Leak, nach Leak, nach Leak

Resident Evil 8 Village: Nächster Leak zum Spiel – Nun ist das Ende gespoilert

  • vonLars Bendixen
    schließen

Resident Evil 8 Village erscheint zwar erst im Mail, aber scheinbar ist das Ende nun bekannt. Durch den Hack von Capcom fliegen aktuell Spoiler durchs Netz.

  • Noch vor Release von Resident Evil 8 Village gibt es zahlreiche Leaks zu Gameplay und Story (Alle Resident Evil News).
  • Dies liegt wohl vor allem an dem Capcom-Hack.
  • Jetzt ist einem weiteren Leak ein Teil des Endes von Resident Evil 8 gespoilert worden.

Update vom 01. Februar 2021: Die Leaks zu Resident Evil 8 Village wollen einfach nicht enden. Capcom scheint dem Hack vor einigen Monaten weiterhin hoffnungslos ausgesetzt. Immer wieder tauchen derzeit auf YouTube neue Videos zur Story von Resident Evil 8 auf. Wir berichteten bereits von Motion-Capture-Aufnahmen, welche an die Öffentlichkeit gekommen sind. Auch wenn Capcom sich Mühe gibt, alle Spoiler zu Resident Evil 8 wieder zu löschen, tauchen sie immer wieder auf. Nun gibt es noch weitere Leaks, welche erneut Teile der Story von Resident Evil 8 zeigen, dieses Mal allerdings in Form von Gameplay.

Release (Datum der Erstveröffentlichung)07. Mai 2021
Publisher (Herausgeber)Capcom, Capcom U.S.A., Inc.
SerieResident Evil
PlattformPC, PS5, Xbox Series X
EntwicklerCapcom
GenreSurvival Horror

Resident Evil 8 Village: Nächster Mega-Leak – Vorsicht große Story-Spoiler

Das Gameplay-Material an sich lässt sich allerdings nicht mehr ausfindig machen. Capcom scheint mittlerweile schneller auf die Leaks von Resident Evil 8 reagieren zu können und gab in der Zwischenzeit auch eine offizielle Spoilerwarnung heraus. Doch besonders auf Reddit und YouTube tauchen die Leaks immer wieder für kurze Zeit auf. Wer also gezielt sucht, wird auch fündig. Im Folgendem könnt ihr einen Abriss zur angeblich finalen Cutscene von Resident Evil 8 lesen.

Erstmeldung vom 29. Januar 2021: Osaka, Japan – Noch dieses Jahr wird Resident Evil 8 Village auf den Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X, sowie den PC am 07. Mai 2021 seinen Release feiern. Um die Fans auf den Survival Horror zu hypen, hatte Capcom immer wieder Leckerbissen in deren Richtung geworfen. So konnten Besitzer einer PS5 erst letztens die Maiden-Demo zu Resident Evil 8 anzocken. Ärgerlicherweise sind durch einen großen Hack bei Capcom Gameplay- und Story-Elemente vorab geleakt worden. In diesem Zusammenhang gab es nun den nächsten Mega-Leak zum Ende der Story von Resident Evil 8.

*Disclaimer der ingame.de-Redaktion* - Aufgrund unserer Journalisten Sorgfaltspflicht wollen wir euch die neuen Informationen zu Resident Evil 8 Village nicht vorenthalten. Jedoch warnen wir an dieser Stelle ausdrücklich(!) vor massiven Spoilern. Wer sich sein Spielerlebnis also nicht verderben lassen möchte, der sollte an dieser Stelle aufhören zu lesen. 

Capcom hat erneut mit einem Leak zu kämpfen. Die Geschichte um den Capcom-Hack will einfach kein Ende nehmen. Nachdem zuerst Bilder und anschließend ein krasser Gameplay-Leak zu Resident Evil 8 samt Videos, die Teile der Story zeigen, erschienen sind, gibt es nun ein weiteres Kapitel in der Leak-Geschichte von Resident Evil 8. Der erneute Leak ist auf einem völlig unscheinbaren Youtube-Kanal mit den Namen „Jake Sherry“ aufgetaucht und ist durch das Reddit-Forum r/GamingLeaksAndRumours weiterverbreitet worden. In dem knapp über drei minutenlangen Video konnte man sehen, was sich vermutlich als Ende der Story von Resident Evil 8 erweisen könnte. Hier nochmals der Hinweis, dass es sich um bei vielen Aussagen um Spekulationen handelt, da es kein offizielles Statement von Capcom zum dem Thema gibt.

