1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

7 vs. Wild Staffel 3: Team-Event mit MontanaBlack – So könnte es weiter gehen

Erstellt:

Von: Henrik Janssen

Wird es in Staffel 3 von 7 vs. Wild zu Teams kommen? Wir haben einige interessante Paarungen rund um MontanaBlack, Knossi, ApoRed und Co. für euch aufgestellt.

San José, Panama - Die zweite Staffel von 7 vs. Wild ist beendet. 5 der 7 Teilnehmer:innen hielten die gesamte Laufzeit auf der einsamen Insel aus. Die Planungen für Staffel 3 dürften bereits laufen. Auch wenn Fritz Meinecke sich noch bedeckt hält, wollen wir einen Vorschlag für eine Änderung machen. Statt Einzelkämpfer könnten in der dritten Staffel Duo-Teams antreten. Wir zeigen euch die potenziell spannendsten Paarungen für 7 vs. Wild.

Titel7 vs. Wild: Panama (Staffel 2)
Episoden17
ProduktionFritz Meinecke, Wandermut
Teilnehmer*innenSascha Huber, OttoBulletproof, Starletnova, Sabrina Outdoor, Knossi, Fritz Meinecke, Joris (Wildcard)
GenreSurvival-Challenge, Bushcraft, Wildnis
FormatYouTube-Webserie

7 vs. Wild: Staffel 3 mit Teams? MontanaBlack und Knossi und weitere spannende Paarungen

MontanaBlack und Knossi: Als bekannt wurde, dass Knossi von Fritz Meinecke für die zweite Staffel von 7 vs. Wild nominiert wurde, führte der Twitch-König ein längeres Telefonat mit Freund MontanaBlack. Der Buxtehuder schlug bereits damals ein mögliches Team aus den beiden Twitch-Streamern vor, sollte es ein entsprechendes Format bei 7 vs. Wild geben.

Knossi hat bereits eindrucksvolle Leistungen bei 7 vs. Wild gezeigt. Den vierten Platz haben dem ansonsten von seiner Mutter verwöhnten Streamer wohl kaum jemand zugetraut. Zusammen mit MontanaBlack könnte es zu einigen lustigen als auch hitzigen Momenten in der dritten Staffel von 7 vs. Wild kommen.

ApoRed und Leon Machère: Ein Duo, was bei einer Nominierung für Furore sorgen könnte, ist die Paarung aus Leon Machère und ApoRed. Nachdem die beiden in der jüngeren Vergangenheit eher für negative Schlagzeilen gesorgt haben, könnten sie bei einem Team-Format von 7 vs. Wild alle von ihrer Willenskraft überzeugen. Für ApoRed ist die bekannterweise alles.

7 vs. Wild Logo Kandidaten Knossi MontanaBlack ApoRed Leon Machere
7 vs. Wild: MontanaBlack, ApoRed und Co. – Die besten Teams für Staffel 3 © Instagram: Knossi / MonanaBlack / Leonmachere /ApoRed / Fritz Meinecke

MckyTV und Trymacs: Im vergangenen Jahr standen sich die beiden Freunde im Ring gegenüber. Das bessere Ende hatte dabei Trymacs. Bei einem Team-Format von 7 vs. Wild würde der Zusammenhalt der beiden auf die Probe gestellt werden. Im Survival-Experiment Nerd in the Dirt sammelten beide die ersten Outdoor-Erfahrungen.

Reved und Kayla Shyx: Auch Frauenpower darf in dritten Staffel von 7 vs. Wild nicht fehlen. Wir schlagen als mögliches Team Reved und Kayla Shyx vor. Im Live-Event Get Away von MontanaBlack herrschte bereits eine gute Chemie zwischen den beiden. Ebenfalls konnten Reved und Kayla Shyx ihre Kämpfernatur bei dem Event unter Beweis stellen.

UnsympathischTV und Inscope21: Die beiden YouTuber UnsympathischTV und Inscope21 hegen bereits seit der Schulzeit eine enge Freundschaft zueinander. Hält diese auch der Wildnis aus? Die Körperkraft von Inscope und die smarte Denkweise von UnsympathischTV könnten die beiden Stuttgarter zum Sieg der dritten Staffel führen.

Ron Bielecki Trymacs Katja Krasavice Mckytv 7 vs. Wild Team duo Paar
7 vs. Wild: Es könnten weitere spannende Paarungen entstehen. © Instagram: Trymacs / Ron Bielecki

Unge und MiiMii: Unge ist sehr interessiert an 7 vs. Wild, reagierte der Streamer doch auf jede einzelne Folge der zweiten Staffel. Selber ist der Streamer und YouTuber ebenfalls sehr naturaffin. Sogar einen eigenen Wald besitzt Unge. Brisant wäre es, wenn Unge von seinem Kumpel MiiMii begleitet werden würde und dessen Erzfeinde ApoRed und Leon Machère ebenfalls bei einem Team-Format am Start wären.

Katja Krasavice und Ron Bielecki: Zu guter Letzt haben wir wohl das umstrittenste Duo bei 7 vs. Wild und dies nicht nur, weil das Team nicht gleichgeschlechtlich wäre. Katja Krasavice und Ron Bieleckis Karrieren waren geprägt von Skandalen, doch bei 7 vs. Wild könnten Sie allen das Gegenteil beweisen. Es bleibt abzuwarten, ob Fritz Meinecke sich tatsächlich für ein Team-Format entscheiden wird.

Auch interessant