Resident Evil 2: DLC für 5 Euro schaltet alle Inhalte frei

  • schließen

Gehört ihr zu den Menschen, die ein Spiel zwei- bis dreimal durchspielen, um alle Inhalte einheimsen zu können? Wenn dies zutrifft, lest ja nicht weiter! Im Remake von Resident Evil 2 könnt ihr euch diese Arbeit getrost sparen, wenn ihr bereit seid, fünf Euro für das DLC hinzublättern. So viel kostet es nämlich, alle Bonus-Waffen inklusive unendlicher Munition, jegliche Kostüme und Galerie-Inhalte sein Eigen nennen zu dürfen.

Die Kirsche auf der Torte - Zusätzlich schaltet ihr die Kampagne des vierten Überlebenden Tofu frei, die regulär nur unter größten Mühen spielbar wird. Zum Vergleich der reguläre Weg: Um in der Rolle des Tofu die Kanalisation Raccoon Citys passieren zu dürfen, müsst ihr zuerst die A-Story und anschließend die B-Story mit Leon bzw. Claire beenden, damit der "The 4th Survivor"-Modus freigeschaltet wird. In diesem schließt ihr dann als Hank alle Episoden ab und voilá: Ihr könnt in Form eines Tofus dieselbe Fluchtstrecke durchlaufen, wie zuvor mit Hank. Dieser Modus ist übrigens noch schwieriger zu meistern als der vorherige. Puh, dann doch lieber die fünf Euro investieren?

Ihr könnt ab sofort das neue DLC von Resident Evil 2 auf Steam, im PlayStation Store und im Microsoft Store erwerben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Call of Duty Modern Warfare: Patch Notes vom Update am 10. Dezember

Call of Duty Modern Warfare: Patch Notes vom Update am 10. Dezember

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

Code Vein im Test: Viel Seele, wenig Souls, kein Biss

Code Vein im Test: Viel Seele, wenig Souls, kein Biss

ingame Adventskalender 2019 - Türchen 11

ingame Adventskalender 2019 - Türchen 11

Kommentare