Große Gefühle

RCADIA: Große Emotionen im Gaminghaus – TikToker macht Heiratsantrag

Große Gefühle in Europas größtem Gaming-Haus. Die RCADIA wird zum Schauplatz eines waschechten Hochzeitsantrags. Ob das Ganze geglückt ist, seht ihr im Video.

Hamburg – Die Road zur RCADIA geht in die nächste Etappe. In der mittlerweile 21 Ausgabe über das turbulente Treiben in Europas größten Gaming-Haus dreht sich alles um die Liebe. Auch die RCADIA kann sich nicht vor aufkeimenden Frühlingsgefühlen verstecken. Die Protagonisten der aktuellen Folge sind ein Ring, Influencer C4ngo und ein Heiratsantrag. 

RCADIA: Frühlingsgefühle in Europas größtem Gaming-Haus

Worum gehts in der aktuellen Folge Road to RCADIA? Die Jungs und Mädels von der RCADIA sind nicht nur Organisationstalente bei der Errichtung ihres eigenen Gaming-Tempels in Hamburg, sondern versuchen sich manchmal auch Halbtags als kleine Liebesengel.

Dazu sind sie aber nicht wie Amor mit kleinen Flügeln und Liebespfeilen bewaffnet, sondern fädeln in der aktuellen Folge der Road to RCADIA geschickt mit Charme und Kamera den Heiratsantrag von Influencer C4ngo ein. 

Wie ist der Plan der RCADIA-Crew für den Hochzeitsantrag? Damit auch alles Reibungslos für den Gaming TikToker C4ngo klappt, wurde der „Tiny Tinas Wonderland“-Raum in der RCADIA einfach mal ins Zimmer der Zweisamkeit verwandelt – Rosenboden inklusive. Doch bevor C4ngo und seine noch unwissende Freundin dort landen, bekommen die beiden erst einmal die große Führung durch die RCADIA. Ob am Ende alles gut geht oder vielleicht sogar in Tränen endet, müsst ihr aber natürlich selbst schauen. Das können wir an dieser Stelle natürlich nicht verraten.

RCADIA: Hochzeitsalarm im Gaming-Haus – Influencer geht aufs Ganze

Was ist sonst noch in der RCADIA passiert? Vor kurzem kamen Fans des Autoball-Spektakels Rocketleague voll auf ihr kosten. In der RCADIA fand zuletzt ein knallhartes Rocketleague-Turnier statt. Falls ihr das Event verpasst haben solltet, lohnt sich ein Blick in die letzte Folge Road to RCADIA.

Rubriklistenbild: © RCADIA

Mehr zum Thema

Kommentare