1. ingame
  2. Gaming News
  3. Streaming

MontanaBlack gerät in Beef mit Rappern – „Krieg und Kopfschmerzen“

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Kommentare

Streamer MontanaBlack war Gast beim Boxkampf von Sinan-G und Bözemann. Seine Reaktion sorgte für einen Beef mit den Rappern Ra’is und NGEE.

Buxtehude – Am 21. Mai boten sich die Gangsta-Rapper Sinan-G und Bözemann im Ring die Stirn. Beim großen Box-Event auf YouTube sahen etwa 300.000 Menschen zu, während die Situation nicht nur zwischen den Boxern außer Kontrolle geriet. Eine riesige Schlägerei führte fast zum vorzeitigen Abbruch des Events. Auch MontanaBlack beobachtete die Schlägerei und berichtet auf Twitch über die „idiotischen Leute“, die in den Kampf involviert waren – die Rapper Ra’is und NGEE. Doch sofort erhält der Twitch-Streamer Gegenreaktionen und gerät ins Kreuzfeuer.

Vollständiger NameMarcel Thomas Andreas Eris
Bekannt alsMontanaBlack
Geburtstag02. März 1988
GeburtsortBuxtehude, Niedersachsen
Follower auf Twitch4,5 Millionen (Stand Mai 2022)
Follower auf YouTube2,9 Millionen (Stand Mai 2022)

MontanaBlack: Schlägerei bei Boxkampf – Twitch-Streamer schildert seine Beobachtung

Was ist passiert? Am Samstag, dem 21. Mai, fand das große Box-Event mit Sinan-G und Bözemann statt. Während des Kampfs der beiden Showrunner entlud sich die Spannung im Publikum in Form einer Schlägerei, die MontanaBlack aus nächster Nähe beobachten konnte.

Das Box-Event war ein reines Desaster, das selbst der Kommentator „lächerlich“ fand. Nach dem Event ging der Twitch-Streamer live und schilderte seine Beobachtungen vom von der Fight Night, die er als „bodenlose Veranstaltung“ bezeichnet. Schon während der ersten Kämpfe ist MontanaBlack aufgefallen, dass „einige Idioten im Publikum sitzen“, die für eine aufgeheizte Atmosphäre sorgten. 

MontanaBlack auf dem Körper eines Boxers. Daneben ein Screenshot aus dem Video der Schlägerei
Prügelei bei Boxkampf: MontanaBlack legt sich mit Rappern an – steht plötzlich im Kreuzfeuer © TikTok/Freepik/dpa: Philipp Schulze (Montage)

Das hat Monte gesehen: Später sah MontanaBlack entspannt beim Kampf zwischen Sinan-G und Bözemann zu, während sich direkt neben ihm die Schlägerei anbahnte. Dabei sollen Gäste auf die Security losgegangen sein, wodurch ein großer Tumult entstand. 20, 30 Leute sollen an dem Handgemenge beteiligt gewesen sein. MontanaBlack machte sich Sorgen um die Sicherheit der anderen Gäste, unter denen sich auch etliche jüngere Leute befanden. Auch seine Begleitung musste er vor dem Druck der Masse schützen.

MontanaBlack: Schlägerei bei Sinan-G vs Bözemann – Ra’is und NGEE melden sich zu Wort

Beteiligte Rapper reagieren: MontanaBlack hat nicht erwähnt, wer an der Schlägerei beteiligt gewesen war. Jedoch ergibt sich aus der Berichterstattung zum Event, dass die beiden Rapper Ra’is und NGEE, ihrerseits Gäste beim Event, in die Tumulte verwickelt waren. Auf Instagram teilen die befreundeten Rapper ein TikTok-Video mit einem Ausschnitt aus MontanaBlacks Stream, in dem er über die Geschehnisse am Abend spricht.

Das ist der Beef: Dazu verlangt Ra’is, dass MontanaBlack keine Halbwahrheiten erzählen soll, da der Rapper sonst für „Wallah Krise“ in seinen Streams sorgen würde. Es habe sich nicht um „20 bis 30 Leute“ gehandelt, wie MontanaBlack vermutete, sondern nur Ra’is und NGEE sollen sich mit der Security geprügelt haben. Dabei wollten sie nicht „ihr Ego pushen“, wie Eris in seinem Stream meinte, sondern „dem Sicherheitspersonal zeigen, dass es auch für sie Grenzen“ gibt.

Die beiden Rapper griffen MontanaBlack direkt an und meinten, dass er nicht über die Geschehnisse berichten soll, wenn er nicht die ganze Geschichte kennt. Durch das Wort „Idioten“ fühlen sich die beiden Rapper besonders beleidigt und warnen, dass solche Worte weitere „idiotische Aktionen“ mit sich bringen könnten.

Screenshot von Instagram
MontanaBlack: Beef bereits geklärt – Versöhnung über Instagram © Instagram: ra_is_official (Montage)

Der Showdown: Anstatt den ganzen Streit in der Öffentlichkeit auszutragen, entschied sich MontanaBlack für die private Konfrontation. In der Instagram-Story von Ra’is wurde deutlich, dass sich die drei in diversen Sprachmemos über den Vorfall ausgesprochen haben. Kommunikation (oder „Kommenikation“, wie Ra’is bevorzugt) halten auch die beiden Rapper für besser als „Krieg und Kopfschmerzen“. So können wir uns nicht auf ein Box-Event freuen, in dem MontanaBlack gegen Ra’is und NGEE antritt. Jedoch sind gute Vibes auch eher vorzuziehen.

Auch interessant

Kommentare