1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

7 vs. Wild: Code Yellow von Sabrina geschnitten – Beinahe-Rausflug wegen SD-Karte

Erstellt:

Von: Henrik Janssen

Am fünften Tag der 7 vs. Wild Staffel 2 ereilte das Rettungsteam ein Code Yellow. Allerdings wurde die Teilnehmerin nicht gerettet. Wir zeigen euch, weshalb.

San José, Panama - Auch bei einer aufwendig produzierten Serie wie 7 vs. Wild läuft nicht immer alles nach Plan. Dies hält der YouTuber DAVE in seinen zur zweiten Staffel erscheinenden Behind the Scenes-Auskopplungen fest. So ereilte das Rettungsteam von 7 vs. Wild ein Code Yellow. Trotz des Alarmsignals schwärmten die Retter nicht aus, um die Teilnehmerin zu retten. In der Hauptserie wurde dieses Ereignis verschwiegen. Wir zeigen euch, was genau passiert ist.

Titel7 vs. Wild: Panama (Staffel 2)
Episoden17
ProduktionFritz Meinecke, Wandermut
Teilnehmer*innenSascha Huber, OttoBulletproof, Starletnova, Sabrina Outdoor, Knossi, Fritz Meinecke, Joris (Wildcard)
GenreSurvival-Challenge, Bushcraft, Wildnis
FormatYouTube-Webserie

7 vs. Wild: Sabrina ruft um Hilfe – Code Yellow der Teilnehmerin führt nicht zur Rettung

Code Yellow wegen verlorener SD-Karte: Vor dem Antritt des 7 vs. Wild-Abenteuers wurden alle Teilnehmer:innen ausführlich über die Sicherheitsvorkehrungen informiert. Dabei sind alle Teilnehmer durch ein Absenden des „Code Yellow“ in der Lage vom Rettungsteam von der Insel befreit zu werden. Die Betätigung dieses Signals ist jedoch gleichbedeutend mit der Aufgabe der Survival-Challenge.

Starletnova war die erste Teilnehmerin, die den Code Yellow betätigte. Kurze Zeit später wurde sie gerettet. Die zweite Teilnehmerin, die den Code Yellow nutzte, erhielt keine Hilfe. Wie sich in dem Behind the Scenes-Video von DAVE herausstellte, betätigte Sabrina am fünften Tag der 7 vs. Wild-Challenge ebenfalls das Hilfe-Signal.

Dabei lag kein medizinischer Notfall vor. Sabrina bat lediglich um Hilfe bei der Suche einer verlorenen SD-Karte. Auf Sabrinas Code Yellow folgte die Text-Nachricht: „Problem. Speicherkarte in Steine geflippt. Nicht auffindbar, weil dunkel. Gewitter kommt.“ Sabrina hatte offensichtlich ihre SD-Karte aufgrund des Federmechanismus der GoPro in den Steinen des Stands verloren.

Code Yellow 7 vs wild
7 vs. Wild: Code Yellow wurde nicht gezeigt – So reagierte das Rettungsteam © YouTube: Fritz Meinecke

Regelwerk missachtet: Obwohl Sabrina nur Hilfe bei der Suche ihrer SD-Karte benötigte, um weiterhin Content für 7 vs. Wild zu filmen, betätigte sie den Code Yellow, welche das Aus für sie bedeutet hätte. Nach einem Telefonat mit Rettungsteam-Mitglied Johannes, klärte sich jedoch die Situation und Sabrina wurde nicht abgeholt.

Nach Regelwerk wäre Sabrina zwar ausgeschieden, doch das 7 vs. Wild-Team zeigte Verständnis. Aufgrund von Panik habe Sabrina die Code-Regelungen wohl vergessen. „Eigentlich ist sie ja raus“, bestätigte nochmal Johannes. Kurz zuvor musste bereits Starletnova die Challenge abbrechen.

7 vs. Wild: Dieses Mal wirklich – Sabrinas erneuter Code Yellow befreit die YouTuberin

Sabrina bricht ab: Am Tag nach dem Missgeschick ereilte das Rettungsteam erneut ein Code Yellow von Sabrina. Dieses Mal meint die YouTuberin es jedoch ernst. Nach circa einer Stunde wird sie vom Rettungsteam abgeholt und zurück ins Camp gebracht. Dort wurde Sabrina erstmal mit einer Portion Pommes und medizinischer Behandlung für ihre entzündete Wunde versorgt.

Auch interessant