Steam Controller: Auf 2015 verschoben

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

In der letzten Zeit wurden ja schon einige große Titel auf 2015 verschoben. Jetzt beweist uns Valve, dass wir nicht nur auf manche Spiele länger warten müssen als geplant, sondern auch auf den bereits mit Spannung erwarteten Steam Controller.

In einem offiziellen Statement heißt es nämlich:

„Wir haben E-Mails von der Steam Community erhalten, in denen wir gefragt werden, wie die Entwicklung der Steam Machines so läuft. Es ist großartig, dass ihr so gespannt darauf seid, und wir wissen, dass ihr es zu schätzen wisst, wenn wir euch in solchen Sachen auf dem Laufenden halten, deswegen geben wir euch ein schnelles Update.

Wir benutzen jetzt Wireless Prototypen des Controllers, um Live Test mit jedem – von Profis der Industrie, bis hin zu knallharten Gamern, sowie Casual Gamern, durchzuführen. Dadurch erhalten wir wahnsinnig viel nützliches Feedback und das bedeutet, wir sind in der Lage, den Controller noch viel besser zu machen. Natürlich halten uns die ganzen Verbesserungen auch ziemlich beschäftigt. Realistisch gesehen, blicken wir jetzt auf einen Release-Zeitraum von 2015, nicht 2014.

Selbstverständlich sind wir genauso gespannt darauf, die Steam Machines in eure Hände zu bringen, wie ihr. Aber unsere Priorität Nummer eins ist es, sicher zu stellen, dass, sobald es dazu kommt, ihr die beste Gaming Erfahrung erhaltet, die nur möglich ist. Wir hoffen, ihr seid geduldig mit uns, während wir an diesen Punkt kommen. Bis dahin werden wir weitermachen, Updates zu den Geschichten zu posten, die wir mit euch teilen wollen.

Wie immer, lieben wir es Feedback zu den Steam Machines und dem Steam Controller von der Community zu erhalten. Nach allem, seid ihr die Leute, von denen wir wollen, dass sie am glücklichsten sind, sobald wir beides veröffentlichen.“

Was sagt ihr dazu? Freut ihr euch noch auf den neuen Controller oder ist der Hype schon wieder vorbei?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare