Was sind No Deposit Online Casinos und warum sind sie wichtig?

  • schließen

Online Casinos erfreuen sich einer wachsenden Beliebtheit und daher ist die Auswahl riesig. Um neue Kunden zu generieren, haben sich daher einige Casinos etwas ausgedacht: einen No Deposit Bonus. Das bedeutet, dass es einen Bonus gibt, mit dem neue Kunden Geld gewinnen können, ohne dass sie eine Einzahlung dafür leisten. Solch ein No Deposit online Bonus ist deshalb so wichtig, weil ein Spieler vollkommen risikolos das neue Casino ausprobieren kann, bevor eine Einzahlung mit Echtgeld erfolgt. Doch Bonus ist nicht gleich Bonus und es gibt unterschiedliche Angebote, die ein No Deposit Online Casino anbietet. Diese stellen wir nachfolgend einmal näher vor:

Welche Bonusangebote gibt es?

Da der Konkurrenzdruck bei den online Casinos sehr groß ist - schließlich kommen Jahr für Jahr neue Anbieter auf den Markt - versuchen die meisten Casinos neue Kunden mit einem tollen Bonus anzulocken. Bei dem sogenannten Willkommensbonus handelt es sich um einen Bonus, der ausschließlich neuen Kunden angeboten wird. Offeriert werden hierfür zahlreiche unterschiedliche Bonusarten, über die zum Beispiel der Ratgeber von CasinoBonusGuru berichtet. Dies können sein:

Freispiele ohne Einzahlung

Neue Kunden, die sich beim Casino registrieren, können Freispiele ohne Einzahlung erhalten. Das bedeutet, dass nach Registrierung eine bestimmte Anzahl an Spielen auf dem Konto gutgeschrieben wird. Mit diesen Spielen können Gewinne in Echtgeld generiert werden, die nach Erfüllung von bestimmten Bonusregeln ausgezahlt werden können. Solche Freispiele sind meistens auf bestimmte Slots beschränkt und können nicht mit allen Spielen genutzt werden. Außerdem ist oftmals ein Maximalgewinn vorgegeben. Damit möchte das Casino sein Risiko beschränken. Wird dann dieser Maximalgewinn überschritten, dann wird das Casino den darüber gehenden Teil löschen.

Startgeld ohne Einzahlung

Ein weiterer Bonus, der häufig neuen Kunden geboten wird, ist das Startgeld ohne Einzahlung. In diesem Fall handelt es sich um einen kleinen Betrag, der 20 € nur sehr selten überschreitet und den neue Kunden dafür verwenden können, um sich einmal risikolos in dem Casino umzuschauen und einige Spiele zu nutzen. Sobald die Bonusbedingungen erfüllt sind, die mit diesem Angebot einhergehen, ist auch eine Auszahlung der Gewinne und des Bonusgeldes möglich. Dieser Bonus ist sehr gut für Einsteiger geeignet, da diese ohne eine Einzahlung einmal ausprobieren können, ob ihnen das Spielen in dem Casino Spaß macht. Ist dies der Fall, dann kann mit einer Einzahlung auch ein weiterer Bonus, der sogenannten Willkommensbonus, aktiviert werden.

Startguthaben mit Einzahlung

Das Startguthaben mit Einzahlung wird von den meisten Casinos als Willkommensbonus beworben. Hierbei handelt es sich um einen Bonus, für den es erforderlich ist, dass sich der neue Kunde bei dem Casino registriert und eine Einzahlung leistet. Meistens ist ein Mindestbetrag vorgegeben, der eingezahlt werden muss, damit das Geld auf dem Konto landet. Dieser liegt zwischen zehn Euro und 20 €. In einigen Fällen ist es ebenfalls erforderlich, dass die Erfassung von einem Bonuscode erfolgt. Die Gutschrift vom Startgeld erfolgt in Form von virtuellem Spielgeld, das sich genauso wie die Gewinne in Echtgeld wandelt, wenn der Spieler die Bonusvorgaben erfüllt hat.

Willkommenspaket mit Einzahlung

Bei einem Willkommenspaket handelt es sich um einen Mix aus mehreren der oben genannten Boni. Mit einer Einzahlung von mindestens zehn Euro gibt es einen Einzahlungsbonus in Form von Startgeld sowie kostenlos einige Freispiele. Ein 100 % Bonus bis 100 € bedeutet zum Beispiel, dass Einzahlungen bis maximal 100 € verdoppelt werden. Wird ein 200 % Bonus bis 200 € angeboten, dann muss der Spieler 100 € einzahlen, um mit 300 € loslegen zu können. Die Freispiele, die es obendrauf gibt, können bis zu 200 Free Spins sein. Bei solch einer großen Höhe werden die Freispiele nicht auf einmal, sondern an mehreren aufeinanderfolgenden Tagen auf dem Konto gutgeschrieben.

