1. ingame
  2. Gaming News

Stardew Valley: Meme gerät außer Kontrolle – Fans drehen völlig frei

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Das Internet und seine Meme-Kultur ist unberechenbar. Dies wird aktuell ganz klar deutlich am Beispiel von Stardew Valley.

Seattle, USA – Stardew Valley ist nicht gerade ein Spiel, das für seine wilden, ausufernden Geschichten aus der Community bekannt ist. Seit sechs Jahren fristet die Mischung aus Farming-Sim, Adventure und Rollenspiel ein gemächliches Dasein als Feel-Good-Game für eine Fanbase, die vor guten Vibes nur so strotzt. Eben diese Fanbase hat kürzlich aber ihre chaotische Seite gezeigt. Nachdem eine Mod aufgetaucht ist, die sich über das Bett vom Opa des Hauptcharakters lustig macht, versuchen Fans, sich mit immer absurderen Versionen von einem bittersüßen Moment gegenseitig zu überbieten.

Release26. Februar 2016
PublisherChucklefish ltd.
EntwicklerConcerned Ape
PlattformPS4, Xbox One, PC, Nintendo Switch, iOS, Android
GenreRollenspiel, Indie-Game, Adventure

Stardew Valley: Eine rührende Szene zum Start, schamlos in den Dreck gezogen

Warum gerade das Bett vom Opa? Eigentlich beginnt Stardew Valley mit einer rührenden Szene: Der Großvater des Hauptcharakters liegt im Sterbebett und vermacht seinem Enkel seine eigene Farm. Ein letzter Wunsch, der das Leben des Charakters umkrempelt und die Ereignisse von Stardew Valley erst lostritt.

Am Inhalt dieser kleinen Eröffnungssequenz gibt es nichts auszusetzen, aber schon seit dem Release des Spiels ist das Bett, in dem der Opa liegt, das Gespött der Fans. Ein einfacher Metallrahmen und eine Matratze, die scheinbar nicht dicker als ein Stück Pappkarton ist, lässt den ganzen Moment ein wenig fehl am Platze wirken. Da sollte man meinen, dass die Fans diesen kleinen Schönheitsfehler ausbessern würden, so wie auch Fans von Elden Ring eine Pause reingemoddet haben. Stattdessen hat sich die Bewegung aber in die entgegengesetzte Richtung entwickelt.

Mit dieser Mod hat es angefangen: Die ganze Misere rund um das Bett des Opas fing mit einer Mod so richtig an. Am 19. April tauchte bei Nexus Mods eine Datei mit dem Namen „Slightly Worse Grandpa Bed“ auf, die für nichts anderes gut war, als das Bett nur noch ein wenig hässlicher zu machen. Mit der Mod steht das Bett nicht einmal mehr gerade, ein paar Beine sind weggebrochen und der arme Senior liegt schräg auf dem kaputten Gestell. Die Mod ist so beknackt, so unnötig und nutzlos, dass der Witz sofort auf den Rest der Community übergesprungen ist.

Stardew Valley: Von Tischtennis bis Body Horror – Mods werden völlig absurd

So absurd sind die Mods geworden: Wie Motten zu einer Laterne hat der Witz um das Bett des Opas eine Horde an Shitpostern angezogen, die seitdem ihren eigenen, völlig irrsinnigen Ansatz dafür gefunden haben. Die Mods sind inzwischen völlig beknackt: mal hält Opa als Tischtennisplatte her, ein anderes Mal liegt er in einem riesigen Brief und hält ein winziges Bett in der Hand und in einem besonderen Favoriten der Fans liegt er in der klassischen Todespose aus Family Guy auf dem Zimmerboden. Selbst vor ein wenig Body Horror hat jemand nicht Halt gemacht und kurzerhand Opa persönlich zu einem Bett verformt.

Stardew Valley Logo vor Opa im Bett
„Stardew Valley“-Fans verschandeln wehrlosen Opa – Meme gerät außer Kontrolle © Concerned Ape (Montage)

Normalerweise hat Stardew Valley eine sehr lebhafte und kreative Modding-Szene. Viele Fans erweitern das Spiel regelmäßig um viele wunderbare Inhalte, ähnlich wie auch Fans von Elden Ring mit Mods für gigantische Beschwörungen sorgen. Einen so enormen Trend um völlig nutzlose Witze auf Kosten eines Charakters bekommt man aber selten zu Gesicht. Die ungebrochene Hingabe der Fans für den Witz macht die ganze Geschichte aber nur noch witziger.

Auch interessant