Bald ist es soweit

State of Play: Sony-Event heute – diese Spiele für PS4 und PS5 sind wahrscheinlich

  • Elena Mehrlich
    VonElena Mehrlich
    schließen

Heute steigt die nächste State of Play. Vor allem der PS5-Titel Deathloop soll im Fokus stehen. Doch Fans der PlayStation erwarten noch mehr Spiele von Sony.

Update vom 06.07.2021: Am Donnerstag, den 08. Juli, ist es tatsächlich so weit: Die nächste State of Play-Präsentation steht an. Das Event beginnt um 23 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit und ist auf Twitch oder YouTube live zu verfolgen. Im Mittelpunkt der Präsentation steht der Zeitschleifen-Shooter Deathloop von Arkane Studios und Bethesda Softworks.

KonsolePlayStation (PS5)
Release (Datum der Erstveröffentlichung)19. November 2020
HerstellerSony Interactive Entertainment (SIE)
TypStationäre Spielkonsole
Generation09. Konsolengeneration
SpeichermediumBlu-Ray

Auf dem PlayStation-Blog kündigte Sony das Event heute offiziell an. Es soll den Angaben zufolge insgesamt 30 Minuten dauern. Mit 9 Minuten wird knapp ein Drittel der Zeit in einen exklusiven Einblick in die Welt von Deathloop investiert, das am 14. September Release feiern und für PS5 und PC erscheinen soll. Die erweiterte Gameplay-Sequenz soll neue Facetten des actiongeladenen Spiels demonstrieren.

Neben Deathloop dürfen Fans sich zudem auf weitere Neuigkeiten zu Indie-Spielen und Titeln von Drittanbietern freuen. Nicht zu erwarten seien jedoch News zu Horizon Forbidden West, God of War und der nächsten PlayStation VR. Sony verspricht jedoch Updates für den Sommer.

Erstmeldung vom 05.07.2021: San Mateo – Für die Fans von Nintendo und Xbox gab es bereits auf der E3 2021 haufenweise Informationen zu neuen Titeln. Sony war, wie die Jahre davor schon, nicht zu Gast auf der Messe. Nun hoffen die Spieler:innen auf der kommenden State of Play neue Details zu PS5-Titeln zu bekommen. Diese soll Gerüchten zufolge bereits in wenigen Tagen stattfinden. Am 08. Juli wäre angeblich die nächste State of Play geplant. Die Ankündigung dafür könnte schon bald kommen.

PS5: State of Play weist immer gleiches Muster auf

Seit knapp einem Monat ist die E3 2021 nun vorüber. Wie die Jahre zuvor, hat Sony auch in diesem Jahr auf der Messe gefehlt. In der jüngeren Vergangenheit ist das Unternehmen aus San Mateo nicht mehr zu Gast auf der E3. Es werden einige neue Spiele für die Konsole von Sony erwartet, von denen auf der E3 2021 jede Spur fehlte. Daher hoffen Fans auf Ankündigung während des eigenen Events. Das Unternehmen könnte ein paar PS5-Titel für die State of Play geplant haben.

Unter den erwarteten Spielen ist auch Call of Duty. Das Franchise war auch schon bei früheren Präsentationen von Sony vertreten. Laut einer Insider:in soll es definitiv einen Trailer zu God of War Ragnarok auf der State of Play geben. Im Sommer soll es angeblich eine Präsentation zum Spiel geben. Viele hatten die Ankündigung im Juni erwartet. Nachdem der Leak den falschen Monat vorausgesagt hatte, richten sich die Augen nun also auf die kommende State of Play. Auch Final Fantasy 16, Forspoken und BioShock 4 werden bei dem Event erwartet.

PS5: State of Play findet bisher immer an einem Donnerstag statt

Die nächste State of Play wird von den Sony Fans bereits sehnlichst erwartet. Gerüchten zufolge steht diese schon in den Startlöchern. Angeblich soll die kommende State of Play am 08. Juli stattfinden. Bereits in ein paar Tagen könnten die Fans auf neue Inhalte für die PS5 hoffen. Die vergangenen State of Play-Events geben Hinweise darauf. Diese liefen bisher immer nach einem bestimmten Muster ab.

PS5: State of Play am 08. Juli – Gerüchte um Sony-Event verdichten sich.

In diesem Jahr gab es bisher drei State of Play-Events, die bereits Informationen zu PS5 und PS4 gaben. Diese fanden alle am Ende des Monats statt und jeweils immer an einem Donnerstag. Allerdings sollten zwei andere Tage im Auge behalten werden. Von der Zeitspanne passt es, dass die State of Play bald stattfinden wird. Das Event könnte am Montag (05. Juli) oder der Dienstag (06. Juli) angekündigt werden. An diesen Tagen könnte es neue Informationen zu der State of Play geben.

Die Vermutungen basieren auf dem Muster, nach dem die State of Play-Events von Sony ablaufen. Zwei der vergangenen Events wurden zwei Tage früher an einem Dienstag und eine wurde an einem Montag angekündigt. Daher wird es möglicherweise am 06. Juli eine Ankündigung zur State of Play und den erwarteten PS5-Spielen geben. Bisher behielt Sony das Muster bei der Ankündigung der State of Play ein. Daher ist es höchst wahrscheinlich, dass es an einem der beiden Tage die Bekanntgabe geben wird.

Rubriklistenbild: © Square Enix/SCE Santa Moncia Studios/Sony (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Twitch-Streamer gebanned – „Und was stimmt nicht?“
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebanned – „Und was stimmt nicht?“
MontanaBlack: Twitch-Streamer gebanned – „Und was stimmt nicht?“
MontanaBlack: Freundin-Leak – Twitch-Streamer wütend über TikTok-Video
MontanaBlack: Freundin-Leak – Twitch-Streamer wütend über TikTok-Video
MontanaBlack: Freundin-Leak – Twitch-Streamer wütend über TikTok-Video
PS5 kaufen: Konsolen-Chance bei Amazon – Stand zum Nachschub am Wochenende
PS5 kaufen: Konsolen-Chance bei Amazon – Stand zum Nachschub am Wochenende
PS5 kaufen: Konsolen-Chance bei Amazon – Stand zum Nachschub am Wochenende
PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO & Baur – Entwarnung für neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO & Baur – Entwarnung für neue Konsolen
PS5 kaufen: Nachschub bei OTTO & Baur – Entwarnung für neue Konsolen

Kommentare