Auf geht's, ihr kriegt doch noch eine

PS5 Vorbestellen: Online Shops liefern Nachschub – Jetzt schnell Konsole sichern

  • INGAME Redaktion
    vonINGAME Redaktion
    schließen

Wie von Sony versprochen gibt es Nachschub der PlayStation 5 – bei Media Markt, Saturn und Otto lässt sich heute Vormittag die PS5 wieder vorbestellen.

  • Alle offenen Fragen zur Next Gen Konsole wurden auf dem PS5 Event beantwortet. (PS5 News)
  • Sony erfreut Fans mit Release-Datum und löst Chaos mit plötzlichem Vorbestellen der PS5 aus.
  • Ein regelrechtes Drama bricht wegen ausverkaufter Konsolen aus

Update vom 25. September 2020 – 10:58 Uhr – Natürlich war es wieder eine Frage von Minuten! Nach unserem Kenntnisstand ist die Sony PS5 jetzt bei Otto, Saturn und Media Markt wieder komplett ausverkauft. Aber selbst wenn ihr eine der ersehnten PlayStation 5 in euren Warenkorb ziehen konntet, schaut doch unbedingt noch einmal nach, ob der jeweilige Händler, bei dem ihr die PS5 vorbestellt habt, euch auch eine Bestellbestätigung gesendet hat – unter Umständen kann die PS5 Bestellung nämlich sonst noch storniert werden. Alle Fans die noch immer leer ausgegangen sind, sollten aber weiterhin nicht den Kopf in den Sand stecken und brav refreshen: Nachzügler-Konsolen bei Amazon*, Saturn und Media Markt sind nicht ausgeschlossen. Bleibt also unbedingt dran!

Update vom 25. September 2020 – 09:24 Uhr – Der Nachschub ist endlich da! Wer heute Morgen die PS5 vorbestellen möchte hat exzellente Karten – bei Otto, Saturn und Media Markt gibt es neue PS5s! Das gaben die drei Händler nun auf dem Kurznachrichtendienst Twitter bekannt. Zu welcher Zeit die zweite Vorverkauf Welle der PlayStation 5 genau starten soll, wurde leider nicht verraten. Irgendwann am Vormittag des 25. September soll es aber so weit sein für Sony Fans.

Derzeitige Gerüchte besagen zwar, man könne die PS5 ab Punkt 10:00 Uhr vorbestellen: Bestätigt ist das von den jeweiligen Online-Shops aber nicht. Bei Media Markt und Saturn lässt sich die PS5 tatsächlich bereits in den Warenkorb legen, nur der finale Kauf der PlayStation 5 ist noch nicht abschließbar. Fans, die noch in diesem Jahr in den Genuss einer Sony PS5 kommen wollen, sei geraten, so lange die Seiten von Otto, Saturn und Media Markt zu aktualisieren, bis die PS5 vorbestellt werden kann. Besonders lange wird Sonys Next Gen Konsole nämlich sicherlich nicht auf Lager sein. Wir kennen das Spiel mit der Next Gen Konsole ja bereits. Wir drücken euch die Daumen – anbei alle Links zu den jeweiligen Shops:

Update vom 21. September 2020 - Nachdem die PS5 Konsolen schon wenige Stunden nach dem Start der Vorbestellung komplett ausverkauft waren, hat Sony nun in einem Posting auf Twitter verlauten lassen, dass es weitere PlayStation 5 Konsolen für die Händler und Online-Shops geben wird. Wer also noch keine PS5 vorbestellen konnte, bekommt nun eine neue Chance sich eine Konsole zu sichern. Allerdings hat Sony offen gelassen wie viele Konsolen den Händlern zur Verfügung stehen und wann die zweite Welle der Vorbestellungen der PS5 startet. Sony weist via Twitter darauf hin, dass die jeweiligen Händler und Versand-Shops ihre User über die neuen Termine für die Vorbestellung informieren werden. Es gilt also die Augen offenzuhalten.

Tokio, Japan – Darauf haben alle Fans gewartet – Sony verkündete gestern offiziell den Preis und das Release-Datum ihrer der PS5. Gestern noch waren die Fans, während des PS5 Events daher völlig begeistert. Die PlayStation 5 wird zum Release für einen Preis von 499 Euro in der normalen Edition mit Blu-ray-Laufwerk erhältlich sein. Dies ist der exakt gleiche Preis, wie die neue Xbox Series X. Auch eine digitale Version der PS5 wird in die Läden kommen., die Konsole ohne Laufwerk wird für 399 Euro zum Verkauf stehen. Welchen Grund sollten die Fans, also haben enttäuscht zu sein?

