Square Enix E3 Pressekonferenz: Marvel's Avengers mit Releasedatum enthüllt, neues Gameplay zum Final Fantasy 7 Remake, Final Fantasy 8 Remake ang ...

  • schließen

Selten gab es so viel Grund, für eine Square Enix Pressekonferenz wach zu bleiben. In der Vergangenheit war der Publisher immer wieder für kuriose Ankündigungen im Rahmen der E3 gut, so ist es also kein Wunder, dass Square auch auf der E3 2019 wieder eine Pressekonferenz abhält. Das Portfolio ist propevoll und die Erwartungen gigantisch, denn wir erwarten nicht nur neue Informationen zum Final Fantasy 7 Remake, das bereits einen Tag vor der PK einen Releasetermin bekommen hat, sondern auch das erste Bildmaterial zum namenlosen Spiel zu Marvel's Avengers. Möglich ist außerdem, dass Techland ihre Aufwartung macht, denn Square Enix übernimmt die Distribution von Dying Light 2 in den Vereinigten Staaten. Wir haben alle Ankündigungen für euch im Liveticker parat. Außerdem findet ihr nach dem Event alle Trailer und Highlights in unserem praktischen Übersichtsartikel.

Marvel's Avengers: Kommt im Mai 2020 von Crystal Dynamics

https://www.youtube.com/watch?v=LDBojdBAjXU

Viele Fans hatten die Hoffnung schon aufgegeben, jemals Neuigkeiten zum Avengers-Spiel vom Shadow of the Tomb Raider-Entwickler Crystal Dynamics zu bekommen. Am Ende der Pressekonferenz von Square Enix auf der E3 2019 war es dann aber soweit. Das Action-Spiel rund um die erfolgreichsten Superhelden der Filmgeschichte kommt auch in Spieleform. Das Action-Adventure soll auf eine kinoreife und Charakter-getriebene Inszenierung bauen und sowohl im Einzelspieler als auch Koop spielbar sein. Als Releasedatum nennt Square den 20. Mai 2020. Spielt ihr auf der PlayStation 4 dürft ihr euch zusätzlich über eine exklusive Beta-Phase freuen, die bereits Ende diesen Jahres starten soll.

Die Story von Marvel's Avengers setzt am A-Day am. Die fünf großen Helden der Geschichte, Captain America, Hulk, Black Widow, Thor und Iron Man, weihen an diesem schicksalhaften Tag gerade einen brandneuen Avengers-Tower in San Francisco ein, als ein katastrophaler Unfall die halbe Stadt in Schutt und legt. Natürlich werden die strahlenden Helden für diese Tragödie verantwortlich gemacht und gehen fortan getrennte Wege. Fünf Jahre nach den Ereignissen am A-Day schwebt die Welt jedoch in größerer Gefahr als jemals zuvor. Obwohl alle Gruppierungen von Superhelden inzwischen strengstens verboten sind, schließen sich die Avengers ein weiteres Mal zusammen, um der unbekannten Bedrohung die Stirn zu bieten. Die Entwickler haben bereits angekündigt, dass Marvel's Avengers keine Lootboxen beeinhalten wird und regelmäßig neue, kostenlose Updates spendiert bekommt.

Final Fantasy 7 Remake: Massig Gameplay auf der E3, Tetsuya Nomura auf der Bühne und der neue Look von Tifa Lockhart

https://www.youtube.com/watch?v=pCJZg7pVtiI&ab_channel=FINALFANTASY

Nachdem Square Enix aus unerfindlichen Gründen bereits vor der offiziellen Pressekonferenz das Releasedatum vom Final Fantasy 7 Remake enthüllt hatte (3. März 2020), konnte der Publisher doch noch mit einer Menge Neuigkeiten zur Neuauflage punkten. Nicht nur war Final Fantasy-Schöpfer Tetsuya Nomura höchstpersönlich anwesend, um sich bei den Fans für die kollektive Unterstützung und Geduld zu bedanken - er hatte obendrein auch noch eine ganze Wagenladung neuer Trailer mit im Gepäck, die uns vor allem das Gameplay des Remake näher bringen sollten. Für wahre Jubelstürme im Publikum sorgten allerdings weder die Schwertkombos von Cloud Strife noch die Handkanone von Barret.

