Star Wars Battlefront: Trailer kündet von Reanimation der Serie

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Da hat EA während ihrer Pressekonferenz allen Star Wars-Fans kräftig Honig ums Maul geschmiert. Die beliebte Franchise Star Wars: Battlefront wird fortgeführt. Nachdem sich der Publisher mit Entwickler Free Radical verstritten hatte, wurde Battlefront 3 schließlich eingestellt und seitdem nie wieder erwähnt. Nachdem jetzt allerdings EA die Rechte an Star Wars-Videospielumsetzungen erworben hat, wurden Gerüchte laut, dass DICE vielleicht an einem Star Wars: Battlefront-Nachfolger arbeiten könnte. Vermutungen, die der Wahrheit entsprechen, wie der Reveal-Trailer beweist:

[youtube Vx4JQf8qR-k nolink]

Zugegeben, viel zu sehen ist da nicht. In dem 30-Sekunden-Video ist gerade einmal Platz für die Oberfläche eines Eisplaneten und den monströsen Fuß eines AT-AT. Das war’s. Trotzdem ist die Fanbasis am hyperventilieren. Ein Battlefront von den Battlefield Entwicklern DICE? Das passt doch wie die Faust auf’s Auge! Man darf also gespannt sein, was hier auf uns zukommt. Wie die Präsentation von Battlefield 4 bereits gezeigt hat, dürfen wir auf Grafikpracht und voluminöse Ausmaße hoffen.

Zuständig für die Entwicklung des Spiels ist dabei übrigens eine neueröffnete Zweigstelle von DICE in Los Angeles, wo auch zukünftig primär an Star Wars-Titeln gearbeitet werden soll. Ähnlich wie bei Mirror’s Edge wird auch hier auf eine Zahl im Titel verzichtet. Star Wars: Battlefront wird also voraussichtlich ebenfalls keine klassische Fortsetzung, sondern ein Reboot. Da zu  dem Titel keine weiteren Informationen auf der PK verraten wurden, dürfen wir hoffen, dass in Interviews auf der Messe weitere Details an die Öffentlichkeit treten. Wie immer halten wir euch natürlich auf dem Laufenden was Star War: Battlefront betrifft. Alles Neuigkeiten der Messe erhaltet ihr auf im Zuge unserer E3 2013-Coverage auf ingame.de

Quelle: EA@YouTube

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare