

PS5 (Sony): Von Fischen bis Shooter - bestätigte Spiele der PlayStation 5

Glücklicherweise sind bei den wenigen Informationen vom PS5-Hersteller Sony einige Spiele bekannt geworden, die für die neue Spielekonsole erscheinen sollen. Nicht alle Games sind dabei exklusiv für die PlayStation ausgelegt, sondern erfreuen sich dabei auch der Kompatibilität zu anderen Konsolen (Stand 17. März 2020).

SpielEntwickler/PublisherGenreHandlung
GodfallCounterplay Games/ Gearbox SoftwareAction, \"Loot-Slasher\"ein Melee-Kampfsystembis zu zwei Mitspieler im Koop-ModusThird-Person-Perspektive
Dying Light 2 Techland/Warner Bros. InteractiveActionKampf und Flucht gegen ZombiesMissionen für Fraktionen
Marvel's Avengers Crystal Dynamics/Square EnixAction, AdeventureService-Game mit den Rollen von Ms. Marvel, Back Widow, Hulk, Captain America Singleplayer oder fünf Spieler im Koop-Modus
Watch Dogs LegionUbisoftActionOpen-World-Game mit einem Hauch von CyberpunkKontrolle über NPC
Gods & Monsters UbisoftAction-RPGvon Zelda: Breath of the Wild inspiriertgriechische Mythologie
Rainbow Six: Quarantine UbisoftTaktik-ShooterSWAT-Team-Einheit kämpft gegen InfizierteSpin-Off von Rainbow Six Siege
(Titel noch unbekannt)Bluepointnoch unbekanntRemake einer bekannten Marke wahrscheinlicheventuell eine Neuauflage von Demon's Souls
Der Herr der Ringe: GollumDeadalicStealth-ActionHaupcharakter ist GollumQuest-Elemente mit Handlungsfreiheit
Battlefield 6Electronic ArtsShooterSchießereien und rasante Fahrzeuge
StarfieldBethesda Game StudiosActionWeltallszenarioSingle-Player
Rainbow Six: SiegeUbisoftTaktik-ShooterMulti-Playervermutlich Cross-Generation
OutridersPeople Can Fly/Square EnixShooterRPG mit Shooter-Mechanikenbis zu drei Spieler im Koop-Modus
Gothic RemakeTHQ NordicRollenspielRemake des Kultspiels \"Gothic\"düsteres RPG
Ultimate Fishing Simulator 2Studio MasterCodeSimulationmit einer Angel Fische aus dem Wasser ziehenThird-Person-PerspektiveKI für Fische

Rubriklistenbild: © Sony

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei MediaMax – Gewaltiger Kundenansturm
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei MediaMax – Gewaltiger Kundenansturm
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei MediaMax – Gewaltiger Kundenansturm
PS5 kaufen: Müller mit Mega-Konsole-Nachschub? – Ausbau des Lieferdienstes
PS5 kaufen: Müller mit Mega-Konsole-Nachschub? – Ausbau des Lieferdienstes
PS5 kaufen: Müller mit Mega-Konsole-Nachschub? – Ausbau des Lieferdienstes
PS5 kaufen: Neue Konsolen lassen auf sich warten – Dramatischer Chipmangel
PS5 kaufen: Neue Konsolen lassen auf sich warten – Dramatischer Chipmangel
PS5 kaufen: Neue Konsolen lassen auf sich warten – Dramatischer Chipmangel
PS5 kaufen: Neue Konsolen lieferbar und versandbereit – Portal hat Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen lieferbar und versandbereit – Portal hat Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen lieferbar und versandbereit – Portal hat Nachschub

Kommentare