Besser als die Xbox?

PS5: Darum ist die PlayStation von Sony besser als die Xbox Series X

  • Henrik J
    vonHenrik J
    schließen

DEr Release der Sony PS5 steht bald an. Wir haben die Top 10 Gründe aufgeführt, warum die PlayStation-Konsole besser als die Xbox Series X ist.

  • Verrät Sony am Mittwoch den Preis und das Releasedatum
  • Top 10 Gründe für den Kauf einer PS5
  • Controller, Spiele, Grafik und mehr

Tokio, Japan - Jetzt ist es endlich soweit. Nach langer Wartezeit wird Sony am Mittwoch, dem 16. September wahrscheinlich den Preis und das Releasedatum der Konsole bekannt geben. Dies hat Gegner Microsoft bereits getan. Die Xbox Series X erscheint am 10. November und wird in der normalen Ausführung 499 Euro kosten. Wir zeigen die Top 10 Gründe, warum ihr dennoch lieber zur PS5 greifen solltet.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
ReleaseVoraussichtlich November 2020

PS5: Sony-Konsole überzeugt mit Exklusivtiteln und SSD

Der wichtigste Aspekt für den Kauf einer Konsole sind und bleiben die dazugehörigen Spiele. Zum Glück mangelt es Sony nicht an Exklusivtiteln. Bereits zum Release der Konsole werden Gran Turismo 7, Horzion Forbidden West und Marvels Spiderman Miles Morales spielbar sein. Hinzu kommt, dass in der Zukunft noch weitere Hochkaräter für die PS5 erscheinen werden.

Die in der PS5 verbaute SSD setzt ebenfalls neue Maßstäbe auf dem Konsolenmarkt. Mit einer 825 GB SSD, welche eine Geschwindigkeit von 5,5 bis 9 GB pro Sekunde aufweist, gehören lange Wartezeiten in Zukunft der Vergangenheit an. In dieser Kategorie hat die PS5 weit die Nase vorn. Die SSD der Xbox Series X kommt nämlich nur auf eine Geschwindigkeit von 2,4 bis 6 GB pro Sekunde.

PS5: Am Mittwoch erfahren wir endlich den Preis der Konsole.

PS5: Controller und Grafik setzten neue Maßstäbe

Ein weiterer Grund für einen Kauf der PS5 könnte der dazugehörige Dualsense sein. Natürlich ist die Frage nach dem perfekten Controller immer Geschmackssache. Der Dualsense bietet jedoch nicht nur ein wesentlich längere Akkulaufzeit als der Dualshock, sondern soll mit haptischen Feedback ein komplett neues Gaming-Erlebnis schaffen. Als „i-Tüpfelchen“ sind die hinteren Trigger des Controllers adaptiv.

Wer die bisherigen Trailer der PS5-Spiele gesehen hat, wird entweder hellauf begeistert oder enttäuscht sein. So ist der Trailer zu Horizon Forbidden West zwar atemberaubend, andere Titel der Konsole hätten mit selbiger Grafik jedoch auch auf der PS4 stattfinden können. Beim Thema Grafik muss man sich in Geduld üben. Diese wird sich nämlich genau wie bei der PS4 im Laufe der Zeit verbessern. Zwischen den ersten Spielen der PS4 und The Last of Us 2 liegen beispielsweise Welten. Zudem hat sich Sony das Ziel gesetzt, alle Spiele auf 60 FPS laufen zu lassen. Im Idealfall sogar ganze 120 FPS.

PS5: Digitale Version mit Konkurrenz & 3D Audio

Zur Überraschung vieler kündigte Sony nicht nur eine Version der PS5 an, sondern auch eine digitale Version, welche auf ein Laufwerk verzichten wird. Spekulationen zufolge soll diese Version sehr viel billiger sein, als die normale Version der PS5. Leider ist Sony mit dieser Idee jedoch nicht mehr alleine. Auch Microsoft hat eine digitale Version der Xbox Series X angekündigt.

Auch das Thema Audio möchte Sony voranbringen. So wollen sie mithilfe von 3 dimensionaler Audio neue Wege beschreiten. Ob das Erlebnis mit dem erscheinenden PS5 Headset besser sein wird, ist noch nicht bekannt. Die Ankündigung von Sony am Mittwoch könnte derweil bereits überflüssig sein. Amazon Japan hat das Releasedatum der PS5 bereits geleakt.

PS5: Erweitertet Speicherplatz und Abwärtskompatibilität

Wie bekannt wurde, wird man den Speicherplatz der PS5 erweitern können. Wem die 825 GB der SSD also nicht genug ist, kann beruhigt sein. Der Speicherplatz der HDD kann jedoch nur für PS4 Spiele genutzt werden. Dies bringt uns direkt zum nächsten Thema, und zwar der Abwärtskompatibilität. Wie Sony bestätigte werden einige PS4-Titel auch auf der PS5 spielbar sein. Ältere Spiele der Playstation-Geschichte haben jedoch das Nachsehen.

PS5: Virtual Reality und der Status

Virtual Reality auf der Playstation war mehr oder weniger erfolgreich. Der Ball kommt jedoch gerade erst ins Rollen. Während der Release der zweiten PSVR wohl noch etwas auf sich warten lässt, sind Entwickler bereits fleißig am Werkeln für ein neues VR-Erlebniss. Der Trailer zu Hitman VR konnte die Sony-Community bereits überzeugen.

Der letzte unserer Top 10 Gründe sich eine PS5 zu kaufen und der banalste und zugleich auch der menschlichste. Es ist der Status eine PS5 zu besitzen. So wie sich andere Menschen jedes Jahr ein neues iPhone kaufen, besorgen sich Gamer nun nach 7 Jahren eine neue Konsole. Ist das verwerflich? Nicht wirklich. Es ist ganz normal bereits am Erscheinungstag auf die neusten Features der Konsole zugriefen zu wollen. Ob die PS5 tatsächlich den Konsolenkrieg für sich entscheiden kann, wird uns die Zeit zeigen.

Rubriklistenbild: © Sony

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Konsole ausverkauft - Kommt eine zweite Vorverkaufswelle von Sony?
PS5: Vorbestellen verpasst? – So sichert ihr euch trotzdem die Playstation 5
PS5: Vorbestellen verpasst? – So sichert ihr euch trotzdem die Playstation 5
PS5: Vorbestellen verpasst? – So sichert ihr euch trotzdem die Playstation 5
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung endlich gestartet
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung endlich gestartet
PS5: Preis und Release offiziell enthüllt – Vorbestellung endlich gestartet
PS5: Bringt Sony dieses Konsolen-Klassik-Design zum Release? Fans lieben es
PS5: Bringt Sony dieses Konsolen-Klassik-Design zum Release? Fans lieben es
PS5: Bringt Sony dieses Konsolen-Klassik-Design zum Release? Fans lieben es

Kommentare