Großes Geheimnis von Sony

PS5 vorbestellen: Konsole bei Amazon zu finden - Ein Haken bleibt

  • vonJanina Baldermann
    schließen

Der Versandriese Amazon die Next-Gen-Konsole PS5 von Sony ins Sortiment aufgenommen. Doch zum Vorbestellen gibt es jedoch noch einen großen Haken.

  • Die Playstation 5 ist Sonys Next-Gen-Konsole.
  • Amazon listet die PS5 nun offiziell, was die Fans freut.
  • Kann man die Konsole jetzt auch vorbestellen?

Tokio, Japan – Um die PS5 von Sony wird es momentan nicht ruhig. Kein Wunder, denn erst vergangene Woche enthüllte Sony im Rahmen eines PS5-Livestreams nicht nur die zukünftigen Spiele, sondern überraschenderweise auch die Konsole selbst. Dabei beeindruckt das unkonventionelle Design der PS5 mit seinen futuristischen Rundungen und blauen Lichtern. Das reine Weiß bricht mit den Traditionen von Sony der Vorgänger-Konsolen und setzt damit neue Standards. Bald bricht wohl eine Welle der Vorbestellungen aus, denn auf Amazon wird die Konsole mittlerweile gelistet. Das müssen die Fans dazu wissen.

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
Typstationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Releasevoraussichtlich Ende 2020

PS5 vorbestellen: Amazon hat die Sony-Konsole im Sortiment

Während das Design der PS5 für offene Münder sorgte, landete Sony mit der Enthüllung zukünftiger Spiele für die Next-Gen-Konsole bei den meisten Fans einen Volltreffer. Neben dem DualSense-Controller der PS5, wissen die Fans mittlerweile auch über die technischen Details der Next-Gen-Konsole Bescheid. Und obwohl sich Sonys PS5 im harten Konkurrenzkampf mit Microsofts Xbox Series X befindet, so muss sich das Spielunternehmen mit Sitz in Tokio doch keine Sorgen machen, was die Verkaufszahlen betreffen wird. Aber genau dies macht die Fans immer ungeduldiger. Denn der Preis und Release der Konsole sind immer noch ein großes Mysterium. Nun listet Amazon aber die PS5 und alle fragen sich, wie man die Konsole vorbestellen kann.

Amazon hat Sonys PS5 offiziell gelistet, doch kann man die Konsole nun auch endlich vorbestellen? Die Fans müssen sich auf etwas gefasst machen.

Nachdem ein vermeintlicher Leak im Umlauf war, weil die französische Amazon-Webseite die PS5 samt Preis und Release-Datum listete, wurde Sonys Next-Gen-Konsole nun offiziell auf allen Amazon-Seiten veröffentlicht. Der vorhergegangene "Leak" könnte ein Versehen gewesen sein, genauso gut aber auch ein Fake. Und doch könnte das Release-Datum am 20. November 2020, eine Woche vor Black Friday, passen.

Auch der mittlerweile gelöschte PS5-Preis von 499,99 Euro klingt plausibel. Doch was an diesem Amazon-Eintrag wirklich dran war, weiß zurzeit niemand so genau. Man sollte sich also keinesfalls darauf verlassen. Jedenfalls können die Fans nun aufatmen, denn es gibt einen offiziellen Eintrag auf Amazon zur PS5. Doch der Preis sowie der Release fehlen. Kann man die PS5 trotzdem schon vorbestellen (Alles zur PS5)?

PS5 vorbestellen: Sonys Konsole auf Amazon - Das ist der Haken

Nachdem wahrscheinlich viele Fans vom angeblichen Leak auf Amazon zum Preis und Release der PS5 hin- und hergerissen waren, macht es Sony auf Amazon nun offiziell. In einem Amazon-Eintrag zur PS5 können sich die Fans alle Details zur Next-Gen-Konsole anschauen, doch Preis und Release fehlt noch immer. Der rote Schriftzug "Derzeit nicht verfügbar" lässt so manch einem Sony-Fan die Hoffnung verlieren, doch keine Sorge: Man kann die Konsole zwar noch nicht über Amazon vorbestellen, doch bietet es sich an, eine Erinnerung einzurichten. Durch die Option "Auf die Liste" bekommen alle Sony-Fans sofort eine Mitteilung von Amazon, wenn dem Konsolen-Eintrag Informationen zur PS5 hinzugefügt werden. Dazu zählt natürlich auch Preis und Release. Diese Mitteilungen erhält man bequem per Mail oder in der Amazon-App. Sobald nämlich der Preis von Amazon hinzugefügt wurde, sollte man die PS5 von Sony auf Amazon vorbestellen können.

Zudem schaltete Sony bereits die Anmeldungen für eine Vorbestellung der PS5 frei, die die Fans ebenfalls nutzen können. Laut einem Leak soll Resident Evil 8 auch für VR umgesetzt werden. Was ist am Gerücht dran? Der Ex-Sony-Boss prophezeit eine katastrophale Zukunft für AAA-Spiele und viele Fans stimmen ihm zu. Sony startet ein Fehlerbericht-Programm für die PS4 und zahlt Fans 50.000 US-Dollar, so kann man teilnehmen. Bei der PS5 soll man nun laut eines Patents auch mehrere Programme gleichzeitig offen haben. Zum Release des PS5-Zubehörs tauchte nun ein Leak auf, der gleichzeitig den Release der PS5 von Sony verraten könnte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

Final Fantasy 7 Remake: Release verschoben – Kommt die Demo nun früher?

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

WoW Classic: Flugpunkte von Horde und Allianz und die Routen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

Kommentare