Der erste Blick auf den neuen Look von Tifa Lockhart war es, der den Fans den Atem stocken ließ. Auch ihre Moves durfte die toughe Tifa schon zeigen, als sie an der Seite von Cloud und Aerith gegen die Sewer Rats kämpft. Ihr Äußeres ähnelt deutlich mehr dem klassischen Look des siebten Teils und weniger der Advent Children Adaption von vor einigen Jahren. Auch eine Konfrontation zwischen Sephiroth und Cloud Strife konnten wir im neuen Trailer bereits bewundern. In Sachen Gameplay zeigt sich das Remake deutlich weniger aufdringlich als wir das Original in Erinnerung haben. Die Partikeleffekte sind gut ausbalanciert und an den richtigen Stellen gesetzt und auch das UI überzeugt mehr durch moderne Schlichtheit als zeitlosen Pomp. Das hybride Kampfsystem mit zwei ATB-Balken bleibt dem Original treu, bringt aber seine eigenen Komfort-Funktionen und Twists mit sich. So könnt ihr in den Echtzeit-Parts nun auf Shortcuts zugreifen - eine echte Erleichterung.

Outriders: Koop-Shooter von den Bulletstorm-Entwicklern kommt im Sommer 2020

https://www.youtube.com/watch?v=J0dyNDP5Vfo&t=5s&ab_channel=Outriders

Für die wohl größte Überraschung der Pressekonferenz sorgten die polnischen Entwickler von People can fly. Die kündigten nämlich kurzerhand ihren neuen Koop-Shooter Outriders an. Die actiongeladene Ballerorgie spielt auf dem lebensfeindlichen Planeten Enoch, wo die titelgebenden Outrider nach dem Schlüssel zur Rettung der Menschheit suchen. Die Erde steht nämlich kurz vor der Zerstörung und kann nur von der ausgewählten Heldentruppe gerettet werden. Im Fokus des Spiels steht der Koop-Aspekt, der auf Drop-In-Drop-Out-Mechaniken setzt und damit unkompliziert zu spielen sein soll.

Ebenso wichtig wie das Zusammenspiel mit anderen sei aber auch das Gunplay und die Waffenvielfalt wie Sebastian Wojciechowksi vom Entwicklerstudio berichtet. Im Trailer sehen wir zahlreiche Kawenzmänner mit ordentlich Bums, die aber auch bitter notwendig sind. Denn in Outriders legt ihr euch wohl nicht nur mit Erdbewohnern, sondern vor allem tödlichen Aliens an. Einige dieser haushohen Kreaturen präsentieren sich bereits im kurzen Videomaterial, das es bislang vom Spiel gibt. Wann genau Outriders erscheint, bleibt unklar. Die Entwickler nenen allerdings den Sommer 2020 als groben Zeitplan. Der Koop-Shooter kommt für PC, PS4 und Xbox One.

Trailer

https://www.youtube.com/watch?v=Cxct3RLT0Sg&ab_channel=FINALFANTASY

https://www.youtube.com/watch?v=0EB2znoDclI&ab_channel=FINALFANTASY

https://www.youtube.com/watch?v=wpx2Z2CCjPs&ab_channel=FINALFANTASY

https://www.youtube.com/watch?v=nwk7EUrFvQc&ab_channel=SquareEnix

https://www.youtube.com/watch?v=NJ6J3qvV0cE&ab_channel=SquareEnix

https://www.youtube.com/watch?v=T5JXnavz6jM&ab_channel=SquareEnix

Liveticker

*Update* Die Pressekonferenz von Square Enix ist beendet.

04:19 Damit endet die Pressekonferenz von Square Enix. Auch wenn die ganz großen Überraschungen ausblieben, hat der Publisher allein mit der schieren Menge an Ankündigungen von sich reden gemacht. Wir wünschen euch eine gute Nacht und viel Spaß beim Zocken.

04:17 Bleibt natürlich nur noch eine Frage: Wann erscheint Marvel's Avengers? Auch darauf haben die Entwickler schon eine Antwort. Am 15. Mai 2020 soll es soweit sein

04: 15 Es wird keine Lootboxen geben und Inhalte auch nach Release kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

04:10 Die Story von Marvel's Avengers beginnt in der hellsten Stunde der Avengers, driftet jedoch schnell in ein Versagens-Szenario der Truppe rund um Captain America ab. Die Kampagne soll dabei cineastisch und Charakter-getrieben sein.

04:08 Die Schauspieler hinter den fünf Hauptfiguren stellen ihre Erfahrung mit dem Figuren des MCU vor. Weitere Infos zum Spiel selbst bleiben vorerst aus.

04:06 Der Action-Titel soll nicht nur im Singleplayer spielbar sein, sondern auch Koop-Elemente enthalten. Mit fünf verschiedenen Charakteren (Captain America, Hulk, Iron Man, Blackwidow und Thor) müsst ihr einer neuen Bedrohung auf den Grund gehen.

