Star Wars Batllefront: Outer Rim für alle

  • VonOliver Koch
    schließen

Besitzer des Season-Pass von Star Wars Battlefront durften sich schon zwei Wochen lang mit den neuen Inhalten vergnügen. Diese Exklusivzeit ist nun vorüber und jeder Spieler kann sich das erste DLC zu dem Spiel für etwas Geld erwerben. Was genau Outer Rim beinhaltet, erzählen wir euch jetzt.

 Was erwartet euch im äußeren Rand?

Mit Outer Rim kommt nun das erste von insgesamt vier Erweiterungspaketen zu Star Wars Battlefront nun auch für die Spieler ohne Season Pass. Dabei erhaltet ihr beim Kauf vier neue Karten, von denen zwei in Jabbas Palast auf Tatooine angesiedelt sind und die anderen zwei in den Fabriken auf Sullust. Jedoch sind die Karten nur für bestimmte Spielmodi verfügbar, d.h. falls ihr gerne die großen Modi, wie etwa Kampfläufer-Angriff oder Vorherrschaft zockt, dann guckt ihr in die Röhre.

Hinzu kommen beim Erwerb des DLCs neue Waffen, darunter das Relby-v10-Gewehr und der DT-12 Blaster, neue Sternkarten und zwei neue spielbare Charaktere. Auf der dunklen Seite tritt Greedo ins Rampenlicht, den die meisten aus Star Wars Episode 4 kennen dürften. Die helle Seite wird hingegen durch den Sullustaner Nien Nunb verstärkt.

Mit Transport wird außerdem ein neuer Modus eingeführt, in dem die Rebellen eine Fracht bergen müssen, indem sie diese innerhalb eines vorgegebenen Zeitlimits zu ihrem Frachtschiff bringen. Die imperialen Truppen müssen natürlich alles in ihrer Macht stehende tun, um dem entgegenwirken.

Alles zusammengefasst seht ihr im folgenden Trailer:

https://www.youtube.com/watch?v=txJVvLexUoQ&feature=youtu.be

Ein genaues Releasedatum hat der nächste DLC Bespin noch nicht. Der Outer Rim-DLC ist aber ab sofort für jeden verfügbar. Der Preis beläuft sich dabei auf 14,99 Euro. Werdet ihr zuschlagen oder lasst ihr schon längst die Finger von dem Spiel? Und falls ihr es schon seit zwei Wochen zockt, lasst uns doch in einem Kommentar wissen, wie eure Eindrücke sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare