Schöne neue Generation

PS5: UI von Sony enthüllt – Activities-Feature begeistert Fans

Der Release der PS5 steht kurz bevor. Nun beantwortet Sony eine der letzten Fragen vor dem Launch: Was kann das UI? Vor allem das Activities-Feature begeistert.

  • Auf Twitter hat Burger King ein Video hochgeladen, das den Boot-Sound der PS5 andeutet (Alle PS5-News).
  • Am Ende des Videos wurde der 15. Oktober als wichtiges Datum angesetzt, viele Fans vermuteten die Enthüllung der Benutzeroberfläche der PS5.
  • Tatsächlich hat Sony am 15. Oktober in einem State of Play-Video die Katze aus dem Sack gelassen und das User Interface der PS5 gezeigt.

Tokio, Japan – Endlich wissen wir, wie die PS5 aussieht. Nicht physisch, das ist ja lange kein Geheimnis mehr. Jetzt wissen wir aber, wie es aussieht, sie zu benutzen. Noch vor ein paar Tagen haben PlayStation-Fans auf Twitter spekuliert, ob ein Video von Burger King die Enthüllung der Benutzeroberfläche angeteasert haben könnte. Was für manche aber nur ein Spaß oder PR-Gag war, hat sich jetzt als richtig herausgestellt. Am 15. Oktober, dem Datum das Burger King angedeutet hat, kam ein neues State of Play-Video von Sony.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Release19. November 2020

PS5: Das kann das neue User Interface

Na gut, eigentlich ging es bei der Burger King-Werbung um ein Gewinnspiel, das Timing ist trotzdem perfekt. Im State of Play-Video führen Hideaki Nishino, der Senior Vice President von Sony Interactive Entertainment und Sid Shuman, der Content Manager von PlayStation durch die ersten offiziellen Minuten mit der PS5. Etwas mehr als 11 Minuten dauert die Präsentation der PS5, die im Schnelldurchlauf einen großen Teil der neuen Features der PS5 darstellt. Zu einer eventuellen PS5 Pro-Version gab es aber noch keine Angaben.

Als erstes Auffällig ist, wie schnell und direkt das System der PS5 aus dem Ruhemodus in das Spiel lädt, in diesem Fall Sackboy: A Big Adventure. Außerdem kann das Kontrollzentrum über den PlayStation-Button jetzt aufgerufen werden, ohne dass dafür das Spiel verlassen oder pausiert werden muss. In dieser neuen Oberfläche zeigt sich eine der großen Neuerungen. Im Kontrollzentrum werdet ihr zu jedem aktiven Spiel Karten finden. Diese Karten zeigen nicht nur offizielle News zum jeweiligen Spiel, sie sagen euch auch eine ganze Menge über euer Spielverhalten.

PS5: So sieht die neue Benutzeroberfläche aus – Hier der Startbildschirm

PS5: 4K, HDR und offizielle Spielhilfe

Das System der PS5 kann zu jedem Spiel mitverfolgen, wie weit euer Fortschritt in einer Aktivität ist, wie lange es dauern wird, diese zu beenden und was dafür noch zu tun ist. Damit verfolgt Sony einen neuen Ansatz, der Videospiele für ein weites Publikum noch zugänglicher machen soll. Um diesen Punkt noch weiter zu stärken, bieten die Karten weiterhin offizielle Spielhilfen. Solltet ihr also an einem Ziel feststecken, könnt ihr Hinweise dazu direkt in den Karten finden und diese per Bild-im-Bild direkt während des Spielens anzeigen lassen.

Auch werden im Video die neue Sprachchat-Funktionalität und die Share-Optionen vorgestellt. Party- und Chateinladungen funktionieren auf der PS5 ebenfalls ohne das Spiel verlassen zu müssen und werden über ein Widget eingeblendet. Außerdem zeichnet die PS5 jederzeit die letzten paar Minuten eures Gameplays auf, sogar mit einer Auflösung bis 4K. Die übrige Funktionalität des Share-Features bleibt wie auf der PS4, aber entsprechend optimiert und modernisiert.

PS5: So sieht die neue Benutzeroberfläche aus – Das ist das Hauptmenü

PS5: Vorstellung der Benutzeroberfläche – Die Evolution des Hauptmenüs

Zum Ende des Videos gibt Sid Shuman einen ersten Einblick in das Hauptmenü der PS5. Das erinnert mit seinen Kacheln noch genug an die Vorgängerkonsole, hat aber Medien-Apps in einen separaten Tab ausgelagert und bietet jetzt sofortigen Zugriff auf den Store. Statt eine zusätzliche App dafür öffnen zu müssen, kann der Store also direkt vom Hauptmenü aus durchforstet werden. Uns gefällt das neue Design der PS5 ganz schön gut, auch wenn gefühlt ein bisschen viel ungenutzter Platz im Hauptmenü zu finden ist.

Erscheinen wird die PS5 in Deutschland am 19. November 2020. Um noch eine PS5 vorbestellen zu können, muss man eine ganze Portion Glück mitbringen, denn die begehrten Konsolen sind derzeit überall ausverkauft. Für die USA wurde bereits ein Nachschub an PS5-Konsolen angekündigt, Deutschland geht in der Vorbestellung aber leer aus.

Rubriklistenbild: © Sony

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 vorbestellen: Konsole endlich auf Amazon – Jetzt schnell sichern
PS5 vorbestellen: Konsole endlich auf Amazon – Jetzt schnell sichern
PS5 vorbestellen: Konsole endlich auf Amazon – Jetzt schnell sichern
PS5: Sony bestätigt Apps zum Release – besonders Kreative profitieren
PS5: Sony bestätigt Apps zum Release – besonders Kreative profitieren
PS5: Sony bestätigt Apps zum Release – besonders Kreative profitieren
PS5 Vorverkauf: Konsole ausverkauft – Das müsst ihr wissen zum Vorbestellen
PS5 Vorverkauf: Konsole ausverkauft – Das müsst ihr wissen zum Vorbestellen
PS5 Vorverkauf: Konsole ausverkauft – Das müsst ihr wissen zum Vorbestellen
God of War Ragnarok: Release in Sichtweite? Entwickler bringt Twitter zum Brodeln
God of War Ragnarok: Release in Sichtweite? Entwickler bringt Twitter zum Brodeln
God of War Ragnarok: Release in Sichtweite? Entwickler bringt Twitter zum Brodeln

Kommentare