Xbox Controller
+
Microsofts Cloud-Gaming-Dienst gibt es seit dem Spätsommer 2020. Er soll bald ausgebaut werden. Foto: Christoph Soeder/dpa

Retro Xbox Games bald auch auf dem PC spielbar

  • Roberto Quentin
    vonRoberto Quentin
    schließen

Der Cloud-Gaming-Dienst von Microsoft nimmt an Fahrt auf. Im September 2020 ging der Dienst mit rund 100 Xbox-Titeln an den Start. 

PC-Nutzer müssen sich allerdings noch gedulden. Denn bislang funktioniert dieser Dienst nur auf Android-Smartphones. Aber der Softwaregigant arbeitet schon mit Hochdruck daran, die Technologie für den PC anzupassen. Schon im Frühjahr 2021 soll es so weit sein, wie Marketingchef Jerret West im letzten Jahr bekannt gab. Seither warten PC-Gamer ungeduldig darauf, dass sie endlich zum Zug kommen. Die neueste Ankündigung aus dem Microsoft-Hauptquartier lässt die Vorfreude weiter steigen. Erstmals werden Retro-Games aus der Ära der ersten Xbox-Generationen in der Cloud zur Verfügung gestellt. Unter den 16 Titeln befinden sich einige echte Klassiker.

Cloud Gaming: Die Zukunft des Videospiels?

Microsoft ist nicht der einzige Techriese, der in die Cloud Gaming investiert. Auch Google und Amazon setzen offenbar große Stücke auf die Technologie. Alle wollen sich ein Stück vom Kuchen sichern, denn der Markt wächst rasant. Analysten sagen für das Jahr 2025 einen Umsatz von mehr als 8 Milliarden US-Dollar voraus. Dieses Wachstum wird vor allem von dem Wunsch getrieben, Gamer auf jeder Plattform zu erreichen. Die Grenzen zwischen Spielen für PC, Konsole oder Smartphone verschwimmt dadurch immer mehr. Cloud Gaming eignet sich dabei nicht nur, um große Konsolentitel auf den PC zu bringen. Auch andere Arten von Videospielen könnten von der Technologie profitieren. Besonders großes Potential hat das Cloud Gaming bei Online-Spielen. Die Technologie eignet sich beispielsweise für Casinospiele wie Slots. Dort wird die Sicherheit erhöht, weil das Programm vollständig auf den Servern des Anbieters ausgeführt wird. Schon jetzt nutzen viele der Top CasinoInspektor Casinos Cloudlösungen für ihre Spiele. Aber auch für die Entwickler von MMO-Games ist die Cloud äußerst interessant. Für diese Spiele ist es besonders wichtig, eine große Nutzergemeinde aufzubauen. Durch das Cloud-Modell können die Nutzer verschiedener Plattformen zusammengeführt werden. Aufgrund dieser und ähnlicher Vorteile sehen viele Entwickler im Cloud Gaming die Zukunft der Videospiele. Auf die neuesten Cloud-Titel bei Microsoft dürften daher viele weitere folgen.

Game Pass: Microsoft will die xCloud bereits Anfang 2021 auf Apples iOS bringen

Liste der veröffentlichten Retro-Titel

Einige Nutzer bemängeln, dass die Microsoft-Cloud zu wenig AAA-Games enthält. Das ist allerdings nicht verwunderlich. Schließlich ist der Dienst derzeit als kostenlose Dreingabe im Xbox Game Pass Ultimate Abonnement enthalten. Mit den neuesten Retro-Games erweitert Microsoft die Spielbibliothek um einige echte Top-Titel. Gleichzeitig spart es sich die Lizenzgebühren für neuere Games. Eine Win-win-Lösung, von der sowohl der Konzern als auch Gamer profitieren. Die folgenden Spiele sind seit dem 2. April auf Cloud verfügbar:

