1. ingame
  2. Gaming News

Sims 4 gratis spielen – Kostenloser Download für PS5, Xbox und PC

Erstellt:

Von: Daniel Neubert

Die Sims 4 kostenlos spielen – das ist ab heute möglich. EA macht den Titel gratis zugänglich. Hier könnt ihr das Spiel für PS5, Xbox Series X und PC downloaden.

Redwood City, Kalifornien – Die Sims 4 hat inzwischen bereits einige Jahre auf dem virtuellen Buckel. Die Lebenssimulation von EA erfreut sich jedoch ungebrochener Beliebtheit. Um das Spiel über die Jahre frisch zu halten, erweiterte der Publisher den Titel regelmäßig mit Updates und kostenpflichtigen Erweiterungspacks. Vor kurzem kündigte der Publisher an, dass ab dem 18. Oktober die Basis-Version von Sims 4 kostenlos spielbar sein wird, sogar dauerhaft. Die Sims 4 wird gratis auf PlayStation, Xbox und PC verfügbar sein. Wir verraten euch, wo ihr das Spiel bekommt und wann ihr loszocken könnt.

Name des SpielsDie Sims 4
Release (Datum der Erstveröffentlichung)4. September 2014
Publisher (Herausgeber)Electronic Arts
ReiheDie Sims
PlattformPlayStation, Xbox, PC,
EntwicklerMaxis
GenreLebenssimulation

Sims 4 kostenlos downloaden: So könnt ihr das das Spiel auf PS5, Xbox Series X und PC herunterladen

Die Sims 4 wird kostenlos spielbar: Es war eine kleine Überraschung, als der Publisher EA diesen Sommer ankündigte, die Basis-Version von Sims 4 kostenlos für alle Spieler verfügbar zu machen. Für die Spiele-Reihe, welche seit über 20 Jahren auf Konsolen, Mac und PC große Erfolge feiert, ist diese Änderung ein großer Schritt. Seit Release im Jahr 2014 kommt der vierte Ableger der Serie inzwischen auf ganze 12 Erweiterungspacks, die das Sims-Universum immer weiter wachsen ließen.

So bekommt ihr das Spiel für PlayStation und Xbox: Auf PlayStation und Xbox müsst ihr nur in den Konsolen-eigenen Shops nach dem Begriff „Die Sims 4“ suchen. Damit gelangt ihr ganz automatisch zur Produkt-Seite des Spiels. Von dort müsstet ihr Sims 4 kostenlos downloaden und eurer Spiele-Bibliothek hinzufügen können.

So bekommt ihr das Spiel für PC und Mac: Auf PC und Mac ist der Vorgang leider etwas aufwändiger. Um Sims 4 kostenlos downloaden zu können, benötigt ihr auf PC oder Mac das Programm „Origin“. Dieses Programm stammt von Electronic Arts und lässt euch die Spiele des Publishers auf eurem PC oder Mac ausführen. Die „Origin“-Software bekommt ihr direkt auf der deutschen Website von Electronic Arts, dort findet ihr auch eine Anleitung, um das Programm richtig zu installieren.

Ein Screenshot von der Software Origin, über die der Publisher EA Computerspiele verkauft.
Das ist die Origin-Anwendung, über die ihr Sims 4 kostenlos downloaden könnt. © Electronic Arts

Sobald ihr das Programm installiert und euch bei Origin registriert habt, gebt in der Suchmaske „Die Sims 4“ ein. Daraufhin gelangt ihr auf die Shop-Seite des Spiels. Am oberen Rand des Bildschirms seht ihr ein blaues Banner mit der Aufschrift: „Die Sims 4 kann ab dem 18. Oktober kostenlos gespielt werden.“ Wenn ihr auf dieses Banner klickt, könnt ihr das Spiel zu eurem Origin-Account hinzufügen und herunterladen.

Sims 4 kostenlos downloaden: Auf diesen Plattformen könnt ihr kostenlos zocken

Auf diesen Systemen könnt ihr ab dem 18. Oktober Sims 4 kostenlos downloaden und spielen:

Nur das Basis-Spiel ist kostenlos: Dabei solltet ihr euch aber bewusst machen, dass nur das Basis-Spiel „Sims 4“ ohne die Erweiterungen kostenlos spielbar ist. Wollt ihr eure Sims beispielsweise an die Uni schicken, braucht ihr das kostenpflichtige Erweiterungspack „Highschool-Jahre“. Aber auch mit dem Basis-Spiel könnt ihr bereits viele Stunden Spaß haben, ohne dass ihr zusätzlich zur Kasse gebeten werdet.

Ein Artwork aus dem Spiel „Die Sims 4“
Die Sims 4 kostenlos downloaden – So bekommt ihr das Spiel gratis auf PS5, Xbox und PC © Electronic Arts / ingame.de (Montage)

Wann kommt „Die Sims 5“? Am 18. Oktober 2022, gegen 19:00 Uhr deutscher Zeit, hat EA einen eigenen Livestream angekündigt, in dem der Entwickler über die Zukunft der großen Spiele-Reihe sprechen wird. Dann erfahren die Fans möglicherweise auch, ob Sims 4 mit zusätzlichen Erweiterungen zum Free2Play-Start ausgestattet wird, und vielleicht gibt der Publisher aus Redwood City ja auch bekannt, wie es um die Entwicklung eines Sims 5 steht. Wenn ihr den Stream verfolgen wollt, so könnt ihr über den offiziellen YouTube-Kanal von EA heute Abend dabei sein.

Auch interessant