Das Video verdeutlicht nochmals die Ausmaße des Capcom-Hacks. Es handelt sich hier weder um fertiges Gameplay noch um finale Cutszenen. Der Leak zeigt Material von einer Motion-Capture-Aufnahme des Produktions-Studios gepaart mit passenden wenn auch unfertigen Spielszenen. Zu sehen sind Time-Code und Namen der jeweiligen Szenen, welche in gleicher Form schon in vorherigen Leaks zu sehen waren. Somit könnte vier Monate vor Release der letzte Boss, ein wichtiger Tod und schließlich auch die Cutscene zum Ende von Resident Evil 8 geleakt worden sein. Somit könnte der Hack zum erneuten Debakel für Capcom führen, welche mit neuem Gameplay zu Resident Evil 8 Village den Hype ums Spiel weiter schüren wollten.

Resident Evil 8 Village: Das ist die letzte Cutscene – Vorsicht große Story-Spoiler

Spätestens jetzt heißt es nicht mehr weiterlesen für Fans, welche sich da Ende von Resident Evil 8 Village noch völlig offen halten wollen. Mittlerweile wurde das Video vom Youtube-Channel „Jake Sherry“ gelöscht und auch das entsprechende Facebook-Profil gesperrt. Das Leak-Video zu Resident Evil 8 liegt uns jedoch vor. Auch im Reddit-Forum r/GamingLeaksandRumours wird heiß über das Ende disktutiert, da der Leak nicht das komplette Ende zeigt und somit viele Fragen trotzdem offen bleiben.

Resident Evil 8 Village: Nächster Mega-Leak – Vorsicht große Story-Spoiler

Die Kurzfassung des Videos vom neuesten Leak: Ethan und Chris versuchen Rose zu retten. Sie rennen vor Mirandas finaler Form davon. Doch Ethan scheint infiziert oder tödlich verletzt und kann die Flucht mit Rose und Chris nicht weiter fortschreiten. Er scheint sich Miranda zu stellen und hält eine Detonation in der Hand, welches vermutlich eine Explosion ist, die ihn und potenziell auch Miranda in den Tod reißen wird. Es wird spekuliert, dass er diese auslöst, während Chris, Mia und Rose mit einem Helikopter vom Schauplatz von Resident Evil 8 fliehen können.

Falls ihr euch fragt, wie Ethan anscheinend noch lebt: Miranda reißt sein Herz heraus. Danach wechselt ihr in die Perspektive von Chris, welcher Mia rettet und es wird verdeutlicht, dass Ethan noch nicht, stirbt, da er die Infektion aus Resident Evil 7 noch hat. Daher wird er wiederbelebt und fängt an gegen Miranda zu kämpfen und schützt so Rose, während er langsam an der Infektion oder etwas Anderem noch Unbekannten stirbt. Ganz genau kann also auch der Leak nicht das Ende der Story von Resident Evil 8 hervorsagen.

Rubriklistenbild: © Capcom / Pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Angebote im Überblick
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Angebote im Überblick
PS5 kaufen: Konsolen-Bundles bei Saturn – Angebote im Überblick
PS5 kaufen: Warenkorb-Trick nutzen in Online-Shops – Konsole schneller bekommen
PS5 kaufen: Warenkorb-Trick nutzen in Online-Shops – Konsole schneller bekommen
PS5 kaufen: Warenkorb-Trick nutzen in Online-Shops – Konsole schneller bekommen
Cyberpunk 2077: Nächstes Update verschoben – Mega-Patch kommt später
Cyberpunk 2077: Nächstes Update verschoben – Mega-Patch kommt später
Cyberpunk 2077: Nächstes Update verschoben – Mega-Patch kommt später
MontanaBlack: Streamer hat kein Bock mehr auf CoD – Junge Zocker sind schuld
MontanaBlack: Streamer hat kein Bock mehr auf CoD – Junge Zocker sind schuld
MontanaBlack: Streamer hat kein Bock mehr auf CoD – Junge Zocker sind schuld

Kommentare