•                Banjo-Kazooie

•                Banjo-Tooie

•                Double Dragon Neon

•                Fable II

•                Fallout: New Vegas

•                Gears of War 2

•                Gears of War 3

•                Gears of War: Judgment

•                Jetpac Refuelled

•                Kameo

•                Perfect Dark

•                Perfect Dark Zero

•                The Elder Scrolls III: Morrowind

•                The Elder Scrolls IV: Oblivion

•                Viva Piñata

Zu den Highlights des Updates gehört Fallout: New Vegas. Das Action-RPG wurde weltweit über 12 Millionen Mal verkauft und gilt als eines der besten Rollenspiele aller Zeiten. Es gibt zwar auch eine eigene PC-Version des Spiels. Im Xbox-Abo kann es aber kostenlos gespielt werden. Andere Top-Titel im neuen Update sind die Spiele aus den Reihen Gears of War und The Elder Scrolls. Wer diese Spiele noch nicht kennt, erhält so genügend Zocker-Munition für mehrere Wochen oder gar Monate.

Diese Spiele sind erstmals auf dem PC verfügbar

Neben Fallout: New Vegas wurden auch viele weitere der genannten Spiele ursprünglich für den PC veröffentlicht. Einige Titel sind auf der Microsoft-Cloud aber zum ersten Mal auf dem PC spielbar. Dazu gehören Banjo-Tooie und Banjo-Kazooie, zwei echte Klassiker aus der Zeit der bunten Actionspiele um die Jahrtausendwende. Sie wurden ursprünglich für Nintendo 64 und Xbox 360 veröffentlicht und waren bisher auf dem PC nur mit dem Emulator spielbar. Von der Cloud-Version dürfen sich Nutzer eine wesentlich bessere Spielleistung erhoffen. Die Gears-of-War-Reihe war lange Zeit einer der wichtigsten Exklusivtitel des Xbox-Franchise. Im aktuellen Update sind drei Titel enthalten, die zwischen 2009 und 2013 für die Xbox 360 veröffentlicht wurden. Es hatte damals zwar immer wieder Spekulationen über eine Veröffentlichung als PC-Version gegeben. Letztendlich wurden PC-Gamer aber doch enttäuscht. Wer möchte, kann das versäumte Gaming-Erlebnis bald nachholen. Das Fantasy-RPG Fable II war ebenfalls ein Exklusivtitel für die Xbox 360. Kritiker lobten vor allem das Spieldesign von Peter Molyneux. Sowohl die Handlung als auch die Möglichkeiten zur Erkundung der Welt ziehen den Spieler in ihren Bann. Für PC-Gamer stellt dieser Titel daher eine echte Bereicherung dar. Weniger bekannt, aber ebenfalls spielenswert, sind die ehemaligen Xbox-Exclusives Jetpac Refuelled, Kameo und Perfect Dark Zero.

Wenn Microsoft sein Versprechen wahrmacht, steht der Launch der PC-Version des Cloud-Gaming-Dienstes unmittelbar bevor. Ein offizielles Datum für den Start wurde zwar bislang noch nicht verkündet. Allzu lange bleibt dem Konzern aber nicht mehr, wenn es bei der Veröffentlichung im Frühjahr bleiben soll. Fans von Retro-Games sollten also für die nächsten Monate ein wenig zusätzliche Zeit vor dem Bildschirm einplanen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Battlefield 6: Erste Bilder und Informationen von Tom Henderson aufgetaucht
Battlefield 6: Erste Bilder und Informationen von Tom Henderson aufgetaucht
Battlefield 6: Erste Bilder und Informationen von Tom Henderson aufgetaucht
Mittelaltercamp ohne Streamer MontanaBlack – Mit Knossi auseinander gelebt
Mittelaltercamp ohne Streamer MontanaBlack – Mit Knossi auseinander gelebt
Mittelaltercamp ohne Streamer MontanaBlack – Mit Knossi auseinander gelebt
PS5 kaufen: Nachschub trotz Schließung – Neue Konsole erneut im Online-Shop
PS5 kaufen: Nachschub trotz Schließung – Neue Konsole erneut im Online-Shop
PS5 kaufen: Nachschub trotz Schließung – Neue Konsole erneut im Online-Shop
PS5: PlayStation-Sneaker von Nike und Sony – Wertvolle Geldanlage für Zocker
PS5: PlayStation-Sneaker von Nike und Sony – Wertvolle Geldanlage für Zocker
PS5: PlayStation-Sneaker von Nike und Sony – Wertvolle Geldanlage für Zocker

Kommentare