Shenmue 3: Neuer Publisher und Details zum Gamescom Auftritt

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Fans von Shenmue warten seit Ewigkeiten auf einen Nachfolger des zweiten Teils. Dieser ist nun auch schon eine Weile in der Mache und wurde erfolgreich über Kickstarter finanziert. Zusätzlich dazu scheint das Spiel nun auch einen neuen Publisher gefunden zu haben, der zusätzliche Ressourcen für die Entwicklung zur Verfügung stellen kann.

Neue Partnerschaften

Ys Net, das Entwicklerstudio hinter Shenmue 3, gab heute die Partnerschaft mit einem neuen Publisher bekannt. Nachdem die Finanzierung via Kickstarter ein voller Erfolg war und das ursprüngliche Ziel von zwei Millionen Dollar um ein vielfaches überschritten wurde, unterstützt Deep Silver von nun an Entwicklung und Vertrieb des Spieles. Interessant sind hierbei vor allem die finanziellen Ressourcen, welche der Publisher dem Entwickler zur Verfügung stellen kann. Das Unternehmen sagte in einer offiziellen Pressemitteilung: Shenmue ist eines der wenigen Franchises, welches eine große Historie besitzt und auch heute noch unter Fans voller Passion bejubelt wird. Wir freuen uns über unsere neue Rolle als Publisher und werden unsere Erfahrungen und Netzwerke dafür nutzen, das lange erwartete Spiel bestmöglich zu vermarkten. Das Shenmue Urgestein und CEO von Ys Net Yu Suzuki fügte dem hinzu; Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit Deep Silver, da dessen Mitarbeiter mit Leidenschaft arbeiten und schon häufiger japanische Spiele global vertrieben haben. Der Publisher zeigte großes Interesse an der Shenmue Serie und deren Fans. Deswegen Blicke ich zuversichtlich auf Shenmue 3 und glaube, das wir den bestmöglichen Partner gefunden haben. Die Entwicklung von Shenmue 3 ist noch voll im Gange, weshalb der Release noch etwas auf sich warten lässt. Angepeilt wurde die zweite Hälfte des Jahres 2018. Fans müssen sich also noch ein wenig gedulden. Veröffentlicht wird das Spiel für PC und PlayStation 4

Gamescom Auftritt

Neben Informationen zu dieser Zusammenkunft wurde auch das Thema "Shenmue 3 und die Gamescom 2017" behandelt. Das Spiel selbst wird auf der Messe öffentlich nicht spielbar sein. Dennoch möchte man neue Einblicke durch gewähren, was vermutlich durch Präsentationen geschehen wird. Außerdem wird Yu Suzuki persönlich anwesend sein und sich verschiedenen Fragen annehmen. Falls ihr Interesse haben solltet, könnt ihr euch schon einmal folgende Termine markieren:

Finden könnt ihr Suzuki in der Entertainment Area in Halle 9.1

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare