Möge die Neuauflage mit dir sein

Star Wars: Knights of the Old Republic – Bioware-Profis schrauben wohl an Neuauflage

  • Jonas Dirkes
    vonJonas Dirkes
    schließen

Aspyr Media formiert gerade diverse Bioware-Mitarbeiter hinter sich – der Entwickler soll an einer Neuauflage von Star Wars: Knights of the Old Republic arbeiten.

  • Fans wünschen sich nichts Sehnlicheres als ein neues Knights of the Old Republic-Spiel. (Alle Star Wars News)
  • Laut Gerüchten soll Aspyr Media derzeit an einer Neuauflage des Star Wars-Titels arbeiten – vermutlich für PS5 und Xbox Series X.
  • Indiz dafür sollen viele von Aspyr Media abgeworbene Bioware-Mitarbeiter dienen.

HamburgStar Wars ist und bleibt in aller Munde, das wird sich auch in den kommenden Jahren nicht ändern. Seit einiger Zeit munkelt man zudem, dass möglicherweise ein neues Aufleben, der von Fans geliebten Knights of the Old Republic-Reihe für die neuen Konsolen im Gespräch ist. So wie es aussieht, ist an den Gerüchten möglicherweise etwas dran – Entwickler Aspyr Media beschäftigt seit Kurzem verdächtig viele alte Bioware Mitarbeiter.

VideospielStar Wars: Knights of the Old Republic
Datum der Erstveröffentlichung15. Juli 2003
Spiel-EngineOdyssey
SerieStar Wars: Knights of the Old Republic
SpracheEnglisch, Deutsch
EntwicklerBioWare, Aspyr Media, Aspyr (Mac)
PlattformenAndroid, Xbox, Microsoft Windows, iOS, Mac OS

Star Wars: Spieler sehnen sich nach neuem Knights of the Old Republic

Fans der Star Wars-Reihe können sich gerade bei weitem nicht über Spielemangel beschweren. Neben den Star Wars Battlefront-Spielen, Star Wars Jedi - Fallen Order und Star Wars: Squadrons arbeitet nach EA nun auch Ubisoft an neuen Titeln zur Weltraumsaga. Zusätzlich zu alledem stehen schon seit längerer Zeit Gerüchte im Raum, dass ein noch unbekannter Entwickler an einer Neuauflage der Knights of the Old Republic-Spiele arbeitet.

Wir erinnern uns zurück: Im Jahre 2003 veröffentlichte Bioware unter dem Titel Knights of the Old Republic ein Rollenspiel im Star Wars-Universum. Der Titel avancierte mit Leichtigkeit zum absoluten Liebling der Fans und bekam sogar einen Nachfolger. Zeitlich ist das Spiel knapp 4000 Jahre vor den Filmen angesiedelt und damit wohl eine der am frühesten spielende Geschichte im Star Wars-Kosmos. Seither warten Fans sehnlichst auf ein ernstzunehmendes Lebenszeichen der Reihe für Solospieler. 

Star Wars: Kommt die Knights of the Old Republic Neuauflage?

Genau dieses Lebenssignal will jetzt die russische Seite DTF in die Weiten des Internets geschickt haben. Hier geht man davon aus, dass Entwickler Aspyr Media gerade tatsächlich an einem Remake oder Portierung des ersten Knights of the Old Republic arbeitet. Selbst eine wirkliche Neuauflage für die Spiele-Reihe ist nicht auszuschließen. Gefußt sind die Spekulationen über Aspyr Media darin, dass der Entwickler in der letzten Zeit auf einen wahren Shopping-Trip gegangen ist. Schaut man sich einmal genau an, wer aktuell überhaupt bei Aspyr Media arbeitet, dann stößt man vor allem auf einen Namen – nämlich Bioware. Ein massiver Großteil der Mitarbeiterschaft besteht aus ehemaligen Bioware-Entwicklern.

Star Wars: Dieses Studio könnte hinter dem nächsten Sci-Fi-Rollenspiel stecken

Das ist ziemlich spannend, in der Vergangenheit zeichnete sich Aspyr Media nämlich nicht gerade für kreative, eigenständige Videospiele aus. Eigentlich ist Aspyr Media ein Experte für Portierungen bereits existierender Titel. Für ein eigenes Spiel braucht es dann doch eine andere Belegschaft, beispielsweise eine, die aus ehemaligen Bioware-Mitarbeitern besteht. Es fällt sich nur schwer vorzustellen, dass all diese Talente nur an einer generischen Portierung schrauben – hier erwartet uns mit Sicherheit ein vollwertiges Spiel. Nur ob es sich dabei bei um den Star Wars-Titel Knights of the Old Republic handelt, wird sich wohl erst in naher Zukunft zeigen. 

Rubriklistenbild: © Bioware

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

PS5 kaufen: Insider-Tipp – Online-Portal hat Konsolen lieferbar
PS5 kaufen: Insider-Tipp – Online-Portal hat Konsolen lieferbar
PS5 kaufen: Insider-Tipp – Online-Portal hat Konsolen lieferbar
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram – Reinigungsmittel als Feigenblatt
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram – Reinigungsmittel als Feigenblatt
MontanaBlack: Unten-Ohne-Bild auf Instagram – Reinigungsmittel als Feigenblatt
PS Plus: März 2021 Spiele – wo bleibt die Ankündigung von Sony?
PS Plus: März 2021 Spiele – wo bleibt die Ankündigung von Sony?
PS Plus: März 2021 Spiele – wo bleibt die Ankündigung von Sony?
PS5 kaufen: Müller mit neuen Konsolen – Wer schnell ist kann jetzt bestellen
PS5 kaufen: Müller mit neuen Konsolen – Wer schnell ist kann jetzt bestellen
PS5 kaufen: Müller mit neuen Konsolen – Wer schnell ist kann jetzt bestellen

Kommentare