04: 04 Es folgt, worauf alle gewartet haben. Von Crystal Dynamics und Eidos Montreal kommt Marvel's Avengers. Shaun Escayg vom Entwicklerstudio und Bill Roseman von Marvel Games stellen das Spiel vor.

04:02 Ihr wollt euch die Wartezeit für das Final Fantasy VII Remake versüßen? Warum nicht mit dem Remake zum achten Teil? Das wurde kurzerhand mit einem Trailer angekündigt und soll noch in diesem Jahr über den Äther gehen.

04:01 Isometrische Perspektive, Hack'n Slay-ähnliche Kämpfe und das alles im Koop: Im Trailer zeigt sich Oninaki von seiner besten Seite. Das Spiel erscheint am 22. August 2019

03:58 Gunplay, Waffenvielfalt und die feindselige Spielwelt stehen für das polnische Studio im Fokus. Grundsätzlich soll es sich bei Outriders um einen Drop in-drop out Koop-Shooter handeln.

03:53 Die erste große Überraschung des Abends: Von den Machern von Bulletstorm kommt Outriders. Der Trailer verspricht bombastische Shooter-Kost mit übernatürlicher Note. Das Spiel soll im Sommer 2020 für PC, Ps4 und Xbox One erscheinen. Sebastian Wojciechowksi von People Can Fly stellt das Projekt vor.

03:51 Als nächstes kommen alle Freunde von Mobile-Games auf ihre Kosten. Final Fantasy: Brave Exvius bekommt eine ganze Wagenladung neuer Inhalte. Unter dem Titel War of the Visions kommt in Kürze der Kampf zwischen fünf Königshäusern auf euer Smartphone.

03:50 Im Doppelpack werden Romancing Saga 3 und SaGa Scarlett Grace enthüllt.

03:47 Seit Square Enix die Distribution von Dying Light 2 in den Vereinigten Staaten übernommen hat, gebührt Techland selbstverständlich auch ein Platz auf der E3. Im recht kurzen Trailer präsentiert sich der Zombie-Shooter, welcher im Frühjahr 2020 erscheinen soll.

03:42 Zum Abschluss präsentiert er noch den Launch-Trailler von Final Fantasy XIV: Shadowbringers - eine Weltpremiere.

03:41 In aller Kürze stellt er die beiden neuen Jobs (Revolverklinge, Tänzer) vor und spricht unter Jubelrufen über die neuen Völker (Viera und Hrothgar). Alle Infos zur Erweiterung gibt's in unserer Vorschau.

03:40 Kurz vor dem Release von Shadowbringer macht auch der Creative Director von Final Fantasy XIV, Naoki Yoshida, seine Aufwartung. Die neue Erweiterung erscheint offiziell am 02. Juli 2019. Vorbesteller können bereits ab dem 28. Juni zocken.

03:39 Natürlich darf auch Kingdom Hearts auf der PK nicht fehlen. Der neue DLC Re: Mind kommt im Winter für Xbox One und PlayStation 4.

03:37 Eine großartige Nachricht für alle Fans von Square Enix Soundtracks. Die Musik aus zahlreichen Spielen ist nun auf den gängigen Streaming-Plattformen verfügbar. Mit dabei: Spotify, Apple Music, Itunes und viele mehr.

03:35 Battalion 1944 liegt zwar schon eine ganze Weile in den Regalen, bekommt allerdings trotzdem einen neuen Trailer. Das Spiel gibt es ab sofort für den PC.

03:33 Ein Motosport-Game von Square Enix? Klingt im ersten Moment abwegig. Trotzdem kommt das knuffige Rennspiel Circuit Superstars 2020 für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch.

03:31 Die Ankündigungen folgen Schlag auf Schlag. Jetzt wird Dragon Quest XI in der Definitive S Version präsentiert. Ein Releasedatum gibt es noch nicht.

03:30 Im neuen Ableger soll es nicht nur um das Aufbauen und Zerlegen der Umgebung gehen. Auch Kampf, Aussat und Ernte sowie das Spiel im Multiplayer stehen im Fokus. Eine spielbare Demo kommt am 27. Juni in den PlayStation Store.

03:28 Auch Dragon Quest Builders 2 bekommt einen neuen Trailer spendiert. Das kreative Abenteuer erscheint am 12. Juli.

03: 27 The Last Remnant wird kurzerhand per Shadow Drop angekündigt. Das JRPG ist ab sofort für Nintendo Switch verfügbar

03:26 Erneut werden wir daran erinnert: Octopath Traveler ist endlich auf dem PC angekommen.

03:24 Die nächste Ankündigung steht an: Final Fantasy: Crystal Chronicles - Remastered Edition kommt im Winter für PS4, Nintendo Switch, Android und iOs.

03:22 Nächster Programmpunkt auf der Agenda: Life is Strange 2. Es folgt ein Rückblick auf die Reaktionen der Community zur dritten Episode. 

03:21 Obwohl es gestern bereits offiziell enthüllt wurde, wird am Ende des Trailers noch einmal das Veröffentlichungsdatum von Final Fantasy VII gezeigt: Der 03. März 2020.

03:20 Den Abschluss des Trailers bildet eine erste Konfrontation mit Sephiroth.

03:19 Unter Jubelschreien bekommt Tifa Lockhart ihren ersten Auftritt im Trailer. Gemeinsam mit Cloud tritt sie gegen die Sewer Rats an und präsentiert ihre neuen Moves.

03:17 Nachdem gestern bereits ein erster Story-Trailer präsentiert wurde, folgt nun die Langfassung mit Gameplay-Elementen.

03:15 Er kündigt an, dass Final Fantasy VII auf der E3 spielbar sein wird - selbstverständlich direkt am Stand von Square Enix

03:14 Nun ebenfalls auf der Bühne: Entwickler-Legende und Director für das Remake: Tetsuya Nomura.

03:12 Barrets Handkanone erntet im Publikum tosenden Applaus. Gleiches gilt für Clouds Cross Slash mit dem guten alten Bügelbrett.

03:09 Der erste Bosskampf gegen einen Scorpion Sentinel zeigt die Fähigkeiten von Cloud Strife und Barrett in Aktion. Die Partikeleffekte sind gut abgestimmt und das UI wirkt auf den ersten Blick weder überladen noch altbacken.

03:07 Wir werden die Möglichkeit haben, Charaktere mit Kommandos zu versehen, die sie ausführen, sobald die ATB-Balken gefüllt sind. Für Spieler, die es schneller mögen, sind nun auch Shortcuts möglich.

03:05 Neil Pabon (Creative Director) gesellt sich dazu, um auf das Gameplay einzugehen. Er verspricht ein Hybrid-Gameplay-System mit zwei ATB-Balken. Sind diese voll, können die Figuren in den taktischen Modus übergehen.

03:04 Er spricht von großen Veränderungen, die mit dem Remake des siebten Teils einhergehen. Vier Blu-ray-Disks an Content soll die neue Version von Final Fantasy VII umfassen.

03:02 Yoshinori Kitase (Producer) betritt die Bühne. Mithilfe einer Übersetzerin bedankt er sich zunächst bei den Fans für das positive Feedback zum Remake.

03:01 Wie erwartet darf das Remake von Final Fantasy VII den Anfang machen. im Trailer haben Aerith und Cloud ihren großen Auftritt.

03:00 Die Show beginnt in knalligem Grün.

02:58 Das Auditorium ist gut gefüllt und der Countdown läuft. Etwas mehr als eine Minute müssen wir noch warten, bis hoffentlich die Bombe platzt.

02:53 Was denkt ihr? Beschränkt sich Square in diesem Jahr wieder auf ein Video und lässt die Live-Ankündigungen komplett außen vor? Oder gibt es dieses Mal eine ganz klassische Konferenz?

02:49 Auch wenn die Augenlider langsam schwer werden, bleiben wir für euch dran. Alle Spekulationen rund um die E3, unter anderem auch, was Square Enix anbelang, findet ihr übrigens in unserem großen Übersichtsartikel zur Messe. Jetzt noch schnell reinschauen!

02:45 Sake und Sushi stehen bereit und trotz der späten Stunde freuen wir uns darauf, euch die Pressekonferenz in allen Einzelheiten aufzuschlüsseln. Ziemlich sicher sind wir schon jetzt, dass ein Großteil der Show vom Remake zu Final Fantasy VII eingenommen werden wird. Auch das bislang unangekündigte Avengers-Spiel von Crystal Dynamics und Eidos steht ganz oben auf unserer Liste möglicher Highlights. In 15 Minuten geht's los.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack vergleicht Frauen mit Hunden: Seine Fans stimmen ihm zu

MontanaBlack vergleicht Frauen mit Hunden: Seine Fans stimmen ihm zu

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

Code Vein im Test: Viel Seele, wenig Souls, kein Biss

Code Vein im Test: Viel Seele, wenig Souls, kein Biss

Teamfight Tactics (TFT): Alle Items und Itemkombinationen in der Übersicht - Stand 9.22

Teamfight Tactics (TFT): Alle Items und Itemkombinationen in der Übersicht - Stand 9.22

Kommentare