Kultreihe auf neuer Plattform?

Resident Evil 3: Erscheint eine Switch-Version? Hoffnung durch diesen Leak

  • Christian Böttcher
    vonChristian Böttcher
    schließen

Resident Evil 3 erscheint schon bald in Kürze. Könnte uns demnächst auch eine Switch-Version erwarten? Hoffnung kommt jetzt durch diesen Leak.

  • Resident Evil 3 erscheint am 03. April für PC, PS4 und Xbox One.
  • Leak deutet auf Portierung für beliebte Hybrid-Konsole hin.
  • Spekulation zweifeln technische Voraussetzungen der Portierung an.

Osaka, JapanCapcom versteht wirklich etwas von Demo-Versionen. Die aktuelle Testfassung zum Resident Evil 3 Remake kommt bei den Fans so gut an, dass sie erst kürzlich als eine der besten Demos aller Zeiten bezeichnet wurde. Doch neue Inhalte schon vor Release zu zeigen, bringt auch Schattenseiten mit sich. Dataminer haben die Daten der Demo durchforstet und deuten per Leak auf eine mögliche Fassung von Resident Evil 3 für die Nintendo Switch hin.

Resident Evil 3 auf der Nintendo Switch: Leak macht Fans Hoffnung

Nachdem Entwickler Capcom sich am Remake zu Resident Evil 2 versuchten, hat das in Osaka, Japan, beheimatete Unternehmen wohl Blut geleckt und schiebt bereits ein Jahr später die nächste Neuauflage eines Horror-Klassikers nach. Resident Evil 3 erscheint am 03. April 2020 für PC, PS4 und Xbox One und soll an vergangene Erfolge anknüpfen. Mehr als fünf Millionen Exemplare von Resi 2 gingen im Jahr 2019 über die Ladentheke. Damit hat sich das Remake letztlich sogar besser verkauft als das Original aus den 90ern.

Ein Grund für den einschlagenden Erfolg liegt wohl in den exzellenten Demo-Versionen, die Capcom im Vorfeld zum Release veröffentlicht. Auch zu Resident Evil 3 gibt es seit einigen Tagen eine Probeversion, in der Fans die ersten Stunden des Spiels ausprobieren und dabei sogar Demo-exklusive Belohnungen freischalten können. In den Spieldateien haben Dataminer nun jedoch brisante Informationen entdeckt, die darauf schließen lassen, dass Resident Evil 3 einen Schritt weiter geht als der Vorgänger. Der Leak deutet eine Version für die Nintendo Switch an. Im Test zu Resident Evil 3 zeigt sich derweil, wie gut das Spiel wirklich ist.

Resident Evil 3: Leak gibt Hinweise auf Nintendo Switch-Port und sorgt für Spekulationen

Capcom rüstet mit dem Remake zu Resident Evil 3 wohl ordentlich auf und könnte auch an einer Portierung für die Nintendo Switch arbeiten. Eine Textdatei im Code der Demo gibt Dataminern vorsichtige Hinweise, dass die kultige Horror-Reihe bald auch im Hosentaschenformat erscheint. Der Leak zeigt einen Warnhinweis an Spieler, ihre Konsole während des automatischen Speichervorgangs nicht auszuschalten – eigentlich Alltag für jeden Gamer auf PS4 und Xbox One. Zusätzlich dazu ist jedoch auch die Rede von der Nintendo Switch, die beim Abspeichern ebenfalls nicht ausgeschaltet werden solle.

Resident Evil 3: Diese Hinweise auf eine Switch-Version gaben Anlass zum Leak.

Außerdem stießen die Dataminer auf Referenzen zu den Online-Shops der vier großen Plattformen. Auch hier ist der Nintendo eShop mit dabei. Dennoch gibt es berechtigte Zweifel an einer Umsetzung für die Handheld-Konsole von Nintendo. Das Remake von Resident Evil 3 ist schließlich das technische Aushängeschild von Entwickler Capcom und die hauseigene RE Engine fordert einiges an Grafik-Power von dem Gerät, auf dem es laufen soll. Ob die Nintendo Switch den aufpolierten Horror-Schocker also überhaupt stemmen könnte, bleibt fraglich.

Relyonhorror berichtete zuerst über den Leak und spekulierte außerdem, dass Resident Evil 3 ein möglicher Launch-Titel für die sagenumwobene Super Switch sein könnte, eine aufgebohrte Variante der Nintendo Switch, die in Konkurrenz mit PS4 Pro und Xbox One X treten will. Allerdings hat Nintendo sich zu den Gerüchten um die neue Fassung der Hybrid-Konsole bisher nicht geäußert. Dennoch scheint diese Theorie der wohl plausibelste Weg wie Resident Evil 3 seinen Weg auf die Konsole von Nintendo finden könnte. Bis Capcom auf den Leak reagiert und eine eigene Ankündigung macht, vertreibt euch doch die Zeit mit anderen Titeln der kultigen Horror-Reihe. Wir haben die besten Resident Evil-Spiele für euch aufgelistet und wieso Resident Evil 3 im Remake noch schauriger werden könnte. Auch einen neuen Multiplayer-Modus soll der neue Resident Evil-Teil liefern. Mithilfe unserer 10 Tipps können auch Anfänger das Spiel besiegen. 

Sollte das Spiel nicht für die Switch erscheinen können Spieler allerdings ein berühmtes Nintendo Spiel für die Switch mit Resident Evil verknüpfen. Dank eines Mods treffen nun Horrorgameplay auf niedliche Tiere. Der Capcom Insider AestheticGamer veröffentlichte zusätzlich vor Kurzem neue, natürlich mit Vorsicht zu genießende, Informationen zu Release und Länge von Resident Evil 8 Village.

Rubriklistenbild: © Capcom / Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – Der Grund ist ihm unbekannt
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – Der Grund ist ihm unbekannt
MontanaBlack: Twitch-Streamer wurde gebannt – Der Grund ist ihm unbekannt
Warzone: Nuke-Event – Leak von Datum und Location im Season 3 Trailer?
Warzone: Nuke-Event – Leak von Datum und Location im Season 3 Trailer?
Warzone: Nuke-Event – Leak von Datum und Location im Season 3 Trailer?
PS5 kaufen: Müller mit mega Konsolen-Nachschub? – Ausbau des Lieferdienstes
PS5 kaufen: Müller mit mega Konsolen-Nachschub? – Ausbau des Lieferdienstes
PS5 kaufen: Müller mit mega Konsolen-Nachschub? – Ausbau des Lieferdienstes
Warzone und Cold War: Season 3 – Alle neuen Waffen, Maps, Modi und mehr
Warzone und Cold War: Season 3 – Alle neuen Waffen, Maps, Modi und mehr
Warzone und Cold War: Season 3 – Alle neuen Waffen, Maps, Modi und mehr

Kommentare