Bad News

PS5: Crossplay-Update für Borderlands 3 – Sony guckt in die Röhre

  • Laura Gabbert
    vonLaura Gabbert
    schließen

Nach zweieinhalb Jahren ist es soweit. Borderlands 3 bekommt das heiß ersehnte Crossplay-Update. Bei PS5 Spieler:innen macht sich aber Enttäuschung breit.

San Mateo, Kalifornien – Im Jahr 2019 kam Borderlands 3 als Fortsetzung der Borderlands-Serie auf den Markt. Der Ego-Shooter ist auf verschiedenen Plattformen von Sony und Microsoft, unter anderem den Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X, sowie auf PC und Mac spielbar. Die breit gefächerte Verfügbarkeit auf den verschiedenen Plattformen bietet dem Spiel von 2K Games und Gearbox Software die besten Voraussetzungen für ein Crossplay-Feature. Dieses wurde jetzt bestätigt, jedoch nicht für alle Konsolen.

Name des Spiels Borderlands 3
Herausgeber2K Games
EntwicklerGearbox Software
SerieBorderlands
PlattformPS4 (PlayStation 4), PS5 (PlayStation 5), Xbox One, Xbox Series X/S, PC, Mac
GenreEgo-Shooter
Release13. September 2019

PS5: Borderlands 3 bekommt die Crossplay-Funktion, doch Sony-Fans werden unter sich bleiben

Eine Crossplay-Funktion ermöglicht es Spieler:innen, trotz der Nutzung verschiedener Plattformen, den gleichen Titel mit- oder gegeneinander zu spielen. Das Feature ist also ein bewährtes Mittel, um zum Beispiel sowohl Sony-Fans, als auch Microsoft- oder Apple-Freunde zusammenzubringen. Dass Spiele über eine Crossplay-Möglichkeit verfügen, ist nicht selbstverständlich. In manchen Fällen bekommen Spiele die Funktion verspätet über ein Update dazugeschaltet.

So soll es nun auch bei Borderlands 3 der Fall sein. Randy Pitchford, der CEO von Entwickler Gearbox Software, äußerte sich auf Twitter zum Crossplay-Update. Er twitterte, dass es eine gute und eine schlechte Nachricht gebe. Die gute Nachricht sei, dass für Borderlands 3 eine volle Crossplay-Unterstützung für alle Plattformen in den Startlöchern stehe. Die schlechte Nachricht stellt diese guten Neuigkeiten allerdings etwas in den Schatten. Pitchford zufolge habe der Publisher – 2K Games – die Aufforderung erteilt, Sonys Konsolen aus der Crossplay-Funktion auszunehmen.

PlayStation-Spieler:innen werden bei Borderlands 3 also weiterhin unter sich bleiben, während Nutzer:innen der verschiedenen Microsoft-Plattformen mit Apple übergreifend zocken können. Welchen Grund es für die Entscheidung von 2K Games gab, ist nicht bekannt. Es könnte allerdings mit den Bedingungen zusammenhängen, die Sony für Crossplay-Optionen mit den hauseigenen Konsolen aufgestellt hat.

PS5: Sony sträubt sich gegen plattformübergreifendes Spiel mit der Konkurrenz – daher kein Borderlands 3-Crossplay mit PlayStation-Konsolen?

Dass Sony sich gegen ein plattformübergreifendes Spiel mit anderen Konsolen sträubt, ist schon länger bekannt. Erst 2018 gab das Unternehmen aus San Mateo dem erstmals nach und erlaubte die Crossplay-Funktion. Allerdings macht Sony es den Spielmachern nicht leicht: Der PS5-Hersteller lässt Publisher für Cross-Plattform-Titel ordentlich blechen.

PS5: Borderlands 3 bekommt Crossplay-Update – nur Sony geht leer aus.

Im aktuellen Rechtsstreit zwischen Apple und Epic Games kamen dazu neue Informationen ans Licht. Beim Battle-Royale Fortnite stimmte Sony erstmals einer Crossplay-Funktion zu. Das Unternehmen verlange den Unterlagen zufolge Lizenzgebühren, wenn PlayStation-Konsolen in plattformübergreifendes Spiel integriert werden sollen. Möglicherweise war dies ein Grund für den Borderlands 3-Publisher 2K Games, die PS4 und PS5 vom Feature auszunehmen.

Zwar ist Sony in den Unterlagen im Gerichtsverfahren erwähnt worden, dennoch konzentriert sich der Prozess vor allem auf den Streit zwischen Apple und Epic Games. Ein Verfahren gegen den PlayStation-Hersteller ist jedoch nicht abwegig. Wegen einer vermeintlichen Monopolstellung soll Sony eine Sammelklage erwarten. Im Fadenkreuz steht dabei der PS Store, da digitale PlayStation-Spiele bislang nur über diesen erworben werden können und damit die Konkurrenz ausschließe. Sony hat somit die Möglichkeit, die Preise selbst zu bestimmen und zwinge Spieler:innen digitaler Games dazu, teilweise viel mehr als für Disc-Editionen zu bezahlen.

Rubriklistenbild: © Gearbox Software/ Sony (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Saturn – Neues Bundle endgültig ausverkauft?
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Saturn – Neues Bundle endgültig ausverkauft?
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Saturn – Neues Bundle endgültig ausverkauft?
PS5 kaufen: Bundle-Deals bei MediaMarkt – so stehen die Chancen in KW 25
PS5 kaufen: Bundle-Deals bei MediaMarkt – so stehen die Chancen in KW 25
PS5 kaufen: Bundle-Deals bei MediaMarkt – so stehen die Chancen in KW 25
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Amazon - Prime Day mit Chance auf Nachschub?
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Amazon - Prime Day mit Chance auf Nachschub?
PS5 kaufen: Neue Konsolen bei Amazon - Prime Day mit Chance auf Nachschub?

Kommentare