Steam: Wintersale mit verlockenden Angeboten gestartet

  • INGAME Redaktion
    VonINGAME Redaktion
    schließen

Praise Gaming-Lord Gabe Newell. Der Steam Winter Sale ist gestartet!

Sperrt eure Konten und schließt eure Paysafecards weg! Der Steam Winter Sale ist zurück um euch euer sauer verdientes Geld aus den Taschen zu leiern.

[]https://www.youtube.com/watch?v=bUo1PgKksgw[/]

How To: Wie überlebe ich den Steam Winter Sale?

Nun mal Butter bei die Fische! Der Steam Winter Sale ist wirklich eine klasse Gelegenheit um euch die Spiele zu holen, die ihr schon immer mal spielen wolltet. Ich sage mit Absicht "spielen" nicht "haben". Jeder von uns kennt das nämlich. Da ist ein Spiel bei Steam im Angebot (90% reduziert), dass man irgendwann mal haben wollte, dann jedoch das Interesse dran verloren hat. "Das kauf ich nicht!" Ist der erste Gedankengang. Doch die Schnäppchenjäger unter euch hören dann meist noch eine zweite Stimme im Kopf: "Aber es ist doch so günstig! Du willst es!" Zack! landet das Ding im virtuellen Einkaufskorb mit all den anderen Titeln, die ihr niemals spielen werdet. Durchschnittlich werden nämlich rund 30% der Spiele, die ihr euch im Summer- oder Winter-Sale kauft niemals auf eurem PC installiert. Und je nachdem wieviel Spiele ihr euch holt, kann sich da schon mal ordentlich was zusammenläppern.

Ich kenn das Leute. Ich habe selbst inzwischen rund 120 Spiele in meiner Spielebibliothek angesammelt und rund 75% davon habe ich mir im Sale gekauft. So viele Spiele, die ich niemals anzocken, geschweige denn durchspielen werde.

Hier also mein Rat an euch: Wägt genau ab, bevor ihr euch ein Spiel kauft! Ich weiß es fällt schwer manchen Angeboten zu widerstehen, aber euer Konto wird es euch danken. Ansonsten wird es euch ergehen, wie denen hier:

https://www.youtube.com/watch?v=yr2GdRBDOmU

Was werdet ihr euch im Steam Winter Sale zulegen? Wieviele Spiele könnt ihr schon in eurer Bibliothek verzeichnen? Und wieviele werden es erst nach dem Winter Sale sein? Schreibt eure Antworten in die Kommentare!

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare