+
Twitch-Star Jenna rassistisch und homophob? Der Shitstorm ist nicht zu bremsen.

Skandalös! 

Streamerin Jenna rassistisch und homophob? Shitstorm ist nicht zu bremsen

Die Streamerin Jenna hat mit einem echten Shitstorm zu kämpfen! Grund sind assistischen und homophoben Äußerungen die jetzt ans Licht gekommen sind.

  • Twitch-Streamerin Jenna verliert ihre Twitch-Partnerschaft?
  • Unzählige rassistische und homophobe Kommentare aufgedeckt.
  • Jenna gibt ein öffentliches Statement zur Gesamtsituation. 

Twitch-Streamerin Jenna scheint am Tiefpunkt ihrer Streamer Karriere zu sein. Erneut sorgt die Twitch-Streamerin für Furore im Netz. Die Vorwürfe könnten härter nicht sein! Das Schlimmste daran ist allerdings, dass diese keinesfalls unberechtigt sind, sondern sich regelrecht bewahrheitet haben. 

Erneuter Skandal für Twitch-Streamerin Jenna. Ist sie rassistisch? 

Anhand ihrer Reaktion in einem Live-Stream kann man deutlich erkennen, wie sehr die Anschuldigungen den Internet-Streamerin treffen. Nicht zu Unrecht, denn ebenfalls macht Jenna klar, dass all diese Vorwürfe der Wahrheit entsprechen. Doch worum geht es eigentlich? Ein Reddit-User veröffentlichte kürzlich über 30 Screenshots aus ihrem Discord-Kanal. 

Diese strotzen nur so von rassistischen und homophoben Äußerungen ihrerseits. Die Chat-Verläufe wurde am 13. Januar 2020 auf Reddit veröffentlicht und sorgten binnen Sekunden für Aufsehen in der gesamten Community. Die Nachrichten wurden an eine Subreddit-Community die über 600.000 User umfasst gesendet und gingen sogar so viral, dass die rassistischen und homophoben Äußerungen die Hauptseite schmückten. 

Jenna gibt Statement über rassistische und homophobe Äußerungen auf Twitch 

All diese Äußerungen fanden zwischen dem Jahre 2016 und 2019 statt. Dabei beinhalten die Nachrichten nicht nur etliche Male das N-Wort, sondern auch unzählige homophobe und rassistische Ausdrücke

Doch seht selbst:

Jenna's full logs LEAKED - Racist, Sexist, Homophobic. + much more. from r/Destiny

Das Gesagte bzw. in diesem Falle Geschriebene kann die Twitch-Streamerin natürlich unmöglich zurücknehmen. Geschockt über die Ereignisse und scheinbar "völlig unwissend" äußerte sich Jenna während eines Live-Streams.

"Ich fühle mich schrecklich, ich bin komplett verrückt, aber ich wusste schon immer, dass etwas nicht mit mir stimmt. Ich bin einfach scheiße." So ihre erste Reaktion auf die Vorwürfe. Völlig fassungslos spricht Jenna weiter: "Was zur Hölle passiert gerade? Manche Menschen sind einfach nur Arschlöcher." Auch geht die Twitch-Streamerin auf die Kommentarsektion ein: "Fühlst du dich nur schrecklich, weil du deine Partnerschaft zu Twitch verlierst", so ein User. 

Ihre Antwort darauf war alles andere als aufklärend über die rassistischen und homophoben Äußerungen, denn schließlich behauptete Jenna lediglich "Ich lüge euch nicht an Leute, ich erinnere mich an nicht daran, das jemals gesagt zu haben", weiterhin sprach sie über ihre Zukunft auf Twitch: "Wenn ich meine Partnerschaft verlieren sollte, habe ich das auch verdient!" 

Jenna entschuldigt sich bei ihrer Twitch-Zuschauerschaft für Rassismus 

Zudem ist noch ein zweiter Clip während ihres Live-Streams entstanden, in der sich Twitch-Star Jenna nochmals entschuldigt. 

In diesem Ausschnitt kann man deutlich erkennen, wie sehr Jenna betroffen ist. Natürlich nicht zu Unrecht, wenn man solch einen Mist verzapft. Sie entschuldigt sich nicht nur mehrfach, sondern sagt zum Ende des Clips noch, dass man sie ins Gefängnis stecken soll

Erhält Jenna nach ihren rassistischen Äußerungen einen Bann von Twitch?

Das ist allerdings nicht das erste Mal, dass die Twitch-Streamerin negativ auffiel. Erst kürzlich gestand Jenna sexuelle Belästigung, gegenüber einer ihrer Kollegen, begangen zu haben. Doch obwohl Jenna selbst davon ausgeht, dass sie ihre Partnerschaft auf Grund der Beweise auf Reddit zukünftig verlieren könnte, hat sich Twitch bisher noch nicht dazu geäußert

Die Kommentare wurden zwar außerhalb der Plattform geäußert, jedoch besagen die Community-Richtlinien, dass sie gegen Streamer mit h omophoben und rassistischen Einstellungen, vorgehen. Jedoch nicht nur Jenna ist über die Ereignisse der Tatsachen geschockt, auch Streamerin Pokimane ist geschockt, da sich während eines Live-Streams ein Spielcharakter entblößt.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

GTA 6: Release laut Retailer viel früher als erwartet – noch dieses Jahr?

GTA 6: Release laut Retailer viel früher als erwartet – noch dieses Jahr?

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

FIFA 20: Fabian Schär SBC – Die günstigste Lösung für nur 100.000 Münzen

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

WoW Classic: Alle Flugpunkte der Horde und Allianz im Überblick mit Bildern

Top 10 Twitch Clips: Das sind die besten Clips 2019

Top 10 Twitch Clips: Das sind die besten Clips 2019

Kommentare