Es wird weiter gebadet

Amouranth: Hass-Welle nach Sperre – Streamerin holt selber den Ban-Hammer raus

  • Elena Mehrlich
    VonElena Mehrlich
    schließen

Amouranth sieht sich nach ihrer Sperre auf Twitch einer Hass-Welle gegenüber gestellt. Die Streamerin aus Texas geht nun in die Offensive und holt selber den Ban-Hammer raus.

San Francisco – Wer nach Hot Tub googelt, stößt schnell auf den Namen Amouranth. Die Streamerin ist mit ihren unkonventionellen Streams zu einer bekannten Größe auf Twitch geworden. Allerdings ist die Streamerin bei vielen umstritten. Mit ihrem Content kommt sie bei einem Großteil der Community nicht besonders gut an. Amouranth bekommt Nachrichten voll mit Hass und Belästigungen. In einem Interview mit Polygon äußert sich die Streamerin nun dazu. Es ist ihr immer noch wert weiterzumachen.

Vollständiger NameKaitlyn Siragusa
Bekannt alsAmouranth
Geburtstag und Alter02.12.1993
GeburtslandUSA
Follower auf Twitch3,6 Mio. Follower
GenreHot Tube und ASMR

Amouranth: Kontroverse ASMR- und Hot Tub-Streams

Bei Amouranth spalten sich die Gemüter. Ihre Followerzahl zeigt, dass zwar eine Vielzahl an Personen ihren Content mögen. Aber bei anderen ist die kontroverse Streamerin einfach zu viel des Guten. Viele feiern ihre Inhalte auf Twitch überhaupt nicht. Auch Twitch hat es vor einigen Tagen gelangt und bannte Amouranth. Anscheinend war ein ASMR Yoga Stream zu viel. Der Bann bekam viel Zuspruch, aber wurde vonseiten der Fans kritisiert. Nach drei Tagen wurde Amouranth von Twitch wieder entbannt und löste einen großen Aufruhr aus.

Mit Hot Tub-Streams wurde Amouranth bekannt in der Streaming-Welt. Während den Streams sitzt sie in Bikini in einem Planschbecken und spielt Spiele. Dabei zeigt sie viel Haut. Allerdings verstößt dies nicht gegen die Richtlinien von Twitch, da es ein Bikini ist und keine Unterwäsche, welcher in einer „passenden“ Situation getragen wird. Mittlerweile macht Amouranth auch vermehrt ASMR-Streams. Dieser Trend löst immer mehr Hot Tub bei Twitch ab. Auch da wird nicht mit den Reizen gegeizt. Der Content der Streamerin bringt einige Hater:innen mit sich.

Amouranth: Belästigung aufgrund kontroversen Contents

Kritikern:innen zufolge würden Streamer:innen bei solchen Hot Tub-Streams nur den Sex-Appeal ausnutzen und mit den Reizen die Anzahl der Follower:innen erhöhen. Dabei werden Frauen oftmals beschimpft, die ihren Körper in Streams präsentieren und Kapital daraus schlagen möchten. Auch bei Amouranth hat dies Hater:innen auf den Plan gerufen. Ihr wird vorgeworfen, dass sie mit ihrem Content Twitch zerstören würde. Auch wurde ihr vorgeschlagen, ihren Content auf einer Seite für Erwachsene hochzuladen, anstatt die Streaming-Plattform zu benutzen.

Amouranth: Twitch-Streamerin äußert sich zu Belästigung durch Zuschauer.

In dem Interview mit Polygon erklärt Amouranth, dass das alles für sie nur ein Job ist. Deshalb gehört für sie auch mal dazu etwas Unangenehmes zu machen. Sie meint: „Jeder Job hat Dinge, die nicht perfekt sind.“ Allerdings verdient keiner solch eine Belästigung. Dennoch wird die Streamerin mit den Streams auf Twitch weitermachen. Solche Hater:innen werden einfach von Amouranth gebannt. Für sie ist es das immer noch wert und sie will die Zeit nutzen, um Geld zu verdienen und zu sparen. Die Streamerin sei noch jung und hat die Energie noch weiterzumachen.

Amouranths wahre Leidenschaft sind die Tiere. Die ganze harte Arbeit ist einzig dafür da. Die Streamerin will später mit Tieren arbeiten. Zurzeit liegt ihr Fokus darauf Geld zu verdienen und es hierfür zu sparen. Zudem will sie ihre Plattformen nutzen, um auch Tierrettungen zu organisieren. Deshalb sei es Amouranth immer noch wert mit den Streams weiterzumachen, auch wenn sie regelmäßig Belästigung von Zuschauer:innen bekommt. „Aber jetzt, werden wir nur Geld sparen, weiter melken, solange es gut ist.

Rubriklistenbild: © Twitter: Amouranth (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesen

MontanaBlack: Freundin vom Twitch-Streamer – Warum gibt es für Fans kein Halten?
MontanaBlack: Freundin vom Twitch-Streamer – Warum gibt es für Fans kein Halten?
MontanaBlack: Freundin vom Twitch-Streamer – Warum gibt es für Fans kein Halten?
Amouranth: Peinliches Pferdekopf-Video verstört die Twitch-Community
Amouranth: Peinliches Pferdekopf-Video verstört die Twitch-Community
Amouranth: Peinliches Pferdekopf-Video verstört die Twitch-Community
MontanaBlack: Corona-Beichte vom Twitch-Streamer – Fans haben klare Worte
MontanaBlack: Corona-Beichte vom Twitch-Streamer – Fans haben klare Worte
MontanaBlack: Corona-Beichte vom Twitch-Streamer – Fans haben klare Worte
MontanaBlack: Fan leakt falsche Freundin – Streamer scheißt Community zusammen
MontanaBlack: Fan leakt falsche Freundin – Streamer scheißt Community zusammen
MontanaBlack: Fan leakt falsche Freundin – Streamer scheißt Community zusammen

Kommentare