MiiMii erhebt schwere Vorwürfe

ApoRed: Neues MiiMii-Video mit Skandal-Beweisen – Youtuber mit Rücken an der Wand

  • vonMichael Warczynski
    schließen

Hat der Youtuber ApoRed ein Frau sexuell belästig? Die Frage wird in einer Schlammschlacht auf der Plattform diskutiert. Doch MiiMii neues Video enthält „Skandal-Beweise“.

  • Gegen YouTuber ApoRed stehen seit Wochen schwere Vorwürfe wegen sexueller Belästigung im Raum.
  • Viele YouTuber und Freunde äußern sich als Zeuge zu dem Fall um ApoRed – es geht vor Gericht.
  • In einem neuen Video von MiiMii versucht dieser viele Aussagen der Zeugen und ApoRed zu widerlegen.

Hamburg, Deutschland –Die deutsche YouTube-Szene hat derzeit mit einer noch nie gegewesenden Schlammslacht zu kämpfen. Der Skandal dreht sich um den deutschen Youtuber ApoRed, dieser soll vor vier Jahren die YouTuberinen Silvi Carlsson und Carina Pusch sexuell belästigt haben – schon seit Wochen gibt es deshalb eine heiße Diskussion auf der Plattform. Alles begann mit einem Enthüllungsvideo des Youtubers MiiMii, der nun in seinem aktuellen Video neue Aussagen tätigt, die belegen sollen, dass ApoRed mit seiner Videoschlammschlacht manipulativ die mögliche Wahrheit verdreht und aktives Victim blaming betreibt.

Vollständiger NameAhmad Nadim Ahadi
Bekannt alsApoRed
Geburtstag12. März 1994
GeburtsortHamburg
Follower auf YouTube78.600 (Stand 17. August 2020)
Follower auf Twitch361.757 (Stand 17. August 2020)

ApoRed: Skandal um sexuelle Belästigung geht in eine neue Runde - MiiMiis neues Video schlägt ein

Der Vorfall um die mögliche sexuelle Belästigung von Silvi Carlsson und Carina Pusch liegt mittlerweile 4 Jahre zurück. Nach viel hin und her in den letzten Wochen konzertiert die Schlammschlacht mittlerweile auf Carina Pusch. Sie erzählte bereits im August 2020, dass sie im in einem Zimmer bei der Gang-Tour von ApoRed sexuell belästigt wurde. Dieses Video entstand jedoch nur aufgrund einer Ankündigung von MiiMii gegen den YouTuber Leon Machere.

So brachte MiiMii bereits vor einigen Wochen harte Anschuldigungen gegen ApoRed in seinem ersten Video hervor. Unter anderem soll ein minderjähriges Mädchen heulend aus dem Tour-Bus des YouTubers gelaufen sein. Ob das Mädchen wegen ApoRed geweint hat, konnte bislang keiner der anwesenden YouTuber bestätigen. Und dann wäre da natürlich noch die mögliche sexuelle Belästigung von Silvi Carlsson und Carina Pusch.

Der Twitch-Streamer MontanaBlack, glaubt jedoch fest an die Unschuld seines Freundes ApoRed. So sagt er, dass sein "Homie" ApoRed etwas Derartiges nicht tun würde und sowieso auf einen anderen Typ Frau stehen würde. Zudem riet MontanaBlack seinem YouTube-Kollegen dazu, rechtliche Schritte gegen die YouTuberin einzuleiten. Genau dies hat ApoRed nun getan.

ApoRed: Lügen zur sexuellen Belästigung – MiiMiis Video deckt auf

Am 12. September 2020 veröffentlichte der YouTuber MiiMii erneut ein Video zu der Thematik um ApoRed. Dabei geht er auf viele Aussagen von ApoRed und Zeugen, wie Abdel und Paola Maria, ein. Diese versucht der YouTuber mit einigen Fakten zu widerlegen und stellt dabei private Nachrichten öffentlich.

Diese privaten Nachrichten in einem Chat zwischen ApoRed und einem vermeintlich 17-jährigen Fangirl sollen zeigen, dass ApoRed nicht ganz so schüchtern ist, wie er es behauptet. Dennoch haben sich deshalb bereits einige Reactions-Streamer von dem Fall distanziert und möchten nichts mehr damit Zutun haben. Der Twitch-Streamer Staiy hinterfragt vor allem die moralische Seite hinter den Videos von MiiMii gegen ApoRed. Da man laut ihm keine privaten Chatnachrichten vor Hunderttausenden Zuschauern verbreiten sollte.

Jedoch vergessen viele Beteiligte dabei, dass ApoRed mit dem Veröffentlichen privater Nachrichten wie zum Beispiel von Silvi Carlsson oder seiner Fangirls begonnen hat. Zudem bezieht sich MiiMii Video auf ein Video das seit geraumer Zeit im Netz kurisert., womit er rein faktisch nichts öffentlich gemacht hat, was nicht ohnehin schon öffentlich war.

