Resident Evil 7: Nintendo Switch geht leer aus

  • Christian Böttcher
    VonChristian Böttcher
    schließen

Kein Horror auf der Switch – Capcom hat Big N in den letzten Tagen vermehrt Unterstützung zugesichert und betont, dass einige Titel exklusiv für die am 3. März erscheinende Hybrid-Konsole erscheinen werden. Überraschenderweise gehört Resident Evil 7, das Aushängeschild des japanischen Entwicklers, nicht zu den für die Switch geplanten Titeln wie Masachika Kawata in einem Interview bestätigte.

Kein Survival-Horror auf der Switch

Besitzer der PS4, Xbox One und PC-Gamer stehen in den Startlöchern, um ab Dienstag, den 24. Januar auch in Deutschland in den neuesten Teil der Resident Evil-Reihe einzutauchen und sich mit den bumsfidelen Bakers abzuquälen. Der revitalisierte Survival-Horror des siebten Teils wirkt vielversprechend und vor allem der VR-Support, der euch das Spiel komplett in der virtuellen Realität erleben lässt, sorgt für jede Menge Hype. Ebenfalls mit von der Partie und so gar nicht typische Resident Evil ist die neue Perspektive, in der wir den Protagonisten Ethan verfolgen. Statt wie üblich über die Schulter des Helden zu schauen, finden wir uns in Resi 7 in der First-Person wieder.

Umso verwunderlicher ist es deshalb, dass Capcom keine Pläne hat, den Schocker auch auf der neuen Nintendo Konsole, die einen ähnlichen Hype erlebt, zu veröffentlichen. Einer der Senior Producers, Masachika Kawata teilte in einem Interview trocken mit, dass der Entwickler derzeit nicht an einer Umsetzung für die Switch arbeite.

I think it’s a very unique piece of hardware. I’m looking forward to the possibilities of the system itself, but we have no plans at the moment regarding Resident Evil on Switch. Besonders überraschend sind diese Neuigkeiten auch deshalb, weil Capcom bereits offiziell angekündigt hat, andere Hausmarken wie den Switch-exklusiven Prügler Ultra Street Fighter 2: The Final Challengers auf den Hybriden zu bringen. Wir haben weiterhin die Hoffnung, dass Capcom lediglich für den Moment keine Pläne in Richtung Resident Evil 7 hat und sich möglicherweise auf eine spätere Veröffentlichung des Horror-Schwergewichts vorbereitet.

Abschließend die Frage an euch: Würdet ihr Resident Evil 7 auf der Nintendo Switch spielen wollen?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare