1. ingame
  2. Gaming News

Pokémon GO bringt endlich stärksten Käfer-Angreifer – Unfassbar selten in Eiern

Erstellt:

Von: Daniel Neubert

Neuer Ärger um Pokémon GO: Kürzlich wurde ein neues, starkes Monster eingeführt. Doch inzwischen ist klar, wie schwer es zu bekommen ist. Die Fans sind sauer.

San Francisco – Das Mobile-Spiel Pokémon GO sorgte in den letzten Wochen unter seinen Fans immer mehr für Unmut. Entwickler Niantic traf in jüngster Vergangenheit einige Entscheidungen, die viele Fans des Pokémon-Spiels ziemlich frustrierten. Doch die Kette an schlechten Nachrichten scheint nicht abzureißen. Ein starkes Pokémon, auf das sich viele Spieler gefreut haben, wurde vom Hersteller nun so selten gemacht, dass es sich kaum lohnt, gezielt Eier auszubrüten, um das Monster zu bekommen.

Name des SpielsPokémon GO
Release (Datum der Erstveröffentlichung)06. Juli 2016
Publisher (Herausgeber)Niantic
SeriePokémon
PlattformenAndroid, iOS
EntwicklerNiantic
GenreAugmented Reality, Mobile

Pokémon GO: Neues Monster ist viel zu selten – Kein Ignivor für fleißige Spieler

Was ist passiert? In jüngster Vergangenheit macht sich Niantic, der Entwickler hinter Pokémon GO, mit einigen Entscheidungen bei seinen Fans nicht gerade beliebt. Besonders die Preiserhöhung und die Einschränkung der beliebten Fern-Raids sorgten für sehr viel Unmut unter den Spielern. Zusätzlich sorgen einige Entscheidungen an anderer Stelle für Kopfschütteln und Frustration unter den Fans von Pokémon GO. Die aktuelle Kontroverse dreht sich dabei um ein neues und starkes Pokémon, welches erst vor kurzem in Pokémon GO eingeführt wurde.

Das Pokémon GO-Logo neben dem Reddit-Logo
Pokémon GO: „Diese Firma würgt das Leben aus dem Spiel“ – Neues Monster ist viel zu selten © Niantic / Reddit / ingame.de (Montage)

Die Rede ist von Ignivor, welches mit dem Event „Ein intuitiver Held“ Anfang Mai 2023 erstmals für Trainer verfügbar wurde. Sobald das Pokémon im Spiel zu bekommen war, versuchten einige Spieler die Wahrscheinlichkeit zu errechnen, mit der das neue Pokémon aus 2-km-Eiern, 5-km-Eiern und 10-km-Eiern schlüpft. Die Spieler-Gruppe, welche unter dem Namen „Silph Science“ immer wieder Daten zu Pokémon GO ermittelt, kam nach ihrer Untersuchung daraufhin zu einem ernüchternden Ergebnis.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Ignivor aus einem der Eier auch tatsächlich schlüpft, liegt bei weniger als 1 %. Wer also gehofft hatte, das starke, neue Pokémon demnächst auszubrüten oder es sich sogar als Shiny zu sichern, wird eine herbe Enttäuschung erleben oder muss sehr, sehr viel Glück beweisen. Was die geringe Schlüpfrate konkret bedeutet, lässt sich auch in Zahlen bemessen. Die Forschungsgruppe soll aus 246 Pokémon-Eiern nur ein einziges Ignivor erhalten haben. Den Reddit-Post haben wir euch hier eingebunden.

Pokémon GO: Neues Monster ist viel zu selten – Das denken die Fans

Das sagt die Community: Seit einigen Wochen ist das Verhältnis der Spieler zu Niantic besonders angespannt. Dass die Community vom Hersteller im April komplett ignoriert und über die Köpfe der Spieler hinweg entschieden wurde, hat die Firma viele Langzeit-Fans gekostet. Die allgemeine Enttäuschung schlägt sich auch im Kommentarbereich auf Reddit nieder.

Wer hat diese Schlüpf-Rate überhaupt ermittelt?

Hinter den Zahlen zur Schlüpf-Rate steckt die sogenannte „Silph Research Group“. Dabei handelt es sich um einen Zusammenschluss von Pokémon GO-Fans, die gemeinsam Statistiken und Zahlen ermittelt, die von Pokémon GO nicht offiziell herausgegeben werden. Damit sollen den Spielern noch mehr Informationen an die Hand gegeben werden. Die Gruppe hat sogar einen eigenen Discord-Server, auf dem gemeinsam an verschiedenen Projekten geforscht wird. Die Gruppe erklärt ihre Arbeit selbst mit diesen Worten: „Ungeklärte Mechanismen, Gerüchte und Geheimnisse gibt es in Niantic‘s Pokemon GO im Überfluss – und die Aufgabe der Silph-Research Gropu ist es, sie zu erforschen und ans Licht zu bringen, während das Silph Road-Netzwerk wächst!“

Welche Events laufen gerade in Pokémon GO? Der Mai ist in vollem Gange und hat jede Menge Events im Gepäck! Um bestens informiert zu sein, möchten wir hier unsere Monatsübersicht für den Mai 2023 in Pokémon GO empfehlen. Dort gibt es alle Events in einer praktischen Übersicht. Wir wünschen weiterhin viel Spaß mit unseren Tipps und Guides.

Auch interessant