CHAOS CHAOS CHAOS

Stranger of Paradise Final Fantasy Origin: Demo, Gameplay-Trailer und Chaos

  • Jonas Dirkes
    vonJonas Dirkes
    schließen

Square Enix kündigt auf der E3 2021 Stranger of Paradise Final Fantasy Origin für die PS5 an. Alles zur Demo, dem Gameplay-Trailer und Chaos.

Update vom 14.06.2021: Da hatte Journalist Imran Khan genau den richtigen Riecher. Wie das Gaming-Orakel es bereits vor über zwei Wochen vorhergesagt hatte, wurde gestern Abend auf der diesjährigen E3-Konferenz von Sqaure Enix neben einem Guardians of the Galaxy Spiel das neue Souls-Like Stranger of Paradise Final Fantasy Origin gezeigt. Angekündigt wurde das für die Reihe ungewöhnliche Action-Spiel samt erster Gameplay-Szenen im Trailer.

VideospielStranger of Paradise Final Fantasy Origin
EntwicklerTeam Ninja
HerausgeberSquare Enix
Erscheinungsdatum2022
GerneAction, Rollenspiel
PlattformPS5

Worum es in Stranger of Paradise Final Fantasy Origin geht, wird nach wenigen Sekunden mehr als unverständlich klargemacht: Chaos soll es an den Kragen gehen. Unser bulliger Protagonist lässt das in den zweieinhalb Minuten Bewegtmaterial unzählige Male mit Nachdruck verlauten. Meme-Sommeliers wird das ganz besonders freuen. Ansonsten verrät uns der erste Trailer außerdem, dass, wie von Imran Khan prognostiziert, Stranger of Paradise Final Fantasy Origin eine Demo-Version für die PS5 spendiert bekommt, die sich bereits im PSN herunterladen lässt. User stellten allerdings schnell fest, dass die Demo sich auf der PS5 nicht starten lässt. Darauf wurden auch auf Twitter aufmerksam gemacht, seitens Square versprach man aber bereits baldige Besserung, sodass es sicher bald mit Stranger of Paradise Final Fantasy Origin auf der PS5 losgehen kann.

We‘re aware of issues being experienced while trying to download and play #StrangerOfParadise #FinalFantasy Origin Trial Version. We‘re working to resolve this issue and will tweet an update as soon as we can, we appreciate your patience.

@fforigin auf Twitter
Stranger of Paradise Final Fantasy Origin: Demo, Gameplay-Trailer und Chaos

Entwickelt wird Stranger of Paradise Final Fantasy Origin im Übrigen von den Action-Spezialisten von Team Ninja. Ein Zuckerschlecken dürfte der Final Fantasy-Ausflug in Action-Gefilde also vermutlich nicht werden, ist man bei Team Ninja doch für beinharte Games bekannt. Erscheinen soll die mutige neue Vision für Final Fantasy, wie es im Gameplay-Trailer heißt, bereits 2022 – zu lang warten müssen Fans auf Stranger of Paradise Final Fantasy Origin also nicht.

Ursprüngliche News vom 25.05.2021: Hamburg – Wer soll bei den ganzen Final Fantasy Ankündigungen der letzten Zeit noch durchblicken? Wäre es mit dem Final Fantasy VII Remake in der Integrate-Version für die PS5, der zweiter Teil der Neuauflage und Final Fantasy XVI – übrigens ebenfalls für die Sony Konsole – nicht genug für unsere armen Hirne, ist jetzt scheinbar ein weiterer Teil der ewigen Reihe ans Tageslicht gesickert. Mit Final Fantasy Origin steht nun wohl ein Action RPG im Stile von Dark Souls und Nioh an – exklusiv für die PlayStation 5.

