GTA 6: "Release noch 2019" - Durch Leak entstandene Gerüchte doch nur Fake?

  • schließen

Es sind Gerüchte über GTA 6 in Umlauf gekommen, sogar mit detaillierten Informationen zum Spielinhalt. Die klingen zu schön, um wahr zu sein. Und leider scheint es auch der Fall zu sein, dass sie nur ein Fake sind. Jason Schreier, Redakteur von Kotaku und Mann des Vertrauens, wenn es um Gerüchte in der Spielwelt geht, hat sehr deutlich begründet, warum diese Leaks nicht echt sein können.

Zu unglaublich, um wahr zu sein

Insgesamt ist dieser Leak eine lange Liste an unglaublich klingenden Dingen wie: Man baut sich in GTA 6 ein Drogenimperium auf, es spielt ca. 1970-1980 und ist stark von der Netflix Serie Narcos inspiriert. Hinzukommend soll es schon seit 2012 in der Entwicklung sein, also schon ein Jahr bevor GTA 5 heraus kam. Unter anderem soll Vice City wieder Schauplatz sein, mit noch größerer Karte und schon bekannten Orten aus anderen Spielen. Eine Art Ökonomie soll vorhanden sein, sodass Oldtimer über die Zeit teurer werden und das Wetter soll ebenso eine Rolle spielen.

Das klingt ja alles schön und gut (wobei einige Fans meinen, dass z.B. GTA in die Gegenwart gehört), aber laut der Aussage von Jason Schreier via Twitter, ist dieser Leak nur ein Fake:

A good rule of thumb is that if a video game leak is a giant list of incredible-sounding bullet points, it's fake Kurz gesagt: Wenn es eine lange Liste an unglaublich klingenden Dingen ist, ist es eine Falschmeldung. Also müsste der Informant einen Großteil der Spielkonzepte schon kennen. Außerdem scheint es sehr unwahrscheinlich, dass Rockstar Zeit hatte, nur ein Jahr vor Release von GTA 5 ein anderes Projekt zu beginnen. Normalerweise ist das die heiße Endphase der Entwicklung, wo jede Arbeitskraft dringend gebraucht wird. Was auch seltsam erscheint ist der Entwicklungsbeginn von GTA 6 (angeblich 2012) und der Start der Serie Narcos, welcher 2015 war. Das wäre ein wenig spät als starke Inspirationsquelle. Nach drei Jahren Entwicklung wirft niemand das ganze Konzept um.

GTA 6 ist also doch nur ein Gerücht?

Nicht unbedingt. Nur weil dieser Leak nicht der Wahrheit entspricht, heißt es nicht, dass Rockstar nicht an GTA 6 arbeitet. Nur mit wahrscheinlich anderem Inhalt, der uns hoffentlich ein weiteres, gutes Spiel in dieser Reihe beschert. Es gab zwar schon Gerüchte, dass GTA 6 dieses Jahr erscheinen soll, doch die stellten sich ebenfalls als nicht offiziell und Irreführung heraus. Auf jeden Fall kann man sagen, dass Rockstar mit Sicherheit nicht die Füße hochlegt, Däumchen dreht und sich auf GTA Online ausruht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Blizzard lenkt ein – Schlachtfelder kommen früher als geplant

WoW Classic: Blizzard lenkt ein – Schlachtfelder kommen früher als geplant

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

WoW Classic: Schneider Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300

WoW Classic: Schneider Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300

Kommentare