Bei dem Video spielen vor allem Zeitangaben und Abläufe von ApoRed bei der möglichen sexuellen Belästigung eine große Rolle. Hiermit zeigt MiiMii deutlich auf das Sachverhalte entweder falsch dargestellt, verdreht oder ständig relativiert werden. Dies wird auch noch mals deutlich durch den YouTuber Abdel der sich in zwei Videos zu der Thematik geäußert hat, um ApoRed den Rücken stärken. Dieser widersprach sich aber so eindeutig, dass er ApoRed damit sogar zusätzlich schadete – es folgte eine Entschudligung.

ApoRed: Youtuber verstrickt sich falsche Aussagen – MiiMii findet schweren Fehler

Das faszinierende an dem neusten Video von MiiMii ist jedoch, dass er nachvollziehbar aufzeigt, dass die Argumentationskette, die Zeugenaussagen und die komplette Videoreihe von ApoRed der letzten Wochen hinfällig ist. Denn der eigentliche Vorfall der sexuellen Belästigung, hat sich scheinbar nach den Vorfällen und Abläufen ereignet, die in den letzten Wochen in Kleinkindermanier auf Youtube besprochen worden sind.

Trotzdem gibt es komplizierte Fragen wie, dass Carina zuvor in einem ihrer Videos erwähnte, dass sie direkt danach ihren „Make-Up Kram einräumen“ musste. ApoRed soll sie dann während des Einräumens belästigt haben, da zu diesem Zeitpunkt beide „alleine“ im Raum gewesen sind. Auch MiiMii äußert sich dazu in seinem Video gegen ApoRed und betont, dass Carina die Story „Nicht zu kompliziert" machen wollte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Wer lebt alles wie ein Billo? 🤠

Ein Beitrag geteilt von miimii (@miimii) am

MiiMii bindet auch einige Aussagen des Rechtsanwalts Andre Miegel ein. Dieser erklärt in einem YouTube-Video die typischen Verhaltensmuster von Menschen, die Lügen. Laut MiiMii lassen sich die meisten Verhaltensmuster auf ApoRed zurückführen. Denn auch er wollte sich immer wieder mit Beweisen, welche womöglich nicht einmal exestieren, in eine bessere Position bringen.

ApoRed: Skankal Youtuber reagiert und reitet sich weiter rein

Doch auf diese Anschuldigung des YouTubers MiiMii wollte ApoRed in einem Antwort-Video nicht eingehen und ignorierte das Thema komplett. So geht er laut dem YouTuber KuchenTVvon der Verteidigungsposition, direkt in den Angriff über“. Vor allem Behauptungen von ApoRed, wie „du kannst das alles direkt auf sie beziehen“, zeigen Verhaltensmuster eines Lügners. Doch diese Anschuldigungen sollen mit Vorsicht genossen werden, da sich in solchen Situationen jeder Mensch anders verhalten kann.

ApoRed: Skandal um sexuelle Nötigung eskaliert – MiiMii mit heftigem Video

Als Antwort auf dieses Video schlug ApoRed dem YouTuber MiiMii vor, sich in einem Livestream bei unge, MontanaBlack oder Staiy zu treffen und das Thema zu Ende zu bringen. Auch ein Anwalt soll die beiden in der Diskussion begleiten. Dadurch sollte dieser Fall weiterhin spannend bleiben und Zuschauer dürften wohl auf viele weitere Videos gespannt bleiben.

Rubriklistenbild: © Instagram: apored / Instagram: miimii / Pixabay (Montage)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
MontanaBlack: Steuer-Nachzahlung lässt Streamer ausrasten - Null Verständnis von Fans
Knossi: Twitch-Streamer wird beklaut - Drama am Flughafen bricht aus
Knossi: Twitch-Streamer wird beklaut - Drama am Flughafen bricht aus
Knossi: Twitch-Streamer wird beklaut - Drama am Flughafen bricht aus
Ninja: Geldgeil und famesüchtig? Millionen-Deal lässt Twitch Vergangenheit vergessen
Ninja: Geldgeil und famesüchtig? Millionen-Deal lässt Twitch Vergangenheit vergessen
Ninja: Geldgeil und famesüchtig? Millionen-Deal lässt Twitch Vergangenheit vergessen
MontanaBlack: Streamer boykottiert neues Twitch-Feature – Fans sind enttäuscht
MontanaBlack: Streamer boykottiert neues Twitch-Feature – Fans sind enttäuscht
MontanaBlack: Streamer boykottiert neues Twitch-Feature – Fans sind enttäuscht

Kommentare