Final Fantasy Origin: Neues Action RPG soll wie Dark Souls oder Nioh werden

Seinen Ursprung fand der Leak beim amerikanischen Kollegen und Gaming-Journalisten Imran Khan. Für Fanbyte berichtete er über das bisher noch unangekündigte Final Fantasy Origin. Wie der Name es bereits vermuten lässt, soll der Titel sich mit einem frühen, um genauer zu sein, dem frühsten Teil der Reihe beschäftigen: Der PS5 Exklusivtitel soll in der Welt des allerersten Final Fantasy spielen. Ursprünglich ausschließlich in Japan im Dezember 1987 veröffentlicht, dürfte der Titel, der eine der bekanntesten Spielreihen aller Zeiten begründete, wohl nur noch den wenigsten Spielern und Spielerinnen geläufig sein. Gerade deshalb ist das Setting aber vielleicht eine frische Brise, die sich angenehm von der Welt des derzeit omnipräsenten Final Fantasy VII Remakes abheben dürfte. 

Final Fantasy Origin: PS5-Exclusive geleakt – Soll wie Dark Souls werden

Laut den publik gewordenen Gerüchten soll Final Fantasy Origin, wie der Titel angeblich heißen soll, nicht von Square Enix direkt entwickelt werden, sondern von den Action-Experten des Team Ninja. Die machten sich mit den Ninja Gaiden Spielen einen Namen oder zuletzt auch mit der brutal schweren Nioh-Reihe. Genau daran soll man sich bei Team Ninja nun auch für Final Fantasy Origin inspiriert haben. Richtig gehört, anstatt ein für die Reihe klassisches rundenbasiertes Kampfsystem zu nutzen, dürfte der neue Titel ein Kampf orientiertes Gameplay aufwarten – ganz so wie in Nioh oder Genreprimus Dark Souls. Eine definitiv spannende Mischung für ein Final Fantasy Spiel. Wie schwer das Ganze letztendlich aber ausfallen soll, ist noch eine andere Frage. Eine breitere Masse an Rollenspielfans könnte definitiv mit einem milderen Schwierigkeitsgrad besänftigt werden. 

Final Fantasy Origin: Soulslike sollte wohl von Square Enix auf der E3 enthüllt werden

Warum wir nun genau jetzt so aus dem Nichts von Final Fantasy Origins hören, hat im Übrigen seinen Grund. Laut Imran Khan war eine Ankündigung des Soulslike eigentlich erst für die diesjährige E3 geplant gewesen. Bei dem Titel soll es sich um einen der großen Pfeiler von Square Enix in diesem Jahr handeln. Irgendwer hat im Vorfeld aber nicht sonderlich gut aufgepasst oder gar gepetzt, weshalb wir jetzt vor der Überraschung vom neuen Final Fantasy erfahren haben. Zusätzlich zu den ersten Infos wurde bereits das Logo von Final Fantasy Origins geleakt, ebenso gerieten Pläne für eine Demo an die Öffentlichkeit. Die erste spielbare Version soll auf den bedeutungsschwangeren Titel Stranger in Paradise hören. Spielbar wird die Testvariante wohl nach der E3 sein.

Wie immer bei Leaks heißt es auch bei Final Fantasy Origin: Erst einmal Ruhe bewahren und mit Vorsicht genießen. Tatsächlich scheint das Projekt aber so gut wie in trockenen Tüchern zu sein. Wir erwarten wie im Leak beschrieben derzeit eine Enthüllung des Projekts auf der diesjährigen E3. So wie es auch wohl ursprünglich von Square Enix geplant gewesen war – nur eben ohne das gewisse Etwas der Überraschung eines neuen Titels.

Rubriklistenbild: © Square

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Live-Stream aus Malta – Monte erklärt
MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Live-Stream aus Malta – Monte erklärt
MontanaBlack: Neue Freundin im Twitch-Live-Stream aus Malta – Monte erklärt
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
PS5 kaufen: Neue Konsolen beim Amazon Prime Day? – Die Chancen auf Nachschub
Amouranth gebanned – Sperre der Twitch-Streamerin für Pferdekopf-Video?
Amouranth gebanned – Sperre der Twitch-Streamerin für Pferdekopf-Video?
Amouranth gebanned – Sperre der Twitch-Streamerin für Pferdekopf-Video?
MontanaBlack: Freundin im Malta-Live-Stream – Twitch-Streamer klärt Fans auf
MontanaBlack: Freundin im Malta-Live-Stream – Twitch-Streamer klärt Fans auf
MontanaBlack: Freundin im Malta-Live-Stream – Twitch-Streamer klärt Fans auf

Kommentare