Name der KonsolePlayStation 5 (PS5)
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation9. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray
Release12. November / 19. November 2020 in Europa

PS5 vorbestellen: Konsole ist ausverkauft – Chaos und Drama bei den Fans

Den Großteil des gestrigen PS5 Events verfolgten die Fans mit Spannung. Die Firma aus Tokio enthüllte nämlich kurz vor dem Ende des Livestreams das Release-Datum und den Preis der PS5. Die PlayStation 5 wird offiziell am 19. November 2020 in Deutschland erscheinen. Genau eine Woche später, als der Launch für Amerika, Japan, Südkorea, Australien und Neuseeland. Dies war der erste Dämpfer für die deutschen Spieler, bewahrheite aber die Vermutungen um einen gestaffelten weltweiten Release der PS5. Der zweite „Schlag ins Gesicht“ der deutschen Spieler und damit das eigentliche Drama, spielte sich ein paar Stunden nach dem PS5 Event ab.

Sony hatte den Fans versprochen rechtzeitig anzukünden, wann die PS5 vorbestellt werden kann. Daher legten sich viele Fans nach dem nächtlichen PS5 Event zufrieden ins Bett. Beim Aufstehen dürfte so einige einen Schock bekommen haben. Man konnte die PS5 einige Stunden nach dem Event vorbestellen. Chaos entstand und viele Fans suchten vergeblich nach Anbietern, bei denen man die PS5 noch vorbestellen konnte. Doch die PlayStation 5 scheint vorübergehend ausverkauft zu sein. Hätte Sony über den Verlauf der Vorbestellungen informiert, wären sicherlich Dutzende von Fans länger aufgeblieben. So sind jedoch viele Fans auf ganzer Linie enttäuscht, besonders da Sony vorher angekündigt hatte, dass genügend Konsolen bei Release zur Verfügung stehen werden.

Ursprüngliche News vom 16.09 2020.

PS5: Genug Konsole zum Release? Das sagte Sony noch vor dem PS5 Event

Laut einem Report von Bloomberg sollen die Produktionszahlen für die PS 5 seit dem Start der Massenproduktion abgenommen haben. Sony hatte die Vorwürfe debattiert und sich an Gameindustry.biz gewandt. In dem Artikel heißt es: „Obwohl, wir keine Daten zur Herstellung preisgeben, ist die Information von Bloomberg falsch.“ Zudem fügt Sony hinzu: „Wir haben die Produktionszahl für die PlayStation seit dem Start der Massenproduktion nicht geändert.“

Die Fans sollen sich daher keine großen Sorgen machen, schlussendlich keine PS5 in den Händen halten zu dürfen, nur weil zu weniger produziert worden sind. Das bedeutet nicht, dass für Fans ein schnelles bestellen der PS5, wenn sie in der Vorverkaufsphase verfügbar ist, unratsam wäre.

PS5: Genug Konsole zum Release? Sony meldet sich zur Wort

PS5: Hat Sony genug Konsolen zum Release? So reagieren die Fans

Einige Fans, die auf den Release der PS5 gespannt sind und sich auf die Vorbestellungsphase der PS5 freuen dürften, geben den Fans der Konkurrenz nun die Schuld für die Falschmeldung von Bloomberg. Xbox-Fans sollen ihrer Meinung nach das Gerücht in die Welt gesetzt haben. Auch haben viele Fans der PlayStation die ständigen Vermutungen satt und werden Neuigkeiten zur PS5 erst Vertrauen schenken, sollten sie von Sony stammen.

Fest zu halten ist, dass Sony die Vorwürfe als falsch abgewiesen hat. An den Produktionszahlen der PS5 soll sich seit Beginn der Massenproduktion nichts geändert. Von daher sollen sich Fans keine Sorgen machen, dass sie am Ende keine PS5 in den Händen halten. Bisher sind die Fans daher weiterhin gespannt auf die PS5 und gerade der neu veröffentlichte Trailer von Sony lässt Fans immer heißer auf den Konsolen-Release machen. LB

*Affiliate Link

Rubriklistenbild: © PlayStation

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 kaufen: Neue Konsolen und der Nachschub – Sony-Statement zur aktuellen Lage
PS5 kaufen: Neue Konsolen und der Nachschub – Sony-Statement zur aktuellen Lage
PS5 kaufen: Neue Konsolen und der Nachschub – Sony-Statement zur aktuellen Lage
PS Plus: Gratis-Spiele für April, Mai und Juni geleakt – Letzte Chance für Insider
PS Plus: Gratis-Spiele für April, Mai und Juni geleakt – Letzte Chance für Insider
PS Plus: Gratis-Spiele für April, Mai und Juni geleakt – Letzte Chance für Insider
PS5 kaufen: Sony-Konsole auf Amazon – Preis sorgt für mächtig Ärger
PS5 kaufen: Sony-Konsole auf Amazon – Preis sorgt für mächtig Ärger
PS5 kaufen: Sony-Konsole auf Amazon – Preis sorgt für mächtig Ärger
PS5 kaufen: Geheimtipp zur Sony-Konsole – Portal hat PlayStation 5 auf Lager
PS5 kaufen: Geheimtipp zur Sony-Konsole – Portal hat PlayStation 5 auf Lager
PS5 kaufen: Geheimtipp zur Sony-Konsole – Portal hat PlayStation 5 auf Lager

Kommentare