Auch an die Bestandskunden wird gedacht. Einige Casinos belohnen ihre besonders loyalen Kunden zum Beispiel mit einem VIP-Club und einem Treuepunkte System. In diesem Fall gibt es für jeden Umsatz Punkte, die auf ein spezielles Konto gesammelt werden. Je mehr Punkte nun vorhanden, desto höher steigt der Spieler im VIP-Club. Die Punkte lassen sich in Echtgeld eintauschen. Im VIP-Club warten unterschiedliche Belohnungen auf die Mitglieder, wie zum Beispiel ein persönlicher Kundenbetreuer, bessere Umtauschquoten für die Treuepunkte, Einzahlungsboni oder Geld- und Sachgeschenke. Manchmal gibt es auch Einladungen zu Turnieren oder anderen Events.

Anmeldung bei einen No Deposit online Casino - so klappt‘s

Die Anmeldung und Registrierung bei einem online No Deposit Bonus Casino gestaltet sich kinderleicht und dauert nur wenige Minuten. Dies liegt daran, dass den Casinos eine leichte Anmeldung am Herzen liegen und aus diesem Grund dafür ein Formular entwickelt haben, in dem nur wenige Daten abgefragt werden. Die gesetzlich vorgeschriebene Identifizierung mit einem Ausweisdokument muss bei den meisten Casinos erst im Zuge der ersten Auszahlung durchgeführt werden. Einige Casinos verlangen daher bei der Registrierung nur sehr wenige Daten, wie zum Beispiel lediglich die E-Mail-Adresse und den Namen. Die Registrierung läuft vom Grundprinzip bei sämtlichen Casinos gleich und es sind die folgenden Schritte einzuhalten:

Schritt 1: Die Webseite aufsuchen und die Registrierung starten

Im ersten Schritt muss die Webseite von dem Casino aufgesucht werden, bei dem sich der Spieler registrieren möchte. Für die Anmeldung gibt es einen Button, der angeklickt werden muss, danach wird sich ein Untermenü öffnen. Bei den meisten Casinos befindet sich dieser Registrierungs-Button in der Ecke der Webseite oben rechts.

Schritt 2: Die erforderlichen Daten erfassen

Im Registrierungsformular werden einige Daten abgefragt, wie zum Beispiel die E-Mail-Adresse und der Name. Die Daten müssen unbedingt wahrheitsgemäß angegeben werden, denn spätestens im Zuge der ersten Auszahlung erfolgt ein Identifizierungsprozess, in dem sich der neue Kunde mit einem Ausweisdokument verifizieren muss. Falschangaben führen zur Sperrung und sind daher zu vermeiden. An dieser Stelle muss sich der User zudem für einen Benutzernamen und ein Passwort entscheiden. Das Konto wird erstellt, nachdem der Spieler bestätigt hat, dass er mindestens 18 Jahre alt ist und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert.

Schritt 3: E-Mail Anschrift bestätigen

Manche Casinos versenden nach dem Registrierungsprozess eine Begrüßungsemail, die einen Link enthält. Nach Anklicken des Links wird das Konto freigeschaltet. Hintergrund ist, dass so das Casino die E-Mail-Adresse überprüfen kann, ob sie richtig erfasst worden ist bei der Anmeldung.

Schritt 4: Kostenloses Bonusgeld nutzen

Der No Deposit Bonus wird von dem Casino in den meisten Fällen ohne weitere Aktivierung sofort auf dem Konto gutgeschrieben. Manche Casinos haben jedoch Vorschriften und verlangen zum Beispiel, dass ein Bonus Code erfasst wird. Manchmal muss der Bonus auch im Registrierungsprozess mit einem Häkchen aktiviert werden. Andere Anbieter schreiben vor, dass im Kundenbereich der Bonus angefordert wird, in einigen Fällen lautet die Voraussetzung auch, dass ein Supportmitarbeiter angeschrieben wird.

Schritt 5: Umsatzbedingungen erfüllen

Die Gewinne aus dem No Deposit Bonus müssen umgesetzt werden, bevor der Spieler eine Auszahlung beantragen kann. Denn jedes Bonusangebot geht mit Regeln einher, die erfüllt werden müssen. Sehr häufig ist eine bestimmte Umsatzhäufigkeit vorgeschrieben, die in einer vorgegebenen Frist erfüllt werden muss. Dabei ist darauf zu achten, dass einige Spiele nicht zu diesem Umsatz beitragen. In vielen Fällen kann der Umschlag nur mit den Slots getätigt werden.

Schritt 6: Bonusqualifizierende Ersteinzahlung tätigen

Im Anschluss daran wird erfahrungsgemäß in den Kassenbereich weitergeleitet, wo der Einzahlungsbonus aktiviert werden kann. Denn ihnen gibt es auch dann, wenn der neue Kunde schon den No Deposit Bonus aktiviert hat.. Sollte der neue Kunde einen Willkommensbonus beantragen oder mit Echtgeld spielen, muss eine Einzahlung getätigt werden. Die meisten Casinos verlangen eine Mindesteinzahlung in Höhe von zehn Euro. Hierfür kann der Kunde aus vielen verschiedenen Zahlungsmitteln auswählen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Blizzard lenkt ein – Schlachtfelder kommen früher als geplant

WoW Classic: Blizzard lenkt ein – Schlachtfelder kommen früher als geplant

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

FIFA 20: Das sind die FUT Champions Belohnungen - Weekend League Ränge

WoW Classic: Schneider Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300

WoW Classic: Schneider Level Guide - So lernt ihr Skill 1-300

Kommentare