Immer wieder Ärger mit Scalpern

PS5 kaufen: Scalper klauen erneut Konsolen – Fans gehen leer aus

  • vonAlexandra Grimm
    schließen

Bei jeden noch so riesen Nachschub an PS5-Konsolen schlagen immer wieder Scalper mit Bots zu. Nun hat es einen weiteren Online-Shop getroffen.

  • Erneut haben Scalper beim Kauf der PS5 von Sony zugeschlagen – dieses Mal traf es das britische Unternehmen Argos.
  • Den Scalpern gelang es dabei dank eines Schlupflochs bereits 24 Stunden vor eigentlichem Verkaufstart, etliche PS5-Konsolen zu bestellen.
  • Damit war der Vorrat an Konsolen bei Argos schneller aufgebraucht als gedacht und ein weiteres Mal gingen viele Gamer leer aus.

Milton Keynes, Großbritannien – Schon seit dem Release der Next-Gen-Konsole PS5 vor einigen Monaten haben Händler und Gamer mit Scalpern zu kämpfen. Nun haben die Schurken erneut zugeschlagen und lassen kein Auge trocken. Sage und schreibe 24 Stunden vor eigentlichem Verkaufsstart hatten Scalper im Vereinigten Königreich die Möglichkeit, etliche PS5-Konsolen schon vorab zu bestellen. Grund hierfür: ein Schlupfloch im Bestellsystem von Argos. Für Gamer ein hartes Los, denn dadurch war das Kontingent an PS5-Konsolen des britischen Händlers Argos früher als geplant aufgebraucht und viele Fans gingen leer aus.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Release19. November 2020

PS5 kaufen: Scalper nutzen Schlupfloch aus – Gamer hatten keine Chance

Offenbar hat Sony wieder große Mengen an PS5-Konsolen an Händler ausgeliefert. So waren britische Gamer sicher erfreut darüber, dass Argos wieder PS5-Bestellungen annahm. Die Freude währte aber unglücklicherweise nicht lange, denn schon nach kurzer Zeit war der komplette Bestand an Konsolen ausverkauft. Grund hierfür waren Scalper, die ein Schlupfloch im System ausgenutzt hatten, um schon einen Tag vor geplantem Verkaufsstart dem in Milton Keynes beheimateten Händler Argos etliche PS5-Konsolen abzukaufen.

Wie IGN berichtet, machten sich die Scalper ein besonderes Schlupfloch zunutze. Demnach war es den Scalpern durch einen Exploit im System des Händlers möglich, PS5-Bestellungen bereits 24 Stunden vor dem offiziellen Verkaufsbeginn zu setzen. Die Scalping-Gruppe „Express Notify“ bekannte sich zu der Aktion. Indem sie die Beschreibung zum Exploit auf ihrem eigenen Discord-Kanal veröffentlichten, konnten unzählige Anwender dieses Exploits schon vor Verkaufsstart eine PS5-Konsole von Sony abgreifen. Auf Twitter posteten sie hierzu stolz Bilder. Für viele Gamer ein tragisches Schauspiel.

PS5 kaufen: Der Kampf zwischen Gamern und Scalpern

Schon zu Beginn des Verkaufsstarts der PS5 von Sony vergangenen November sind viele Gamer leer ausgegangen. Scalper und Bots hatten, durch die zum größten Teil online stattfindenden Vorbestellungen, bei Händlern wie Amazon und Saturn ein leichtes Spiel. Tausende Konsolen konnten auf diese Weise abgegriffen werden und blieben den wartenden Gamern somit verwehrt. Für die enttäuschten Gamer gab es dann nur noch zwei Möglichkeiten: Entweder völlig überteuerte Konsolen auf eBay zu kaufen, wo Scalper ihre PS5-Konsolen anboten, oder geduldig auf die nächste Bestell-Welle zu warten.

PS5 kaufen: Gamer chancenlos gegen Scalper – dank 24-Stunden-Schlupfloch

Der britische Händler Argos hat das Exploit-Problem eigenen Angaben zufolge mittlerweile behoben. Die große Enttäuschung der Gamer darüber, ein weiteres Mal bei PS5-Bestellungen leer ausgegangen zu sein, dürfte dem Unternehmen noch länger nachhängen. Jedoch wird es sicherlich ein Trost für britische Gamer sein, dass Scalpern in Großbritannien nun der Kampf angesagt wird. Denn in Zukunft könnte ein neuer Gesetzesentwurf das PS5-Kontingent schützen. Ob Gamer hierzulande wieder Scalper-Attacken zu fürchten haben, könnte sich bei der kommenden PS5-Bestellmöglichkeit von Otto zeigen.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/kyodo | -

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5 kaufen: Mega-Nachschub bei Müller? – Lieferdienst wird hochgefahren
PS5 kaufen: Mega-Nachschub bei Müller? – Lieferdienst wird hochgefahren
PS5 kaufen: Mega-Nachschub bei Müller? – Lieferdienst wird hochgefahren
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot in der Übersicht
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot in der Übersicht
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Alle Angebot in der Übersicht
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei MyToys – Preis hat Käufer nicht aufgehalten
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei MyToys – Preis hat Käufer nicht aufgehalten
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei MyToys – Preis hat Käufer nicht aufgehalten
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Amazon – Fans müssen schnell sein
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Amazon – Fans müssen schnell sein
PS5 kaufen: Konsolen-Nachschub bei Amazon – Fans müssen schnell sein

Kommentare