Völlig weggeblasen

PS5: Unbekanntes Controller-Feature enthüllt – DualSense im neuen Video

  • Joost Rademacher
    vonJoost Rademacher
    schließen

Kurz vor Release der PS5 von Sony sorgt der neue Controller noch mal für Wirbel. Ein Video enthüllt ein unbekanntes Feature des DualSense.

  • Die PS5 wird am 12. November in den USA, Japan und Mexiko und am 19. November weltweit in den Handel kommen.
  • Auf jeder verkauften PS5 ist mit Astro‘s Playroom ein Spiel kostenlos vorinstalliert.
  • Astro‘s Playroom soll die Features des DualSense-Controllers zur Schau stellen – ein Feature kommt dabei besonders unerwartet.

Tokio, JapanSony bereitet die Welt allmählich auf den Release der PS5 am 12. bzw. 19. November vor. Die ersten Konsolen wurden an Tester ausgeliefert, die ersten Unboxing-Videos sind online und in manchen Büros rotieren mit Sicherheit die ersten Spiele zum Testen. Sogar ein paar erste exklusive Gameplay-Videos zu Astro‘s Playroom, das auf jeder PS5 vorinstalliert ist, sind auf offiziellen Playstation-Kanälen aufgetaucht. Das Jump ‘n Run ist extra dazu entwickelt, die neuen Features des DualSense-Controllers darzustellen. Ein Feature davon sorgt gerade bei vielen Fans für Erstaunen.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Release19. November 2020

PS5: Controller-Feature bringt frischen Wind ins Spiel

Zuletzt hat PlayStation Access, der offizielle YouTube-Kanal für PlayStation in Großbritannien exklusives Gameplay für Astro‘s Playroom gezeigt. Da das Spiel für die PS5 extra zur Demonstration des DualSense konzipiert ist, reden die Spieler*innen im Gameplay-Video besonders über das haptische Feedback, den integrierten Lautsprecher und die Motion Control-Kapazitäten. Als sie aber bei 15:40 zu einem Eisblock mit einem Propeller kommen, kommt ein Feature des DualSense ins Spiel, das auf unerwartete und unheimlich clevere Weise eingesetzt wird. Im Gegensatz zum DualShock 4 ist der DualSense nämlich mit einem integrierten Mikrofon ausgestattet.

Das kann in Astro‘s Playroom dazu eingesetzt werden, um für ordentlich Wind zu sorgen. Scheinbar reagiert das Mikrofon auch auf Luftstöße und kann durch Pusten den Propeller am Eisblock bewegen. Zugegebenermaßen, das ist auf der PS5 kein absolutes Novum. Ähnliches haben wir auch schon auf dem Nintendo DS gesehen, wo man sich in einigen Minispielen die Lunge halb aus dem Leib pusten musste. Aber dass die Entwickler an so eine Funktion gedacht haben, obwohl sie nicht umworben wurde, lässt viel für die Vielseitigkeit des DualSense hoffen.

PS5: Lob von allen Seiten für den DualSense-Controller

Dass wir solche Features in Astro‘s Playroom sehen, ist nicht verwunderlich, schließlich war das Spiel maßgeblich an der Entwicklung des DualSense beteiligt. Aber auch abseits von der Pusterei am integrierten Mikrofon wird der DualSense-Controller von vielen Kritikern bereits gelobt. Zum Beispiel von Jason Schreier, dem Journalisten der hinter vielen Crunchtime-Vorwürfen gegen CD Projekt RED steht. Der schreibt auf Twitter zum neuen Controller für die PS5: „(...)die Kombo aus Vibration/Haptischem Feedback/Adaptiven Triggern fühlt sich mehr Next-Gen an als alle grafischen Verbesserungen“.

PS5: Der DualSense-Controller soll für echtes Next-Gen-Feeling sorgen

Viele Unboxing-Videos zur PS5 sind auch voller Lob für den Controller. Der DualSense soll sich massiver und wertiger als der DualShock 4 anfühlen, besser in der Hand liegen und auch der nötige Druck für die analogen Trigger würde sich besser anfühlen. Zuletzt freuen viele sich über den USB-C-Anschluss am DualSense, der hoffentlich für besseres Laden des Akkus sorgen wird. Wie sich der Controller aber anfühlt und ob er wirklich das von Jason Schreier versprochene Next-Gen-Feeling verbreitet sehen wir am 19. November, wenn Sony die PS5 endlich auf den Markt bringt.

Rubriklistenbild: © Sony / Japan Studio / ASOBI!

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5: So kauften Scalper 3.500 Sony-Konsolen — Von Reue nichts zu spüren
PS5: So kauften Scalper 3.500 Sony-Konsolen — Von Reue nichts zu spüren
PS5: So kauften Scalper 3.500 Sony-Konsolen — Von Reue nichts zu spüren
PS5: Geniales Feature des DualSense Controllers – Kaum einer kennt es
PS5: Geniales Feature des DualSense Controllers – Kaum einer kennt es
PS5: Geniales Feature des DualSense Controllers – Kaum einer kennt es
PS5: Konsolen-Preise erreichen Höchststand – Fiese Schwarzmarkt-Abzocke
PS5: Konsolen-Preise erreichen Höchststand – Fiese Schwarzmarkt-Abzocke
PS5: Konsolen-Preise erreichen Höchststand – Fiese Schwarzmarkt-Abzocke
PS5: Shroud kritisiert Konsole — Twitch-Streamer hart enttäuscht
PS5: Shroud kritisiert Konsole — Twitch-Streamer hart enttäuscht
PS5: Shroud kritisiert Konsole — Twitch-Streamer hart enttäuscht

Kommentare