StarCraft Remastered: Überarbeiteter Klassiker erscheint im Sommer

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Blizzard Entertainment kündigte gestern mit einem veröffentlichten Trailer die Remastered-Version des Echtzeit-Strategie-Klassikers StarCraft an. Das Original erschien 1998 und die Erweiterung Brood War kam ein Jahr später zu uns nach Europa. StarCraft und auch StarCraft 2 zählen zu den ersten E-Sport Erfolgen und erfreuen sich bis heute sowohl auf Turnieren als auch im Privatem einer großen Beliebtheit. StarCraft Remastered, welches inklusive der Brood War Erweiterung in diesem Sommer für PC und MAC erscheinen soll, zeigt sich für Fans der Reihe im schicken Grafik-Gewand und vielen weiteren Verbesserungen.

https://www.youtube.com/watch?v=5ypU9j4w3_w

Grafisch aufpoliert und neu vertont

Zu sehen bekommt ihr in der Remastered Version natürlich eine schöne Optik! Euch erwarten höher aufgelöste Texturen für Einheiten, Maps und Gebäude, sowie der Option die HD-Version in 16:9 zu genießen. Ein ordentlicher Sprung zur originalen Auflösung von 640 x 480 Pixel. Um dieses verschönerte Spektakel auch voll und ganz genießen zu können und um eine bessere Übersicht zu haben, könnt ihr nun auch herauszoomen. Neben der Optik wurde auch der Ton bearbeitet, so wurden Dialoge und Sounds neu aufgenommen und die Musik modernisiert. Im Video wird eine Sprachunterstützung für 13 verschiedene Sprachen angekündigt, ob das nur für den Text oder auch die Vertonung gilt, bleibt allerdings noch unbekannt. Zwischensequenzen werden ebenfalls aufpoliert und es kommen weitere hinzu, welche sich im einem Comic-Stil präsentieren werden.

Die bekannten Social-Network-Funktionen sind integriert. So unterstützt StarCraft Remastered Blizzard Friends und Blizzard Matchmaking und aufgenommene Matches könnt ihr speichern, um sie später erneut zu genießen. Auch die Cloud steht euch als Speicher eurer Spielstände zur Verfügung.

Strategie-Klassiker bleibt im Kern gleich

Auch wenn es in eine neue Grafik und eine neue Vertonung gehüllt wird, das wichtigste natürlich nicht geändert: das Gameplay. Spielprinzip, Interface und das Balancing bleiben dem Original treu. Ihr könnt also auch im LAN-Modus spielen und den Kampf der Parteien erneut aufleben lassen. Und das, so hofft Blizzard, auch für weitere 20 Jahre und mehr.

Das originale  19 Jahre alte StarCraft bekommt passend zur Remastered-Version ein neues Update, die Version 1.18 behebt Fehler und bringt neue Verbesserungen. Dazu zählen neue Belegungsmöglichkeiten für Tasten und ein Beobachtermodus. StarCraft und StarCraft: Brood Wars sollen mit genannter Verbesserung gratis zu haben sein. Im Multiplayer sollen so HD und Nicht-HD Spieler aufeinander treffen können.

Was das genau Veröffentlichungsdatum und den Preis von StarCraft Remastered angeht, gibt es noch keine näheren Informationen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

Freut ihr euch auf den Echtzeit-Strategie-Klassiker in HD?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare