1. ingame
  2. Gaming News

Stardew Valley: Crossplay auf Switch, PC, PS4, PS5 und Xbox Series – geht das?

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Stardew Valley ist perfekt für chillige Stunden im Multiplayer. Aber ist das auch im Crossplay zwischen Nintendo Switch, PC, PS4, PS5 und Xbox Series X möglich?

Hamburg – Stardew Valley ist seit Jahren schon für viele Zockerinnen und Zocker eine beliebte Anlaufstelle, um sich mal ein paar Stunden lang gemeinsam im Multiplayer auszutoben. Für viele Neulinge stellt sich aber regelmäßig eine wichtige Frage, bevor sie ins Spiel starten: Unterstützt die Farming Sim auch Crossplay zwischen verschiedenen Konsolen und PC? Die Antwort darauf liefern wir euch hier.

Name des SpielsStardew Valley
Release26. Februar 2016
EntwicklerConcerned Ape
PublisherConcerned Ape, Chucklefish
PlattformPC, PS4, Nintendo Switch, Xbox One, iOS, Android
GenreFarming Sim, Rollenspiel

Stardew Valley Crossplay: Kann man zwischen PS5, PS4, Xbox Series, Switch und PC mit Freunden spielen?

Ist Crossplay möglich? Wir machen es kurz und schmerzlos: Nein, Stardew Valley unterstützt kein Crossplay, so sehr wir es uns selbst wünschen würden. Entwickler Eric Barone, auch bekannt als Concerned Ape, hat Stardew Valley ursprünglich sogar ohne einen Multiplayer veröffentlicht. Der Koop-Modus kam erst Jahre nach Release als Patch ins Spiel. Für den Multiplayer braucht ihr aber eine Version von Stardew Valley auf der gleichen Plattform.

Wird Crossplay noch zu Stardew Valley kommen? Dass Concerned Ape noch ein Crossplay-Feature zu Stardew Valley hinzufügen wird, halten wir für sehr unwahrscheinlich. Seit einigen Jahren arbeitet der Entwickler stattdessen an einem Nachfolgerspiel für Stardew Valley namens Haunted Chocolatier. Wir würden nicht davon ausgehen, dass er noch ein Crossplay-Update nachreichen wird. Immerhin ist er der alleinige Entwickler des Spiels.

Kann man den Multiplayer von Stardew Valley im Crossplay spielen?
Stardew Valley: Crossplay auf Switch, PC und PlayStation – Geht das? © Concerned Ape (Montage)

Stardew Valley Crossplay: Das solltet ihr zum Koop und Multiplayer der Farming-Sim wissen

Wie kann man im Multiplayer gemeinsam spielen? Immerhin: Auch ohne Crossplay bietet Stardew Valley genügend Optionen, damit ihr gemeinsam mit bis zu vier Spieler*innen zocken könnt. Auf dem PC könnt ihr Stardew Valley im LAN oder online spielen, dazu muss nur eine Person ein neues Multiplayer-Spiel starten, dem andere beitreten können. Für Online-Spiele müsst ihr euch vom Host nur den Lobby-Code geben lassen, den ihr direkt im Koop-Fenster von Stardew Valley eingeben könnt.

Auf Konsolen bietet Stardew Valley sogar noch ein zusätzliches Multiplayer-Feature. Auf PS4, Xbox One und Nintendo Switch könnt ihr die Farming Sim auch zu zweit im Splitscreen spielen. Die Methode ist mit Abstand der einfachste Weg, um gemeinsam Stardew Valley zu zocken. Von so einem Feature als Multiplayer in Hogwarts Legacy können dessen Fans leider nur träumen.

Vier Spieler im Multiplayer von Stardew Valley
Stardew Valley: Bis zu vier Spieler*innen pro Farm sind im Multiplayer möglich © Concerned Ape

Wichtiger Tipp für Koop mit mehreren Spieler*innen: Lasst euch aber einen wichtigen Tipp geben, egal auf welcher Plattform ihr spielt: Denkt schon beim Erstellen des Spiel daran, die Menge an zusätzlichen Hütten auf der Farm einzustellen. Wie viele Hütten ihr zusätzlich zum Haupthaus auf der Farm stehen habt, bestimmt auch, wie viele Spieler*innen zusätzlich auf eurem Hof mitspielen können. Für die Maximalzahl von vier Spieler*innen gleichzeitig müsst ihr auf eurer Farm also drei Hütten platzieren lassen.

Auch interessant