1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

7 vs. Wild: Otto geht in den Hungerstreikt – „wir Menschen haben es versaut“

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Kandidat Otto zeigt sich in der zehnten Folge 7 vs. Wild verzweifelt über den vermüllten Zustand an einem Spot.

Isla San José, Panama – Bei 7 vs. Wild beginnen die Herausforderungen der tropischen Insel an den Teilnehmer*innen zu nagen. In Folge 10 hält nicht nur ein Kandidat eine bedeutungsschwangere Ansprache. Auch Otto lässt sich über den Zustand der Insel aus und will jetzt scheinbar völlig darauf verzichten, Nahrung und Materialien aus der Natur zu nehmen. Darin sehen die Fans der YouTube-Show aber eine miese Doppelmoral und graben alte Posts des Survival-Influencers aus.

Titel7 vs. Wild: Panama (Staffel 2)
Episoden17
ProduktionFritz Meinecke, Wandermut
Teilnehmer*innenSascha Huber, OttoBulletproof, Starletnova, Sabrina Outdoor, Knossi, Fritz Meinecke, Joris (Wildcard)
GenreSurvival-Challenge, Bushcraft, Wildnis
FormatYouTube-Webserie

7 vs. Wild: Otto hält bewegende Ansprache über Zustand der Natur – „Wir Menschen haben es versaut“

Was ist passiert? In Folge 10 von 7 vs. Wild von Fritz Meinecke lassen die Teilnehmer*innen die vergangene Tage Revue passieren und sprechen über die Themen, die sie in der Isolation beschäftigen. Sascha denkt an seine Familie, Knossi sieht keine Zukunft fürs Fernsehen und Otto denkt über den Müll auf der Insel nach.

Seit seiner Ankunft auf der Insel hat Otto Bulletproof eher auf seine Fähigkeiten verzichtet. Keine Jagd, kein aufwendiger Shelter, keine Umzüge. Und am vierten Tag auf der Insel merkt der Survival-YouTuber auch, warum er sich zurückhält: „Es ist einfach dieser Müll, der überall rumfliegt.“ Otto hat abgetrennte Hai-Köpfe bei 7 vs. Wild gefunden und diese Erfahrung wird wohl auch bei seiner Ansprache eine Rolle gespielt haben.

Ich fühle mich gerade so beschämend gegenüber der Natur. Das klingt jetzt total esoterisch. Ich hab einen Jagdschein seit ich 16 bin, Angelschein mit 14 gemacht. Also ich kann hier alles niedermachen – gar kein Problem. […] Aber ich fühle es nicht, weil überall Müll rumfliegt. Es ist ein absolutes Paradies hier und wir Menschen haben es versaut.“

Ottogerd Karasch bei 7 vs. Wild

Das Ergebnis seiner Feststellung: Otto scheint in seinem kommenden Abenteuer bei 7 vs. Wild völlig darauf verzichten zu wollen, Materialien und Nahrung von der Insel zu bekommen. Herumliegender Müll und bereits abgetrennte Äste und Bambusrohre sind für Otto jedoch in Ordnung. Er wird weiterhin das ungefilterte Wasser aus dem Fluss trinken und vermutlich auch herabgestürzte Kokosnüsse probieren. Jagen und Fischen scheint aber völlig ausgeschlossen zu sein. Dass Knossi einen Baum bei 7 vs. Wild angezündet hat, weiß Otto zu diesem Zeitpunkt noch nicht.

7 vs. Wild: Fans kommentieren die Ansprache von Otto – „Kann und sollte man kritisieren“

Fans wittern Doppelmoral: Im Gespräch über die neue YouTube-Folge von 7 vs. Wild fällt die Ansprache von Otto bei vielen Fans durch. Auf Reddit wird ein Foto von Otto mit seinem Humvee geteilt – ein Geländewagen, der sonst eher bei der Bundeswehr oder der US Army zum Einsatz kommt. „Otto – die Umwelt ist mir so wichtig – Bulletproof“ schreibt ein Fan dazu und viele Zuschauer*innen der YouTube-Show halten die Ansprache des Survival-Experten für scheinheilig. „Ich finde, sowas kann und sollte man kritisieren dürfen“, zieht ein anderer Fan als Fazit.

Otto Bulletproof vor seinem eigenen Humvee
7 vs. Wild: Fans meckern über Otto, der sich nach der Show mit seinem Humvee zeigt © Reddit: u/sobred /YouTube: Otto Bulletproof

Die überzogene Trotzreaktion auf den Müll fand ich schon sehr unglücklich“, heißt es auf dem Subreddit zu 7 vs. Wild. Ein Fan vermutet bei Otto eine „Selbstinszenierung“, damit er sich nicht die Hände schmutzig machen muss. Zwar meinen auch manche Fans, dass es schon ein wichtiger Schritt sei, sich der Zerstörung der Natur bewusst zu werden. Doch das Foto mit dem Humvee stammt aus einem Video aus Oktober 2022 – einen Monat nachdem Otto von der Insel zurückkehrte. Otto sagt Knossi als Sieger für 7 vs. Wild hervor – schafft der Entertainer alle sieben Tage? Knossi selber hat sich als Ziel gesetzt, einfach bis zum Ende der Survival-Challenge durchzuhalten.

Auch interessant